animal-health-online®
Redaktion Kleintiere & Pferde
  

powered by ...

Siebenjähriger kann Mastiff nicht halten: Polizei beendet Hundeattacke mit gezielten Schüssen

hand_pistole.jpgLeipzig (aho) – Polizeibeamte haben am Freitagabend in Leipzig einen aggressiven Mastiff erschossen, der sich in einen anderen Hund verbissen hatte. Ein siebenjähriger Junge war mit dem Mastiff auf einer Grünfläche unterwegs, als das Tier sich losriss und einen Boxer attackierte. Das Opfer entkam zunächst und suchte das Weite, doch der Mastiff griff ihn erneut an. Zufällig anwesende Polizisten stoppten den tobenden Mastiff endgültig mit zwei gezielten tödlichen Schüssen. Der Boxer wurde in eine Tierklinik gebracht.

Gegen die Eltern des Kindes wird ermittelt.

Reply to “Siebenjähriger kann Mastiff nicht halten: Polizei beendet Hundeattacke mit gezielten Schüssen”

Suche



Datenschutzerklärung





aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernhrung