animal-health-online®
Redaktion Kleintiere & Pferde
  

powered by ...

Krankenhausreif: Fünf Doggen fallen über Kind her

deutsche_doggeAalen (aho) – Ein achtjähriger Junge wurde am Mittwochnachmittag von fünf frei laufenden Doggen angefallen, vom Fahrrad gezerrten und in eine angrenzende Wiese zogen. Das an Schulter und Arm schwer verletzte Kind wird stationär im Krankenhaus Elwangen behandelt.

Wie die Polizeidirektion Aalen mitteilt, war das Kind mit seinem Vater zwischen Bleichroden und Riepach unterwegs. Der Junge begleitete seinen joggenden Vater auf seinem Fahrrad und befand sich etwa 100 Meter vor seinem Vater, als die Doggen angriffen.

Dem Vater gelang es gemeinsam mit der Hundehalterin die Hunde zu verscheuchen.
Die Hundehalterin wurde durch die Hundeführerstaffel aufgesucht. Dort wurde unter anderem zunächst festgestellt, dass alle Hunde sicher untergebracht sind. Der Hundehalterin wurde vorläufig schriftlich auferlegt, die Hunde nicht mehr im Rudel, sondern nur einzeln und angeleint auszuführen. Die für weitere Maßnahmen zuständige Wohnortgemeinde wurde noch am Abend schriftlich informiert.

Die Polizeihundeführer werden gemeinsam mit den Beamten des zuständigen Reviers Ellwangen am Donnerstagmorgen die Ermittlungen fortführen.

Reply to “Krankenhausreif: Fünf Doggen fallen über Kind her”

Suche



Datenschutzerklärung





aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernährung