animal-health-online®
Redaktion Kleintiere & Pferde
  

powered by ...

Stadt Krefeld gibt wildernden Hund zum Abschuss frei

Krefeld/Düsseldorf (aho) – Die Stadt Krefeld hat den wildernden Hund, der im Krefelder Norden mindestens acht Schafe gerissen hat, zum Abschuss freigegeben. Das berichtet die Rheinische Post. Demnach wird unter Berufung auf Paragraf 14 des Ordnungsbehördengesetzes (OBG) „zur Beseitigung der Gefahr die Erlaubnis erteilt, den Hund auf dem Krefelder Stadtgebiet abzuschießen“.
Bei dem Hund soll es sich um eine entlaufene Husky-Hündin (Samira) handeln, die seit einigen Wochen am Niederrhein unterwegs ist. Tierschützer hingegen wollen das Tier aufspüren und von einem Tierarzt betäuben lassen. Bisher hat das Tier auf alle Annäherungsversuche panisch reagiert.

Reply to “Stadt Krefeld gibt wildernden Hund zum Abschuss frei”

Suche







aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernährung