animal-health-online®
Redaktion Kleintiere & Pferde
  

powered by ...

Verwahrlost: Hund von 7 Kilo verfilztem Fell befreit

Plön (aho) – Weil sie ihren Hund völlig verwahrlosen ließ, muss eine 51-jährige Hundehalterin eine Geldbuße in Höhe von 1.600 Euro an einen Tierschutzverein zahlen. Wie ein Tierarzt jetzt vor dem Amtsgericht Plön aussagte, wurde der Bobtail-Mischling, dessen völlig verfilztes Fell eine Länge von 15 bis 20 Zentimeter hatte, im Februar in seine Tierarztpraxis gebracht. Hier wurden 7 Kilo einer dreck …

Ganze Meldung lesen ...

Zahlreiche Beschwerden wegen Hundekot in Grünanlagen und auf Kinderspielplätzen

Mönchengladbach (aho) – In den letzten Monaten häufen sich bei der Stadtverwaltung von Mönchengladbach die Beschwerden über Hundekot auf öffentlichen Wegen und Kinderspielplätzen wie auch über das Wegwerfen von Abfall oder gar das Ablagern von Hausmüll in städtischen Grünanlagen. „Mindestens einmal in der Woche“, berichtet das Jugendamt, „rufen Eltern an und beschweren sich über mangelhafte hygien …

Ganze Meldung lesen ...

Anti-Hundekotinitiative jetzt auch in München

München (aho) – „Wir haben allein rund um den Kindergarten an nur einem Tag 371 Haufen gezählt“, empörte sich die dreifache Mutter Maike Percy (37) aus München in einer Lokalzeitung. Deshalb hat sie nach dem Vorbild einer sehr erfolgreichen Elterinitiative in Wien eine neue Bürgerinitiative ins Leben gerufen. Ihr Motto: „Für Hunde. Gegen Kot.“ Die Münchnerin stellt klar: „Wir wollen keine Konfront …

Ganze Meldung lesen ...

Wolfsburg: Zwei Hunde, fünf Welpen aus Ein-Zimmer-Wohnung geholt

Wolfsburg (aho) – Einen Golden Retriever, eine Bernhardiner-Hündin und deren fünf frisch geborene Welpen hat das Veterinäramt am vergangenen Freitag aus der Ein-Zimmer-Wohnung einer 46-jährigen Wolfsburgerin geholt. „Der Rüde war verfloht, voll mit Milben und verdreckt, als er hier ankam“, erklärt Bärbel Gädke, die Vorsitzende des Tierschutzvereins im Gespräch mit den „Wolfsburger Nachrichten“. Zu …

Ganze Meldung lesen ...

Mannheim: Polizei befreit Mädchen und zwei Hunde aus kotverschmutzter Wohnung

Mannheim / Stuttgart (aho) – Die Polizei hat in Mannheim ein fünf Jahre altes Mädchen aus einer verwahrlosten Wohnung geholt. Sie befreiten gleichzeitig zwei Hunde, die auf einem Balkon gesperrt waren. Wie der SWR (Südwestrundfunk) berichtet, hatten sich Nachbarn bei der Polizei über anhaltendes Hundegebell beschwert. Als die Beamten in der Wohnung ankamen, war das Mädchen allein zu Hause. Während …

Ganze Meldung lesen ...

Tierquälerin muss vor Gericht +++ kistenweise Kadaver und Knochen

Pirmasens / Zweibrücken (aho) – Die im September entdeckten Missstände in einer Dellfelder Tiervermittlung haben ein Nachspiel vor Gericht. Wie die Staatsanwaltschaft Zweibrücken der Pirmasenser Zeitung bestätigte, werde Anklage gegen die Betreiberin erhoben. Sie habe einen Hund und acht Katzen andauernde Schmerzen und Leiden zugefügt. Zum einen sei bei einer Durchsuchung im September 2005 die Po …

Ganze Meldung lesen ...

Frau lässt Tiere verhungern +++ Tierkadaver aus verwahrloster Wohnung geborgen

Bremerhaven / Midlum (aho) – In einem Haus in Midlum (Landkreis Cuxhaven) fand die Polizei fünf tote Haustiere und vier weitere, die schon fast verhungert waren. Wie die Nordsee-Zeitung berichtet, hatten aufmerksame Nachbarn die Beamten alarmiert. Den Nachbarn war aufgefallen, dass die 21-jährige Halterin von mindestens sechs großen Hunden, vier Katzen und weiteren Kleintieren wie Schildkröten, Vö …

Ganze Meldung lesen ...

Zehn Pudel aus desolater Wohnung befreit: krank, unterernährt, deformierte Beine

Mainz / Worms (aho) – Aus einer Wohnung in der Wormser Innenstad haben Mitarbeiter des örtlichen Tierheims zehn Pudel befreit. Die Tiere seien unterernährt, erklärte die Vorsitzende des Tierschutzvereins gegenüber einer Zeitung, einige krank und mit Deformationen an den Beinen: „Die Tiere waren offenbar paarweise in Katzenboxen eingesperrt worden.“ Die Frau, die in der Wohnung „hauste“, wurde in e …

Ganze Meldung lesen ...

Tierschützer: Die meiste Tierquälerei passiert in den Haushalten

Salzburg (aho) – Hunde, die auf der Autobahn ausgesetzt werden; Hamster, die im Winter ohne Unterschlupf und Wasser im Freien gehalten werden; der Stier der mittels Gummiringen kastriert wird: Tierquälerei ist in Salzburg an der Tagesordnung. Mehr als 300 Mal wurde der im Vorjahr eingesetzte Tierschutzombudsmann Alexander Geyrhofer im Vorjahr wegen Fällen von Tierquälerei und diversen Anfragen kon …

Ganze Meldung lesen ...

Zu viel Hundekot: Bürgermeister appelliert an Hundehalter

Lohmar (aho) – Immer mehr Gemeinden wehren sich gegen die Verschmutzung von Straßen, Plätzen und Gehwegen durch Hundekot. Sie reagieren damit auf Beschwerden von Bürgerinnen und Bürger. Jetzt meldet sich der Bürgermeister von Lohmar, einer Stadt zwischen Köln und Bonn zu Wort. Dabei sei die Entsorgung des Hundekots gar nicht so schwer, so Bürgermeister Wolfgang Röger gegenüber der Presse. Am best …

Ganze Meldung lesen ...

Hund zu Tode geprügelt – Polizei ermittelt gegen 30-jährigen Mann

Schwerin (aho) – Die Polizei in Schwerin ermittelt gegen einen Hundehalter wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz. Der Mann soll nach einem Bericht von „Schwerin News“ seinen 10 Monate alten Dobermann gestern in Schwerin dermaßen gequält haben, dass das Tier wenig später an den schweren Misshandlungen verendete. Zeugen hatten die Polizei gestern gegen 17:00 Uhr in die Grabenstraße (Stadtt …

Ganze Meldung lesen ...

Verwahrloste Tiere und Menschen +++ Katzenflut nicht eingedämmt

Fulda (aho) – Wie viele andere Tierschutzvereine sind auch die Tierfreunde in Fulda immer wieder mit tragischen Fällen von Verwahrlosung von Menschen und Tieren konfrontiert. Die Fuldaer Zeitung berichtete jetzt über die Jahreshauptversammlung des Tierschutzvereins Fulda, wo über einige Tierschutzfälle berichtet wurde. So habe man aus einer Wohnung über 53 Katzen befreit, im zweiten Fall habe man …

Ganze Meldung lesen ...

Bayern: Mann lässt Hasen verdursten

Ainring (aho) – Von Nachbarn wurde die Freilassinger Polizei am vergangenen Montag verständigt, dass ein Hausbesitzer im Ainringer Ortsteil Wiesbach (Bayern) sich nicht um seine Stallhasen kümmert und zwei von ihnen bereits verendet sind. Die Beamten fanden in dem völlig verwahrlosten und verdreckten Haus auf der Terrasse ein Hasenstall, in dem sich fast nur Kot befand. Die beiden dazugehörigen Ha …

Ganze Meldung lesen ...

Ab in die Tüte +++ Ärger mit tierischen „Tretminen“

Borken (aho) – Es vergeht kaum ein Tag, an dem bei der Stadtverwaltung der Stadt Borken keine Beschwerden über Hundehalter und deren Vierbeiner eingehen. Dies beklagt die Verwaltung der Stadt Borken. Angezeigt werden Ruhestörungen durch Hundegebell sowie Belästigungen durch frei umherlaufende Hunde. Der häufigste Grund für Beanstandungen sind jedoch die Hinterlassenschaften der Hunde auf Straßen, …

Ganze Meldung lesen ...

Tierquäler-Skandal: 55 Tiere aus Müll-Haus befreit

Lübeck (aho) – Am vergangenen Donnerstag wurden in Lübeck 30 Hunde, drei Katzen und 20 Vögel aus einem völlig verdreckten und verwahrlosten Haus befreit. Die Tiere vegetierten in viel zu kleinen Zwingern im dunklen, feuchten Keller zwischen Müll, Dreck, Kot und Urin. Amtstierarzt Dr. Andreas Müller – Buder bezog in der Zeitung „Lübecker Nachrichten“ Stellung: „Ich gehe davon aus, dass diese Mensc …

Ganze Meldung lesen ...

Die liebe Not mit dem Hundekot

Münster (aho) – Der lieben Not mit dem Hundekot begegnen das Amt für Grünflächen und Umweltschutz und die Abfallwirtschaftsbetriebe (AWM) der Stadt Münster jetzt vielerorts mit einem gleichermaßen charmanten wie unmissverständlichen Plakat: Ein Straßenreiniger hält einem Hund die Schaufel unter das Hinterteil und wartet auf den „Geschäftsabschluss“. Dieses Bildmotiv mit …

Ganze Meldung lesen ...

Parkverbot für Hamburger Hunde

Hamburg (aho) – Der Streit zwischen der Hamburger Stadtverwaltung und Hundebesitzern eskaliert. Nachdem die Stadt Hamburg für zwei Parkanlagen ein Hundeverbot erlassen hat, lässt der Hamburger Tierschutzverein nach eigenen Angaben derzeit prüfen, ob eine Klage gegen die Hundeverbote im August-Lütgens-Park sowie im Unnapark in der Hansestadt Aussicht auf Erfolg hätte. Bis Montag solle geklärt werde …

Ganze Meldung lesen ...

Achtung Hundehalter: Kein allgemeines Betretungsrecht für Wiesen und Äcker

Oberberg (aho) – Die Kreisbauernschaft Oberberg bittet Spaziergänger und Hundehalter landwirtschaftliche Flächen nicht zu betreten. Die landwirtschaftliche Interessenvertretung mach in einer Pressemitteilung darauf aufmerksam, dass ein Betretungsrecht zugunsten der Allgemeinheit nicht bestehe. Hier sei die Rechtslage eindeutig. „Ohne einschlägige Kenntnisse wird auch oftmals nicht klar sein, ob d …

Ganze Meldung lesen ...

Tierquälerei: Landwirt muss ein Jahr ins Gefängnis

Bad Kreuznach (aho) – Das Amtgericht Bad Kreuznach hat am Mittwoch einen 51-jährigen Landwirt wegen Tierquälerei in zahlreichen Fällen zu einer einjährigen Haftstrafe (ohne Bewährung) und einer Geldbuße von 11.000 Euro verurteilt. Das Gericht ordnete zudem ein absolutes Tierhaltungsverbot über einen Zeitraum von vier Jahren auf. Bereits zuvor war der Landwirt wegen ähnlich gelagerter Fälle zu eine …

Ganze Meldung lesen ...

Stadt Herten: Eine Stadt wird stubenrein

Herten (aho) – „Eine Stadt wird stubenrein“ – mit diesem Slogan und dem Hinweis „Jetzt geht’s um die Wurst“ sagt die Stadt Herten den Hundehaufen im öffentlichen Raum den Kampf an. Denn: Hundekot ist nicht nur eine ärgerliche „Tretmine“ für Erwachsene, er kann auch eine gesundheitliche Gefährdung für Kinder darstellen. Im Rahmen der Sauberkeitsoffensive der Stadt Herten hat der Rat im vergangene …

Ganze Meldung lesen ...


Pages: Prev 1 2 3 4 5 6 Next


Suche



Datenschutzerklärung