animal-health-online®
Redaktion Grosstiere

Zwischenablage01 powered by ...
T O P N E W S ►

FDP verlangt Klarheit über die Zukunft der Legehennen- und Schweinehaltung

Berlin (aho) – Die FDP-Bundestagsfraktion wird in der kommenden Sitzungswoche des Deutschen Bundestages zahlreiche Fragen an die Bundesregierung zur Legehennen- und Schweinehaltung richten. Dazu erklärt der agrarpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Hans-Michael GOLDMANN: Die Länder haben …

Ganze Meldung lesen ...

Goldmann: Kompromiss ermöglicht mehr Tier- und Verbraucherschutz

Berlin (aho) Der Bundesrat hat einen Antrag von Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen beschlossen, der über das Jahr 2007 hinaus die Käfighaltung von Legehennen erlaubt. Auch ein Beschluss zur Schweinehaltung wurde gefasst. Landwirtschaftsministerin Renate Künast (Grüne) kündigte bereits ihren Wi …

Ganze Meldung lesen ...

FDP: Schweinehaltungsrichtlinie 1:1 umsetzen

Berlin (aho) – Zu den Beratungen am 28. November 2003 im Bundesrat zur Schweine- und Hennenhaltungsverordnung erklärt der agrarpolitische Sprecher der FDP-Bundestagfraktion, Hans-Michael GOLDMANN: Während der Beratung des FDP-Antrages für eine 1:1-Umsetzung der EU-Richtlinie zur Schweinehaltung hab …

Ganze Meldung lesen ...

Goldmann: Aus Scheitern der Agrarwende Konsequenzen ziehen

Berlin (aho) – Zu den Aussagen des Parlamentarischen Staatssekretärs Dr. Thalheim im Bundeslandwirtschaftsministerium in der heutigen NOZ, der eine weitere Subventionierung des Öko-Bereichs ablehnt, erklärt der agrarpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Hans-Michael GOLDMANN: Die Aussagen …

Ganze Meldung lesen ...

Anhörung bestätigt Reformnotwendigkeit bei Tierarzneimittelgesetz

Zur Anhörung im Verbraucherschutzausschuss zum Tierarzneimittelgesetz erklärt der agrar- und ernährungspolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Hans-Michael GOLDMANN: Die Anhörung im Verbraucherausschuss hat den dringenden Reformbedarf des Tierarzneimittelgesetzes unterstrichen. Das Tierarzn …

Ganze Meldung lesen ...

Goldmann: Geflügelpest legt Nachteile des Ökolandbaus offen

Berlin (aho) – Zu den Vorwürfen, die so genannte Massentierhaltung sei Ursache für die Geflügelpest, erklärt der agrar- und ernährungspolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Hans Michael Goldmann: „Die so genannte Massentierhaltung ist eindeutig nicht die Ursache für die Geflügelpest. Von d …

Ganze Meldung lesen ...

FDP: Mehr BSE-Forschung notwendig

Berlin – Zur Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der FDP-Bundestagsfraktion „Agrar- und forschungspolitische Auswirkungen der BSE-Krise“ erklärt die Agrarexpertin der FDP-Bundestagsfraktion, Dr. Christel Happach-Kasan: Zunächst die gute Nachricht: Die Anzahl der Rinder, bei denen BS …

Ganze Meldung lesen ...


Seiten: zurück 1 2 3 ... 15 16 17 18 19 20 21 22 23


Suche



TOPIC®-Klauen-Emulsion und Gel: Bei Mortellaro Präparate ohne Wartezeit einsetzen! DSC_0014

Die Folgen der kastrationslosen Ebermast: Ungenießbares Eberfleisch stört das Vertrauen der Verbraucher

Fragen und Antworten zur 16. Novelle des Arzneimittelgesetzes.

Antibiotikaverbräuche in Human- und Veterinärmedizin: Was ist „viel“? Und wer verbraucht "viel"?



logo-rathjens

Topic-Logo

tierbestand12-13

Penisbeißen in der Ebermast: „... sofort rausnehmen, sonst ist da die Hölle los“ Penis_Zeller_Beringer_02

Das arttypische Verhalten der Eber sorgt für Unruhe in der Ebermast.



Bis zu 1 % ungenießbare Stinker: 24.000.000 kg Schweinefleisch in die Tonne?

Antibiotikaverbräuche in der Tierhaltung: Genau hinschauen lohnt sich

Tunnelblick: Stinkefleisch ist nicht das einzige Problem der Ebermast

Eberfleisch mit Geschlechts- geruch: „Ich befürchte, dass der Fleischkonsum schleichend zurückgeht“


gesundheit

Interaktive Tierseuchenkarte




Isofluran-Gasnarkose
Ferkelkastration, Ebermast, Eberimpfung
Verbraucherschutz: Paratuberkulose & Morbus crohn
Toxoplasmose bei Schweinen, Geflügel und Menschen
Botulismus
Morbus Crohn durch Mykobakterien: Ein Verdacht wird zur Gewissheit
Topic®-Emulsionspray und Gel decken ab, lösen Verkrustungen, trocknen aus und sind gegen Bakterien und Pilze konserviert. Die Topic®-Produkte neutralisieren den tierspezifischen Eigengeruch und Gerüche von Entzündungssekreten z.B. beim Zwischenschenkelekzem, Sommerekzem, Kannibalismus, Mauke, Huf- oder Klauenveränderungen. Der versorgte Bereich wird so für Insekten (Fliegen) wenig attraktiv. Die Emulsion und das Gel können auch unter Verbänden und im Zwischenschenkelbereich von Kühen eingesetzt werden.

Zoonosen



Beliebte Beiträge



Morbus Crohn & ParaTb



Prof. Borody im Interview bei YouTube.