animal-health-online®
Redaktion Kleintiere & Pferde
  

powered by ...

Außer Kontrolle: Hütehunde töten und verletzen Schafe

Gornhausen (aho) – Acht Schafe sind am Dienstag in Gornhausen (Kreis Bernkastel) von zwei fremden Hütehunden angefallen worden. Ein Schaf wurde tödlich verletzt, drei erlitten schwere Verletzungen, vier weitere mussten notgeschlachtet werden. Eine Familie hatte von ihrem Wohnzimmer aus beobachtet, wie zwei mittelgroße Hunde ihre beim Wohnhaus gehaltenen Schafe anfielen. Ermittlungen der Polizei in Bernkastel-Kues ergaben, dass es sich bei den Hunden um zwei Hütehunde eines Schäfers handelte, die seit Jahren dessen Schafherde bewachen und begleiten. Beim Eintreffen der Polizeibeamten waren die Tiere handzahm. Der Schäfer erklärte, dass ihm die Hunde „ausgebüchst“ seien. Das Verhalten seiner Tiere konnte er sich nicht erklären.

Reply to “Außer Kontrolle: Hütehunde töten und verletzen Schafe”

Suche



Datenschutzerklärung





aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernhrung