animal-health-online®
Redaktion Kleintiere & Pferde
  

powered by ...

Hitzetod: Zehn Hunde verenden qualvoll in Hundeanhänger

Gottstreu (aho) – Einen schrecklichen Fund hat nach einem Bericht der „Hessische/Niedersächsische Allgemeine“ (HNA) eine Familie am Mittwochnachmittag in Weißehütte bei Gottstreu (Kreis Kassel) gemacht: In einem Hundeanhänger fanden sie zehn tote Huskies. Der Wagen mit den Schlittenhunden hatte auf dem Nachbargrundstück in der prallen Sonne gestanden. Durch Jaulen und Bellen war die Familie auf die Hunde und deren Schicksal aufmerksam geworden, berichtet die Zeitung in der aktuellen Ausgabe.

Den Mitarbeitern des Veterinäramtes des Landkreises Kassel und Tierschützern bot sich demnach ein schreckliches Bild. Zehn Hunde lagen tot im Hänger, ein Husky musste wenig später eingeschläfert werden und neun gesundheitlich stark angeschlagene Welpen kämpften um ihr Leben. Beim Veterinäramt geht man davon aus, dass die Hitze die Todesursache war. Die überlebenden Tiere wurden nicht beschlagnahmt.

Suche



Datenschutzerklärung





aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernährung