animal-health-online®
Redaktion Kleintiere & Pferde
  

powered by ...

Krank, gefälschte Papiere: Polizei rettet 16 Welpen

Heßdorf / Erlangen (aho) – 16 zum Teil kranke Mops- und Doggenwelpen hat die Polizei Erlangen heute auf der Autobahn 3 zwischen Erlangen-West und Höchstadt aus einem PKW geholt. Die zwischen vier und sechs Wochen alten Tiere waren in drei kleinen Boxen auf der Rücksitzbank des Wagens eingezwängt. Der Fahrer, ein Ungar, versuchte die notwendigen Impfungen mit offensichtlich gefälschten Impfpässen nachweisen. Dies wurde aber erkannt. Das Tierheim Erlangen hat die Unterbringung und tierärztliche Versorgung der Welpen übernommen.
.
.
.
.   
Informieren Sie sich hier zum Thema Tierschutzspenden!
Wie vermeide ich Fehler bei der Auswahl der Empfänger? Wie stelle ich sicher, dass meine Spenden bei den Bedürftigen ankommen?

Reply to “Krank, gefälschte Papiere: Polizei rettet 16 Welpen”

Suche



Datenschutzerklärung





aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernährung