animal-health-online®
Redaktion Kleintiere & Pferde
  

powered by ...

Bundespolizei München unterbindet illegalen Verkauf von Hundewelpen

muenchen_HundewelpenMünchen (aho) – Offensichtlich lohnt es sich immer noch für osteuropäische Welpenhändler, Tiere über lange Distanzen heranzuschaffen und diese hier in Deutschland gewinnbringend an die Frau oder den Mann zu bringen, die gewillt sind, beim Thema Tierschutz beide Augen zuzumachen. Ein solch illegales Geschäft verhinderte jetzt die Bundespolizei am Münchener Hauptbahnhof.

Ganze Meldung lesen ...

Hausdurchsuchung: Ungeimpfte Hunde-Welpen in Quarantäne

Offenburg (aho) – Der Welpenhandel in Deutschland gleitet immer mehr in die Illegalität ab. So hat das Veterinäramt des Landratsamtes Ortenaukreis heute gemeinsam mit der Polizeihundestaffel des Polizeipräsidiums Offenburg eine Offenburger Wohnung durchsucht und dabei zwei Chihuahua-Welpen aus vermutlich osteuropäischer Herkunft in Quarantäne genommen. Die Hunde wurden ohne die vorgeschriebene Tollwutimpfung nach Deutschland gebracht, um […]

Ganze Meldung lesen ...

Mindestqualitätsstandards: Neue Pflichten für Tierschützer, Hundepsychologen, Hundetrainer und Tierhändler

Hunde-2Herborn (aho) – Nach dem ab dem 1. August 2014 gelten Tierschutzgesetz (TierSchG) sind für bestimmte gewerbsmäßige Tierhaltungen und für den gewerbsmäßigen Umgang mit Tieren Erlaubnisse erforderlich, die an die Zuverlässigkeit und Sachkunde des Betreibers und eine artgerechte Tierhaltung gebunden sind. Hierzu informiert der Lahn-Dill-Kreis.

Ganze Meldung lesen ...

AfT-Sommersymposium 2014: Schmerzmanagement bei Hunden und Katzen

frau_hund.jpgBonn (AfT) – Die frühzeitige Schmerzerkennung und angemessene Therapie sind heute unverzichtbarer Bestandteil der modernen Tiermedizin. Die Schmerzerkennung im klinischen Alltag, Wirkstoffe und Therapieformen bis hin zur Prävention postoperativer Schmerzen bei Hund und Katze waren Thema des AfT- Sommersymposiums. Das Symposium war dem Gedenken an Dr. Martin Schneidereit gewidmet und fand im Juli an seiner Alma Mater, der Ludwig- Maximilians-Universität München statt.

Ganze Meldung lesen ...

Bali: Mit drastischen Mitteln gegen Tollwut

Denpasar (aho) – Trotz Protesten von Tierschützern sollen auf der Insel Bali (Indonesien) weiterhin streunende Hunde zur Bekämpfung der Tollwut eingeschläfert werden. Der Chef der balinesischen Haustierbehörde zeigte sich von den Protesten unbeeindruckt. Bali hatte sich das Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2015 tollwutfrei zu sein.

Ganze Meldung lesen ...

Nach Tollwutverdacht: Veterinäramt Neuwied informiert über Risiken bei der Einfuhr von Tieren

Neuwied (aho) – Einen möglichen – jedoch nach eingehender Untersuchung glücklicherweise nicht bestätigten – Tollwutverdacht bei einer aus Rumänien eingeführten und im Kreis Neuwied gehaltenen Mischlingshündin nimmt das Kreisveterinäramt bei der Kreisverwaltung Neuwied zum Anlass, auf die Risiken einer Einfuhr von Tieren aus dem Ausland hinzuweisen. Im vorliegenden Fall war die Hündin mit auffälligen Symptomen […]

Ganze Meldung lesen ...

Heimtiere sind beliebt: Hund, Katze, Hamster, Maus – welches Tier passt zu mir?

Katze-Kratzbaum_01[Die Katze ist mit elf Millionen Exemplaren die unangefochtene Spitzenreiterin unter den Haustieren. Da sie klar ihre Bedürfnisse angibt, können auch Kinder schnell Respekt lernen.
Foto: Anna Yakimova/123rf.com/BfT]
(BfT) – In deutschen Familien sind 28 Millionen Hunde, Katzen, Kleinsäuger und Ziervögel zu Hause. Und die Liebe zum eigenen Tier ist ungebrochen. Weitere 1,6 Millionen Haushalte planen konkret, sich ebenfalls ein Heimtier anzuschaffen.* Die Auswahl ist groß. Angefangen bei der Katze, die in der Beliebtheitsskala ganz vorne steht, über den Hund bis hin zum Hamster oder zu den Fischen – jeder Tierliebhaber hat die Wahl. Welches Tier aber passt nun am besten zu mir oder zu meiner Familie?

Ganze Meldung lesen ...

Mindestqualitätsstandards: Neue Pflichten für Tierschützer, Hundepsychologen, Trainer und Tierhändler

Hunde-4Koblenz (aho) – Keine Ausnahmen mehr: Ab dem 1. August gelten die im aktuellen Tierschutzgesetz geregelten Pflichten auch für ehrenamtliche Tierschützer. Hierzu informiert das Landesuntersuchungsamt (LUA) in Koblenz. Ziel der Neuregelung ist, Tiere bei Transporten so wenig Stress wie möglich auszusetzen und sicherzustellen, dass alle Personen, die grenzübergreifend mit Tieren umgehen, die erforderliche Sachkunde haben. Außerdem soll mit dieser Erlaubnispflicht der unseriöse Handel mit Welpen eingedämmt werden, so das LUA.

Ganze Meldung lesen ...

Ein gesundes Herz für ein langes Leben: Atemkontrolle bei Tieren hilft Herzerkrankungen frühzeitig zu erkennen

Atemtagebuch_01[Für ein Atemtagebuch müssen beim ruhenden, aber nicht schlafenden Hund die Atemzüge pro Minute gezählt werden. Foto: Klostermann/BfT] (BfT) „Ich kann ein Herzgeräusch hören“. Wenn der Tierarzt das bei einer Routineuntersuchung feststellt und dabei auch noch sorgenvoll die Stirn in Falten legt, muss es etwas Ernstes sein. Dabei wirkt der Hund doch ausgeglichen und gesund, freut sich aufs Gassi gehen und hat einen guten Appetit.

Ganze Meldung lesen ...

Bedenklich: Hunde häufig mit antibiotikaresitenten ESBL-Keimen besiedelt +++ Übertragung durch oral-fäkale Kontakte.

[Video: Wer infiziert hier wen?] Lissabon (aho) – Veterinärmediziner der Universität von Lissabon weisen in einer aktuellen Publikation in der Fachzeitschrift „Veterinary Record“ auf die Tatsache hin, dass gesunde Hunde antibiotikaresistente ESBL-Coli-Bakterien in ihrem Darm beherbergen können.

Ganze Meldung lesen ...

Erstmals Dirofilaria repens in Österreich nachgewiesen

D_repens_LebenszyklusWien (Vedmeduni) – Bis vor kurzem galt eine Infektion mit dem Parasiten Dirofilaria repens in Österreich als klassische Reisekrankheit. Stechmücken aus dem Ausland übertrugen den Parasit auf Hunde, in einigen Fällen aber sogar auf den Menschen.

Ganze Meldung lesen ...

Blanko-Impfpässe: Illegaler Welpentransport von Tschechien nach Belgien gestoppt

mischlingswelpen_chemnitz_01Reitzenhain (aho) – In den frühen Morgenstunden des heutigen Tage haben Beamte der Bundespolizeiinspektion Chemnitz in Reitzenhain im Kofferraum eines tschechischen PKW Skoda Octavia vier Kisten entdeckt, in denen sich 9 Golden Retriever Welpen, 8 Labradorwelpen und in einer weiteren Kiste eine Gans befanden. Im Fahrgastraum wurden weitere Behältnisse mit Hundewelpen aufgefunden. Insgesamt 45 kleine Hunde befanden sich in völlig unzureichenden Behältnissen in dem Fahrzeug.

Ganze Meldung lesen ...

Für Hunde ist Grillfleisch verboten

Grillen_mit_Hund__2__01[Auch wenn man meinen könnte, sie vergehen vor Hunger – falsches Mitleid ist fehl am Platz. Stark gewürztes Grillfleisch ist tabu für Hunde. Foto: Klostermann/BfT] Bonn (BfT) – Heißes Fett tropft zischend auf die glühende Holzkohle und feine Röstaromen durchziehen die laue Sommerluft – Grillzeit in Deutschland. Die Enthusiasten sind zwar schon längst mitten drin in der Saison, Nachzügler aber werden spätestens im Juni mit dem Eröffnungsspiel der Fußballweltmeisterschaft ihr Grillbesteck zücken und Bratwürste oder marinierte Steaks auf die Roste werfen.

Ganze Meldung lesen ...

Hund fällt Schafherde an; Halter lässt Hund einschläfern

spritze_2
Witten (aho) – Am gestrigen 15. Mai, gegen 14:30 Uhr, alarmierten gleich mehrere Notrufe die Polizei Bochum. Auf der Hundewiese am Kemnader Stausee in Witten-Heven war „ein Hund außer Kontrolle geraten“.
Das Tier war über einen Elektrozaun gesprungen und hatte eine Schafherde angefallen. Der Mischlingshund trieb ein Schaf in die Ruhr, wo dieses ertrank. Ein weiteres Tier erlitt schwere Bissverletzungen am Hals. Auf Bitten des Schäfers erlöste ein Polizeibeamter mit seiner Dienstwaffe das Schaf von seinem Leiden.

Ganze Meldung lesen ...

Zwei streunende Hunde reißen Hühner und Hasen; gefährden Straßenverkehr; Polizei und Jäger schießen

hand_pistole.jpgMelle (aho) – Am Mittwochabend haben in Neuenkirchen (Melle) zwei streunende Mischlingshunde auf einem Anwesen diverse Hühner und Hasen gerissen und sind dann auf der Fahrbahn gelaufen, so dass der Verkehr gefährdet war.

Ganze Meldung lesen ...

Ursache für Hüftgelenkdysplasie entdeckt: TiHo-Forscher entschlüsseln Gene für die Hüftgelenkdysplasie beim Hund.

Hannover (TiHo) – Die Hüftgelenkdysplasie (HD) nimmt in der Hundezucht seit jeher eine wichtige Rolle ein, da sie sehr weit verbreitet ist und bei allen Hunderassen und Mischlingshunden vorkommen kann. Forschern aus dem Institut für Tierzucht und Vererbungsforschung der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo) ist es nun gelungen, Genvarianten und die daran beteiligten Stoffwechselwege für […]

Ganze Meldung lesen ...

Außer Kontrolle: Freilaufender Hund beißt Reh tot – Halterin ignoriert Brut-, Setz- und Aufzuchtszeit

reh_NeustadtWanna (aho) – Am Sonntagmorgen hat der freilaufende Hund einer Frau aus der Samtgemeinde Sietland in der Feldmark ein Reh gejagt und zu Tode gebissen. Weder hinzueilende Zeugen, noch die Hundehalterin konnten den Hund hiervon abhalten. Die Frau hatte ihren Hund während der vom 01. April bis zum 15. Juli geltenden allgemeinen Brut-, Setz- und Aufzuchtszeit nicht angeleint und muss sich jetzt einem polizeilichen Ermittlungsverfahren stellen.

Ganze Meldung lesen ...

Impfung ist aktiver Tierschutz

Impfung ist aktiver TierschutzBonn (BfT) – Es ist nur ein kleiner Piks – und schon sind Hund und Katze vor schweren Krankheiten geschützt. Gegen nahezu jede gefährliche Infektionskrankheit können Hunde und Katzen heute sehr verträglich geimpft werden. Die Impfung ist deshalb aus Gründen des Tierschutzes unverzichtbar.

Kaum eine andere „Erfindung“ hat die Tiergesundheit mehr revolutioniert als die modernen Impfstoffe. Viele schwere Hunde- und Katzenkrankheiten kennen die meisten nur noch vom Hörensagen. Staupe, Katzenseuche, Tollwut & Co. haben ihren Schrecken verloren.

Ganze Meldung lesen ...

Zu jung, gefälschte Impfpässe: Polizei stoppt illegalen Welpentransport

Welpen-altdorf2Altdorf (aho) – Am Sonntag hat die Polizei in Altdorf (Lkr. Landhut) in einem mit Ukrainern besetzten Mercedes-Transporter insgesamt sieben Welpen verschiedener Rassen. Die Tiere waren in Transportboxen untergebracht. Der Verantwortliche, ein 36-jähriger Ukrainer, zeigte den Beamten für alle Hunde ukrainische Tierpässe. Diese waren jedoch offensichtlich gefälscht, sodass das Fahrzeug sowie die Personen samt Welpen zur Polizeidienststelle verbracht wurden. Der Fälschungsverdacht bestätigte sich, ein Amtstierarzt stellte fest, dass die Welpen deutlich jünger waren, als in den Pässen angegeben. Weiterhin hatten die Tiere keine gültigen Impfungen.

Ganze Meldung lesen ...

Studie: Jeder zweite Deutsche hat Angst vor Hunden; Hundehalter haften immer

angst-vor-hundenAachen (aho) – 90 Prozent der Deutschen haben großen Respekt oder sogar Angst vor Hunden. Dabei ist es eher unerheblich, ob es sich um eine Dogge oder einen Pinscher handelt. Jeder zweite Deutsche über 18 Jahren fürchtet sich laut der aktuellen Frühjahrsumfrage der Aachen Münchener Versicherung vor Hunden. Die Bürger zittern vor allem vor Kampfhunden und wenn der Hund nicht unter Kontrolle ist: 28 Prozent empfinden dabei Unbehagen.

Ganze Meldung lesen ...


Pages: Prev 1 2 3 ... 6 7 8 9 10 ... 50 51 52 Next


Suche







aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernährung