animal-health-online®
Redaktion Kleintiere & Pferde
  

powered by ...

Krankenhausreif: Kampfhund-Mix beißt Kind mehrfach ins Gesicht

Magdeburg (aho) – In Magdeburg ist ein fünfjähriger Junge von einem Kampfhundmischling Boxer-Stafford-Pitbull-Terrier-Mischling in einer Wohnung angegriffen und schwer verletzt worden. Laut Polizei war der Junge aus einem Sessel aufgestanden, als der neben ihm liegende Hund unvermittelt aufgesprungen sein soll und dem Jungen mehrfach ins Gesicht biss. Durch das sofortige Eingreifen der Halterin ließ der Hund von dem Kind ab. Das Opfer musste aufgrund der erlittenen Bisswunden stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden.
Die durch die Polizei informierte Tierrettung der Feuerwehr brachte den Hund später ins Tierheim. Laut Polizei gehört der Hund einer 21-jährigen Freundin der Mutter des Kindes. Sie war mit ihrem Freund und dem Hund zu Besuch. Gegen die Hundehalterin wird wegen Verdachts auf fahrlässige Körperverletzung ermittelt. Der Hund hatte erst im Dezember den erforderlichen Wesenstest bei einem amtlich anerkannten Sachverständigen absolviert“, erklärte das Ordnungsamt.

Reply to “Krankenhausreif: Kampfhund-Mix beißt Kind mehrfach ins Gesicht”

Suche



Datenschutzerklärung





aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernhrung