animal-health-online®
Redaktion Kleintiere & Pferde
  

powered by ...

Krebsgeschwulst durch Mikrochip?

Legnaro / Porcia (aho) – Italienische VeterinĂ€rmediziner berichten im der Fachzeitschrift „The Veterinary Journal“ ĂŒber einen Hund, bei dem sich am Implantationsort eines Mikrochips ein Liposarkom entwickelt hatte. Liposarkome sind bösartige Krebsgeschwulste des Fettgewebes. Die Autoren vermuten, dass sich dieses Krebsgeschwulst als Fremdkörperreaktion auf den Mikrochip entwickelt hat.

Marta Vascellari, Franco Mutinelli, Romina Cossettini and Emanuela Altinier Liposarcoma at the site of an implanted microchip in a dog The Veterinary Journal, Vol 168, 2, Pages 188-190 , September 2004

Suche



DatenschutzerklÀrung





aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernährung