animal-health-online®
Redaktion Kleintiere & Pferde
  

powered by ...

Herzversagen durch Avocado

(aho) in Deutschland ist es fast unbekannt, daß einige Varietäten der für den Menschen harmlosen Avocado bei Tieren Vergiftungen mit letalem Ausgang verursachen können. Das bislang noch unbekannte Toxin ist in der gesamten Pflanze vorhanden und bewirkt bei Säugetieren und Vögeln Herzmuskelnekrosen mit Husten, Atemnot, Herzrasen, Unterhautödemen, Aszites und Herzvergrößerung. Bei laktierenden Tieren kommt es zu einer Mastitis (Gesäugeentzündung). Vögel können durch den Kern der Frucht vergiftet werden, wenn er als Ersatz für eine Sepiaschale in den Käfig gehängt wird. Bei ihnen endet eine Avocado- Vergiftung meist tödlich.

ZIEMER, P. (1999): Intoxikationen bei kleinen Haustieren. Teil 1 und 2. Kleintiermedizin Nr. 1/99 und 2/99

Suche







aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernährung