animal-health-online®
Redaktion Kleintiere & Pferde
  

powered by ...

Tierfreunde abgezockt: Tierschutzvereins-Gründer wegen Millionenbetrugs verhaftet

Lübeck / Kiel (aho) – Der Gründer des Tierschutzvereins „Arche 2000 Welt-Tierhilfe e.V.“ in Seeth-Ekholt (Kreis Pinneberg) Edurard Geers sitzt in Untersuchungshaft. Wie die Staatsanwaltschaft Lübeck am Freitag laut gleichlautender Meldungen verschiedener Zeitungen mitteilte, erließ das Amtsgericht Lübeck Haftbefehl wegen des Verdachts des Betruges und der Untreue. Der in Tornesch (Kreis Pinneberg) lebende Mann soll demnach seit dem Jahr 2000 von Mitgliedern zweier Tierschutzvereine rund 10 Millionen Euro erschlichen und Gelder des Vereins in großem Umfang veruntreut haben. Die Staatsanwaltschaft ermittelt nach Zeitungsberichten insgesamt gegen 14 ehemalige Beschäftigte des Vereins. Der Tierschutzverein war schon im Jahr 2004 in das Visier der Staatsanwaltschaft geraten.

Suche







aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernährung