animal-health-online®
Redaktion Grosstiere

Zwischenablage01 powered by ...
T O P N E W S ►

Bald wieder Schweizer Rindfleisch in deutschen Kühltheken?

(aho) Deutschland will offenbar das Importverbot für Schweizer Rindfleisch aufheben. Dies sagte eine Sprecherin des deutschen Landwirtschaftsministeriums der „Basler Zeitung“. Die Bundesregierung habe den Entscheid am Mittwoch gleichzeitig mit der Aufhebung des Importstopps für britis …

Ganze Meldung lesen ...

Haus- und Nutztiere von Kadavern fernhalten

(aho) Bei Untersuchungen des Lebensmittel- und Veterinär – untersuchungsamtes Neumünster und des BgVV*, Berlin, wurden während der Jahre 1988-1997 bei neun (2,4%) von 373 verendeten Hasen Listeriose nachgewiesen. In einem Fall bestand gleichzeitig eine Calicivirusinfektion. Die Listerios …

Ganze Meldung lesen ...

Dänemark ertrinkt in Öko – Milch

(aho) Mit einer Reklamekampagne im eigenen Land sowie in Großbritannien und Deutschland will die dänische Molkereibranche im Jahr 2000 den Absatz von Bio – Milch fördern. In Folge des Überangebots an ökologisch erzeugter Milch der Marktführer MD Foods gezwungen, etwa die Hälfte der Biomilch …

Ganze Meldung lesen ...

Verschiedene Ursachen für Kuhsterben in Belgien

(AgoOnline) In Belgien seien die Milchkühe weder an einer mysteriösen Krankheit gestorben, noch handele es sich um einen neuen Futtermittelskandal. Dies betonte der belgische Landwirtschaftsminister Jaak Gabriels am Dienstag in Brüssel. Das Ministerium nennt inzwischen drei verschiedene U …

Ganze Meldung lesen ...

Können Salmonellen sprechen?

(aho) Schon lange ist bekannt das Pheromone bei Insekten und Säugetieren dazu dienen, Geschlechtspartner anzulocken. Aber offensichtlich nutzen auch Salmonellen einen Botenstoff, um andere Salmonellen „zu den Waffen zu rufen“. Die Tierärztin Jean Guard-Petter, von der „ARS – Southeast Pou …

Ganze Meldung lesen ...

Getreide in der Kälbermast

(aho) Getreide in der Kälbermast kann die Versorgung der Tiere mit Eisen verbessern, ohne die Fleischfarbe zu beeinflussen, soweit bei der Aufnahme ein nicht zu grosser Anteil der Milch durch Getreide ersetzt wird. Diese an der Forschungsanstalt für Nutztiere in Posieux (RAP) erarbeit …

Ganze Meldung lesen ...

Sicherung genetischer Ressourcen von Nutztierrassen

(bmelf) Eine erste Bestandsaufnahme genetischer Ressourcen von Nutztierrassen hat jetzt das Informationszentrum für Genetische Ressourcen (IGR) der Zentralstelle für Agrardokumentation und -information (ZADI) im Auftrag des Bundesernährungsministeriums vorgelegt. In Deutschland werden zu …

Ganze Meldung lesen ...

Schweiz: Zwei neue BSE-Fälle entdeckt

(aho) Das Bundesamt für Veterinärwesen in Bern meldet zwei neue BSE – Fälle in den Kantonen Appenzell Innerrhoden und Glarus. Die Tiere wurden nach dem Verbot der Tiermehlfütterung geboren. …

Ganze Meldung lesen ...

Informationen rund um das Arzneimittelrecht

(aho) Auf ihrer Homepage stellt das Institut für Pharmakologie, Pharmazie und Toxikologie der Veterinärmedizinische Fakultät der Universität Leipzig eine Vielzahl von Informationen rund um das Arzneimittelrecht im pdf – Format (Acrobat Reader) zur Verfügung. Es sind dies das: Arzneimittel …

Ganze Meldung lesen ...

Antibiotika: Leitlinien und Empfehlungen zur Diskussion gestellt

(aho) Auf ihrer Homepage stellt das Institut für Pharmakologie, Pharmazie und Toxikologie der Veterinärmedizinische Fakultät der Universität Leipzig einen Entwurf von Leitlinien und Empfehlungen der BTK und der ArgeVet zum Einsatz von Einsatz von Antibiotika bei Tieren zur Diskussion. Un …

Ganze Meldung lesen ...

Kümmernde Ferkel durch Circoviren

(aho) Der Zusammenhang zwischen Circoviren und kümmernden Ferkeln wurden zuerst im Jahre 1991 in Kanada beschrieben. 1994 kommen erste Berichte aus Frankreich, dann später auch aus Spanien, Dänemark und Holland. In Deutschland wurden Erkrankungsfälle erstmals im April 1998 aus Nordhessen geme …

Ganze Meldung lesen ...

Einladung zur 35. Kulmbacher Woche

(idw) Unter dem Motto „Chancen nutzen, Zukunft gewinnen“ veranstaltet die Bundesanstalt für Fleischforschung (BAFF) vom 8. bis 10. Mai 2000 in der Stadthalle Kulmbach die 35. Kulmbacher Woche. Dieses Zwischenjubiläum führt zu einer besonderen Ausgestaltung der Tagung. Die Eröffnung wird S …

Ganze Meldung lesen ...

Chrom: Bei Sauen ohne Wirkung

(aho) Um zu überprüfen, ob das Spurenelement Chrom die Abferkelrate und die Wurfgrösse beeinflusst, wurden bei Versuchen in den USA tragenden Sauen 200 ppb Chrom – picolinat dem Futter beigemischt. Es konnte im Vergleich zu einer Kontrollgruppe kein Effekt festgestellt werden. Dritz SS, …

Ganze Meldung lesen ...

Wo das Fett lauert

Hamburg (ots) – Achten Sie bei Ihrer Ernährung auf das Fett, der Kalorienwert allein sagt noch nichts! – Egal, ob Sie abnehmen möchten, Ihr Gewicht halten oder einfach nur gesund essen wollen. Über 2.000 Fettwerte – vom Rindergulasch im Restaurant bis zur Fertig-Pizza – veröffentlicht die Zeitsch …

Ganze Meldung lesen ...

Frankreich meldet dritten BSE-Fall.

(aho) Nach einer Pressemitteilung des französichen Landwirtschaftsministeriums vom Donnerstag den 27.01.2000 wurde im zentral – französichen Departement le-Cantal BSE diagnostiziert. Die im November 1993 geborene Milchkuh und die 129 Tiere umfassende Herde wurde am Mittwoch getötet. Das …

Ganze Meldung lesen ...

Leistungsförderer: Schwedische Märchen

(aho) Der Einsatz von Leistungsförderern gilt landläufig als Hauptursache für die Selektion resistenter Keime in der Human – und Veterinärmedizin. Fachleute und Laien überschlagen sich in der Forderung, Leistungsförderer pauschal zu verbieten. Von den Kritikern wird insbesondere Schweden, d …

Ganze Meldung lesen ...

Salmonellen: Es müssen nicht immer Lebensmittel sein.

(aho) Um zu überprüfen, welche Rolle Lebensmittel und die häusliche Umwelt bei Salmonelleninfektionen von Kindern unter vier Jahren spielen, haben Mediziner vom „Arkansas Children’s Hospital“ in Little Rock, USA, 526 Proben aus 50 Haushalten von Nahrungsmitteln, Mitbewohnern, Kühlsch …

Ganze Meldung lesen ...

Österreich meldet Scrapie

(aho) Mit einem Fax vom 26. Januar 2000 hat Dr. Peter Weber, Leitender Veterinär des Ministeriums für Gesundheit, Sport und Verbraucherschutz, Wien einen Fall von Scrapie bei einem Schaf in Vöcklabruck (Oberösterreich) dem O.I.E (Office International des Epizooties) gemeldet. Die 25 Schafe …

Ganze Meldung lesen ...

AfT-Symposium: Experten warnen vor Rinderseuchen

(bft) Das Hygienemanagement kann noch verbessert werden! Dies war eine der Kernaussagen des AfT-Symposiums, das im November 1999 im Rahmen der Feierlichkeiten „50 Jahre Tiergesundheitsdienst Bayern e.V.“ in Grub stattfand. Aber – so die Einschränkung der Experten – es bestehe noch erhebl …

Ganze Meldung lesen ...

Ein Steak für die Libido

(aho) Probleme mit der Libido? Vergessen Sie Ihren Arzt, gehen Sie zum Metzger! Glaubt man Forschern der Universität in Worcester im US-Bundesstaat Massachusetts, kann eine eiweissarme Diät bei Männern zu Libidoverlust und anderen sexuellen Störungen führen. Eine Untersuchung (J Clin …

Ganze Meldung lesen ...


Seiten: zurück 1 2 3 ... 675 676 677 678 679 ... 687 688 689 vor


Suche



Datenschutzerklärung

TOPIC®-Klauen-Emulsion und Gel: Bei Mortellaro Präparate ohne Wartezeit einsetzen! DSC_0014

Die Folgen der kastrationslosen Ebermast: Ungenießbares Eberfleisch stört das Vertrauen der Verbraucher

Fragen und Antworten zur 16. Novelle des Arzneimittelgesetzes.

Antibiotikaverbräuche in Human- und Veterinärmedizin: Was ist „viel“? Und wer verbraucht "viel"?



logo-rathjens

Topic-Logo

tierbestand12-13

Penisbeißen in der Ebermast: „... sofort rausnehmen, sonst ist da die Hölle los“ Penis_Zeller_Beringer_02

Das arttypische Verhalten der Eber sorgt für Unruhe in der Ebermast.



Bis zu 1 % ungenießbare Stinker: 24.000.000 kg Schweinefleisch in die Tonne?

Antibiotikaverbräuche in der Tierhaltung: Genau hinschauen lohnt sich

Tunnelblick: Stinkefleisch ist nicht das einzige Problem der Ebermast

Eberfleisch mit Geschlechts- geruch: „Ich befürchte, dass der Fleischkonsum schleichend zurückgeht“


gesundheit

Interaktive Tierseuchenkarte




Isofluran-Gasnarkose
Ferkelkastration, Ebermast, Eberimpfung
Verbraucherschutz: Paratuberkulose & Morbus crohn
Toxoplasmose bei Schweinen, Geflügel und Menschen
Botulismus
Morbus Crohn durch Mykobakterien: Ein Verdacht wird zur Gewissheit
Topic®-Emulsionspray und Gel decken ab, lösen Verkrustungen, trocknen aus und sind gegen Bakterien und Pilze konserviert. Die Topic®-Produkte neutralisieren den tierspezifischen Eigengeruch und Gerüche von Entzündungssekreten z.B. beim Zwischenschenkelekzem, Sommerekzem, Kannibalismus, Mauke, Huf- oder Klauenveränderungen. Der versorgte Bereich wird so für Insekten (Fliegen) wenig attraktiv. Die Emulsion und das Gel können auch unter Verbänden und im Zwischenschenkelbereich von Kühen eingesetzt werden.

Zoonosen



Beliebte Beiträge



Morbus Crohn & ParaTb



Prof. Borody im Interview bei YouTube.