animal-health-online®
Redaktion Kleintiere & Pferde
  

powered by ...

Hund war Rückfalltäter: „Ich habe in diesem Fall wohl die falsche Entscheidung getroffen.“

Wil (aho) – Einer der Hunde, der am vergangenen Mittwoch in Wil (Schweiz) seine eigene Halterin schwer verletzte, war ein Rückfalltäter. Wie jetzt bekannt wurde, soll der Rüde bereits seine vorherige Halterin – eine Frau aus Volketswil – angegriffen und schwer verletzt haben. Die Frau wollte daraufhin das Tier von einem Tierarzt einschläfern lassen. Der […]

Ganze Meldung lesen ...

Außer Kontrolle: Aggressiver Sarplaninac mit Narkosepfeil betäubt

Hannover (aho) – In Hannover (Misburg-Nord) musste ein aggressiver Illyrischer Schäferhund (Sarplaninac) durch einen Narkosepfeil betäubt und danach eingefangen werden. Der Hund wurde mit dem Tierrettungswagen der Feuerwehr in die Tierärztliche Hochschule transportiert.

Der Hunde hatte sich schon seit einigen Tagen gegenüber seinem 40-jährigen Besitzer besonders eigenwillig und geriet am Donnerstagabend völlig außer Kontrolle. Das erregte Tier bedrohte den Mann auf einer öffentlichen Straße so sehr, dass sich dieser in sein Auto flüchten und die Polizei um Hilfe bat. Auch zwei Polizisten mussten sich zunächst in einem Wohnhaus in Sicherheit bringen.

Ganze Meldung lesen ...

Gericht: Erhöhte Hundesteuer für gefährliche Hunde zulässig

Lüneburg (OVG) – Mit Beschluss vom 2. Dezember 2011 – 9 LA 163/10 – hat der 9. Senat des Niedersächsischen Oberverwaltungsgerichts den Antrag auf Zulassung der Berufung gegen ein Urteil des Verwaltungsgerichts Oldenburg vom 5. August 2010 – 2 A 1190/09 – abgelehnt, mit dem dieses die Klage einer Hundebesitzerin gegen die im Verhältnis zu […]

Ganze Meldung lesen ...

Krankenhausreif: Pitbull verletzt zwei Menschen; Opfer erschlägt Hund mit Machete

Frankfurt a. M. (aho) – Mit einer Machete hat ein Mann in Frankfurt gestern Abend den Hund seiner Bekannten getötet, nachdem das Tier beiden in den Unterarm gebissen hatte. Hierüber informiert das Polizeipräsidium Frankfurt am Main.
Zunächst war es zwischen den beiden Personen zu einem Streit gekommen. Danach griff der Pitbull beide Personen an und fügte ihnen Biss- und Risswunden an den Armen zu. Die Frau er erlitt zudem ein Unterarmbruch. Schließlich schlug der Mann mit einer Machete so lange auf das Tier ein bis es verendete. Die Hundebesitzerin musste aufgrund ihrer Verletzungen stationär in ein Krankenhaus aufgenommen werden. Ihr Bekannter konnte nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen.

Ganze Meldung lesen ...

Krankenhausreif: Bulldoggen verletzen Frau schwer; Polizei schießt gezielt

St. Gallen (aho) – Am Mittwochnachmittag (07.12.2011) wurde in Wil im Kanton St. Gallen (Schweiz) eine 42-jährige Frau aus noch nicht geklärten Gründen von ihren zwei Hunden angefallen und dabei am ganzen Körper durch schwerste Bisswunden verletzt. Beim Eintreffen der Polizei hatten sich die Hunde immer noch in die Frau verbissen. Um dem Opfer zu […]

Ganze Meldung lesen ...

Zöllner stellen Kampfhunde sicher

Ulm (Zoll) – Bei der Kontrolle eines Reisebusses auf der Bundesstraße 31 bei Eriskirch im Bodenseekreis stellten Friedrichshafener Zollbeamte letzte Woche drei serbische Kampfhunde fest, für die ein Einfuhrverbot besteht. Insgesamt vier Hunde der Rasse American Staffordshire Terrier befanden sich im Anhänger des Busses. Die Prüfung der Dokumente ergab, dass drei der Tiere aus Serbien stammten. […]

Ganze Meldung lesen ...

Gericht: 600 € Hundesteuer für American Staffordshire Terrier rechtens

Koblenz (aho) – Die Ortsgemeinde Breitscheid ist berechtigt, von dem Halter eines American Staffordshire Terrier eine erhöhte Hundesteuer von 600,– € im Jahr zu verlangen. Dies entschied jetzt das Verwaltungsgericht Koblenz mit Urteil vom 8. November 2011.

Ganze Meldung lesen ...

Außer Kontrolle: Staffordshire-Terrier verletzt zwei Personen schwer

Schiffweiler (aho) – Am gestrigen Samstag hat ein elf Jahre alter Staffordshire-Terrier im saarländischen Schiffweiler seinen Halter und zwei Besucher verletzt, zwei davon schwer. Nach Angaben der Polizei hatte der Hund zunächst den männlichen Besucher ohne Vorwarnung angegriffn. Als das Opfer sich wehrte, attackierte der Hund seine Begleiterin, die durch mehrere Bisse in Oberschenkel, Rücken […]

Ganze Meldung lesen ...

Außer Kontrolle Kampfhunde zerfleischen Yorkshire Terrier; Halter verdrückt sich

Wien (aho) – Ein Rottweiler und ein Pitbullterrier haben heute in Wien in einem Hundeauslaufgebiet einen Yorkshire Terrier zu Tode gebissen. Als die 73-jährige Besitzerin des Yorkshire Terriers ihr Tier retten wollte, kam dabei zu Sturz und erlitt Prellungen. Passanten gelang es, die Hunde abzudrängen. Der Besitzer der beiden Kampfhunde verließ den Tatort, ohne sich […]

Ganze Meldung lesen ...

Krankenhausreif: Rottweiler fällt Kind an; beißt beinahe Unterarm ab

Paldau (aho) – Ein ElfjährigerJunge wurde am Samstagnachmittag (12.11.2011) im österreichischen Ort Paldau (Bezirk Feldbach) von einem Rottweiler schwer verletzt. Wie erst jetzt von der Sicherheitsdirektion Steiermark mitgeteilt wurde, besuchte das spätere Opfer seinen Schulkollegen. Als die Kinder in den Hasenstall gehen wollten, entwischte der im Haus untergebrachte vierjährige Rottweiler-Rüde „Nero“ ins Freie.

Ganze Meldung lesen ...

Gericht: Leinen- und Maulkorbpflicht für „Kampfhunde“ in Niederösterreich nicht verfassungswidrig

Wien (aho) – Die Leinen- und Maulkorbpflicht für „Kampfhunde“ in Niederösterreich ist nicht verfassungswidrig. Das hat der österreichische Verfassungsgerichtshof (VfGH) festgestellt. Das Gericht hatte sich aufgrund von Anträgen des Unabhängigen Verwaltungssenates Niederösterreich (UVS) mit dieser Rechtsfrage zu beschäftigen. Der UVS meinte, es widerspreche dem Gleichheitssatz, dass für gewisse Hunde („Kampfhunde“) per Gesetz ein Leinen- und […]

Ganze Meldung lesen ...

3,12 Promille: Halter verliert Kontrolle über Staffordshire-Mischling

Kaiserslautern (aho) – Am Dienstagabend hat ein Staffordshire-Terrier-Mischling in Kaiserslautern einen anderen Hund angegriffen und in den Hals gebissen. Der Halter des Staffordshire-Terrier-Mischlings hatte sein Tier weder angeleint noch mit einem Maulkorb versehen. Der angegriffene Hund war angeleint und wurde von einer jungen Frau, ihrem Ehemann und einem Kleinkind begleitet. Bei der Personalienfeststellung wegen möglicher […]

Ganze Meldung lesen ...

Fall Tyson: Junge erhält 3000 € Schmerzensgeld; Halterin muss mit weiteren 30.000 € Folgekosten rechnen

Berlin (aho) – Nach dem Angriff des Staffordshire-Mischling „Tyson“ auf einen Jungen im Oktober vergangenen Jahres muss die Hundehalterin dem neunjährigen Opfer 3.000 Euro Schmerzensgeld zahlen. Die 44-jährige Halterin hatte im Prozess vor einem Berliner Amtsgericht die Verantwortung für die schweren Verletzungen des Kindes übernommen. Der Kampfhund hatte den Jungen mehrfach ins Gesicht gebissen. Die sieben […]

Ganze Meldung lesen ...

Nach Rottweilerattacke: Halter Oktay A. verurteilt; muss 6.000 Euro Wiedergutmachung zahlen

Köln (aho) – Der Angriff eines Rottweilers auf einen fünfjährigen Jungen und seine Großmutter an Silvester (31.12.10) in einem Park in Köln-Longerich, war am Montag Gegenstand einer Gerichtsverhandlung. Hundehalter Oktay A.(35) wurde wegen Körperverletzung vom Kölner Amtsgericht wegen fahrlässiger Körperverletzung zu drei Monaten Haft auf Bewährung verurteilt Der Verurteilte muss zudem an das Kind 4.000 […]

Ganze Meldung lesen ...

Rottweiler fallen schwangere Frau an; töten Chi Hua Hua

Vietlübbe (aho) – In Vietlübbe bei Gadebusch haben vor einigen Tagen zwei Rottweiler eine schwangere Frau angegriffen, umgestoßen und an den Händen verletzt. Sie hatte versucht, ihre beiden Hunde, einem Chi Hua Hua und einem Mops, vor den wütenden Tieren zu schützen. Der Chi Hua Hua überlebte den Angriff nicht. Dem anwesenden Cousin der Frau […]

Ganze Meldung lesen ...

Krankenhausreif: Hunde attackieren Kind; Polizei erschießt einen Hund; Feuerwehr überfährt zweites Tier

Fahrenkrug/Bad Segeberg (aho) – Völlig durchgedreht sind zwei Hunde einer Hundehalterin aus Fahrenkrug. Die beiden Tiere sind zunächst massivst übereinander hergefallen, bissen sich gegenseitig blutig. Dann sind der Kampfhund-Mix (American Bulldog) und der Boxer-Mix (Dogo-Argentino-Boxer-Mischling) offenbar auf die 14-Jährige Tochter der Hundehalterin losgegangen. Die Polizei hat den blutüberströmten durch den Ort laufenden Kampfhund-Mix mit 14 […]

Ganze Meldung lesen ...

Mann erwürgt Kampfhund

Gerlingen (aho) – Am Samstagabend hat in Gerlingen (Kreis Ludwigsburg) ein 54-Jähriger Mann in Notwehr einen American Bulldog erdrosselt. Der Mann war mit seiner 18-jährigen Tochter und dem Hund unterwegs. Das Tier gehörte einem Bekannten, der zur Zeit im Urlaub ist. Plötzlich sprang der 45 Kilogramm schwere Hund auf die Tochter zu, warf sie um […]

Ganze Meldung lesen ...

Rottweiler beißt kleinen Hund tot; Halter verdrück sich

Lage (aho) – Ein kleiner Hund der Rasse „Malteser“ wurde am Montagabend in Lage von einem nicht angeleinten Rottweiler angegriffen und durch Bisse tödlich verletzt worden. Die Hundehalterin des Maltesers war am Abend gegen 22.00 Uhr zu Fuß unterwegs und führte das Tier an einer sogenannten Rollleine in einem Abstand von etwa zwei Metern. Unterwegs […]

Ganze Meldung lesen ...

Thüringen: Chip-Pflicht, Haftpflichtversicherung, keine Kampfhunde für Alkohol- und Drogenabhängige und einschlägig vorbestrafte

Gotha (aho) – Hundehalter müssen in Thüringen künftig ihre Vierbeiner mit einem Mikrochip kennzeichnen lassen und eine Haftpflichtversicherung mit Mindestdeckungssummen nachweisen.
Darauf macht das Ordnungsamt des Landkreises Gotha aufmerksam. Die Verpflichtung resultiert aus dem Thüringer Gesetz zum Schutz der Bevölkerung vor Tiergefahren, das am 1. September in Kraft tritt. Ein halbes Jahr Übergangsfrist räumt der Gesetzgeber den Haltern ein; danach müssen Versicherungsbestätigung (500.000 Euro für Personen-, 250.000 Euro für sonstige Schäden) und Chip-Nachweis bei den städtischen und gemeindlichen Ordnungsbehörden vorliegen. Wichtig: Die Hundefreunde müssen bis Ende Februar hier selbst aktiv werden und können nicht davon ausgehen, zunächst eine schriftliche Aufforderung zu bekommen.

Ganze Meldung lesen ...

Krankenhausreif: Frau von Hunden schwer verletzt; Halter liquidiert Hunde mit Bolzenschussgerät

Madiswil (aho) – Eine ältere Frau ist am Sonntagmittag in Madiswil im Schweizer Kanton Bern von zwei Hunden angegriffen und schwer verletzt worden. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der Hundebesitzer, der Sohn der Frau, hat die beiden Hunde mit einem Bolzenschussgerät getötet. Zwei weitere Hunde wurden ins Tierheim gebracht. Die Frau […]

Ganze Meldung lesen ...


Pages: Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 12 13 14 Next


Suche







aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernährung