animal-health-online®
Redaktion Kleintiere & Pferde
  

powered by ...

Überall Kot und Urin, Kadaver: 36 Katzen in einem verwahrlosten Haus

Neuwied (aho) – Im Norden des Landkreises Neuwied hat anlässlich einer Zwangsräumung ein Gerichtsvollzieher in einem völlig verwahrlosten Haus mehr als 36 Katzen gefunden, die unter unvorstellbaren Bedingungen in dem Gebäude lebten. „Es gab keinen Zentimeter, der nicht voller Kot und Urin war. Doch das war noch lange nicht das Schlimmste. Denn in all dem Unrat fanden sich auch die Reste von Tierkadavern, die den Katzen vermutlich als Nahrung gedient hatten. Diesen Gestank wird so schnell keiner der Tierheimmitarbeiter vergessen“ berichten die Tierschützer vom Tierheim Neuwied. Fast alle weiblichen Katzen sind trächtig. Die Katzen wurden auch auf umliegende Tierheime verteilt.

1 Kommentar, Kommentar oder Ping

Reply to “Überall Kot und Urin, Kadaver: 36 Katzen in einem verwahrlosten Haus”

Suche



Datenschutzerklärung





aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernhrung