animal-health-online®
Redaktion Kleintiere & Pferde
  

powered by ...

Außer Kontrolle: Rottweiler greifen Schafherde an; acht Tiere tot

Steinheim (aho) – Zwei entlaufene Hunde haben in Vinsebeck eine Schafherde auf der Weide angegriffen. Ein Schaf ist durch die Rottweiler getötet worden, weitere sieben mussten aufgrund der schweren Bissverletzungen eingeschläfert werden. Das ist dem Polizeibericht der Kreispolizeibehörde Höxter zu entnehmen.
Zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgenhatten die Rottweiler die Herde auf einer Wiese attackiert. Es entstand ein Schaden von mindestens 2.000 Euro. Der verantwortliche, 55-jährige Hundebesitzer brachte die Tiere am Freitagmorgen wieder im Zwinger unter. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz. Zudem muss er den Schaden ersetzen.

Reply to “Außer Kontrolle: Rottweiler greifen Schafherde an; acht Tiere tot”

Suche



Datenschutzerklärung





aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernährung