animal-health-online®
Redaktion Kleintiere & Pferde
  

powered by ...

Sammlungsverbot gegen die Tierschutzliga in Deutschland e.V. weiterhin wirksam

geld_hand.jpgTrier (ADD) – Aus aktuellem Anlass weist die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) in ihrer Funktion als landesweite Spendenaufsicht in Rheinland-Pfalz auf das weiterhin wirksame Sammlungsverbot gegen den Verein „Tierschutzliga in Deutschland“ mit Sitz im brandenburgischen Neuhausen/Spree hin. Hiernach ist dem Verein auch die Versendung von Spendenbriefen in Rheinland-Pfalz – wie aktuell in Mainz bekannt geworden – untersagt.

Die ADD bittet um Mitteilung, wenn weiterhin Spendenaufrufe im Namen der „Tierschutzliga“ im Gebiet des Landes Rheinland-Pfalz erfolgen.

Die ADD hatte dem Verein bereits im Jahre 2008 mit sofortiger Wirkung Spendensammlungen und Fördermitgliederwerbemaßnahmen in Rheinland-Pfalz untersagt. Aufgrund der beharrlichen Weigerung zur vollständigen Auskunftserteilung sowie erheblicher Zweifel an der satzungsgemäßen Mittelverwendung musste die ADD diese Schritte ergreifen.

1 Kommentar, Kommentar oder Ping

  1. Richter

    Als spenden-freundlicher Tierliebhaber werde ich an diese Organisation solange nicht spenden wie es ein Sammlungsverbot gibt und seitens des Vereins keine Offenlegung der Bücher stattfindet.

    Mit freundlichen Gruß

Reply to “Sammlungsverbot gegen die Tierschutzliga in Deutschland e.V. weiterhin wirksam”

Suche



Datenschutzerklärung





aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernhrung