animal-health-online®
Redaktion Kleintiere & Pferde
  

powered by ...

Halter betrunken: Kampfhund verletzt kleinen Hund lebensgefährlich

Berlin (aho) – Am Freitagabend hat in Berlin-Neukölln ein 60 Kg schwerer Kampfhund, vermutlich ein Bullmastiff-Rüde, vor einem Lidl-Supermarkt einen Schäferhundmischling angefallen und lebensbedrohlich durch Bisse in die Kehle verletzt. Der Maulkorb des Angreifers soll nur provisorisch angelegt gewesen sein, heißt es in Medienberichten. Der Kampfhundehalter, er war zum Zeitpunkt der Beißattacke betrunken, konnte seinen […]

Ganze Meldung lesen ...

Zeitung: Schweizer Tierheime am Anschlag

Zürich (aho) – Noch nie mussten Schweizer Tierheime so viele Tiere aufnehmen wie im vergangenen Jahr. Das zeigen unveröffentlichte Zahlen des Schweizer Tierschutzes (STS), die der in Zürich erscheinenden SonntagsZeitung vorliegen. Im Jahr 2010 landeten rund 28.000 Tiere in den Heimen der STS-Sektionen. Das sind 15 Prozent mehr als im Jahr zuvor und 50 Prozent […]

Ganze Meldung lesen ...

Tötung war Pflicht

ein Kommentar von Gerhard Voogt, Rheinische Post

Düsseldorf (ots) – Die Polizei in Mönchengladbach hat bei einem Einsatz einen Kampfhund durch eine geschlossene Fensterscheibe erschossen. Die Beamten schalteten den Staffordshire-Terrier aus, um zwei Menschen befreien zu können, die das Tier zuvor durch Bisse verletzt hatte. War die Tötung überzogen?

Ganze Meldung lesen ...

Intensivstation: Polizei erschießt Staffordshire-Terrier

Mönchengladbach (aho) – Ein Staffordshire-Terrier hat am Donnerstagabend in Mönchengladbach drei Menschen angegriffen und teilweise schwer verletzt.

Der Vorfall ereignete sich laut Polizeibericht während einer Geburtstagsfeier. In der Wohnung hielten kurz vor 23:00 Uhr noch die 28jährige Wohnungsinhaberin und Halterin eines achtjährigen Staffordshire-Terriers, ihr 21jähriger Freund und eine 19jährige Frau in der Wohnung auf.

Ganze Meldung lesen ...

Außer Kontrolle: Polizei erschoss tobenden Hund

Bremen (aho) – Polizeibeamte haben am Samstagabend in Bremen einen Kangal-Mischling erschossen, der sich zuvor von der Leine gerissen und anschließend seinen Halter und einen weiteren Hundebesitzer durch Bisse erheblich verletzt hatte.

Ganze Meldung lesen ...

Schusswaffengebrauch: Kangals töten Maltheserhund; verletzen Halterin

Rastatt (aho) – Beamte der Polizei Rastatt haben zwei Kangals (anatolische Hirtenhunde) erschossen, da sie von den Tieren angegriffen wurden. Die streunenden Hunde hatten zuvor einen kleinen Malteserhund durch Bisse getötet und dessen Halterin an der Hand verletzt, als sie ihr Tier schützen wollte.

Ganze Meldung lesen ...

Außer Kontrolle: Aggressiver Pitbull musste eingeschläfert werden

Rendsburg (aho) – Am vergangenen Freitag (03.06.2011) musste sich in Rendsburg eine 22-jährige Hundehalterin an die Polizei Rendsburg wenden und um Hilfe bitten. Ihr als Kampfhund eingestufter American Pitbull Mix hatte im Laufe des Vormittags ein äußerst aggressives Verhalten an den Tag gelegt. Es war auch schon zu Angriffen ihr gegenüber gekommen, wobei sie leicht verletzt wurde.

Ganze Meldung lesen ...

Krankenhausreif: Pitbull Terrier fällt 5-jähriges Mädchen an

Eisenstadt/Mattersburg (aho) – In österreichischen Ort Mattersburg hat heute ein Pitbull Terrier ein fünfjähriges Mädchen angefallen und im Gesicht und am Kopf schwer durch Bisse verletzt. Nach bisherigem Kenntnisstand der Sicherheitsdirektion Burgenland war das Kind vom Innenhof gemeinsam mit dem kleinen Sohn des Hundebesitzers in die Wohnung des Pitbull-Halters gelaufen. Dem Vater gelang es, den Hund von seiner Tochter zu trennen. Nach einer Erstversorgung vor Ort wurde das Opfer mit einem Notarzthubschrauber in das AKH-Wien geflogen.

Ganze Meldung lesen ...

Krankenhausreif: Kampfhund nach Beißattacke erschossen

Wolkenstein (aho) – Am Montag hat ein dreijähriger Staffordshire-Mischling im Wolkenstein (Sachsen) eine Frau angefallen und schwer an Armen und Beinen durch Bisse verletzt.

Ganze Meldung lesen ...

Krankenhausreif: Frau von Pitbull gebissen

Stadthagen (aho) – Heute Mittag wurde in Stadthagen (Landkreis Schaumburg) eine Frau von ihrem Pitbull in den Arm gebissen. Die Verletzungen der Frau waren so erheblich, dass die Rettungsleitstelle den Rettungshubschrauber einsetzte. Der Christoph 4 aus Hannover landete im Kreuzungsbereich zweier Straßen.

Ganze Meldung lesen ...

Krankenhausreif: Rottweiler attackiert Spaziergängerin und ihren Hund

Wolfurt (aho) – Eine 35-jährige Frau ist Sonntagabend in Wolfurt (Österreich) von einem Rottweiler angefallen und mehrfach gebissen worden. Die Frau war mit ihrem Hund unterwegs, als plötzlich von einem nicht umzäunten Grundstück ein ausgewachsener Rottweiler eines 78 J. alten Wolfurters auf den Hund der Frau zurannte und diesen attackierte. Beim Versuch, die Hunde zu trennen, wurde die Frau vom Rottweiler mehrfach in beide Arme gebissen, ehe er sich wieder auf das Grundstück zurück zog. Die Frau wurde mit einem Rettungswagen in das Landeskrankenhaus Bregenz eingeliefert.

Ganze Meldung lesen ...

Unter Alkohol- und Drogeneinfluss: Hundehalter hetzt Kampfhund auf Menschen

Hameln (aho) – Am späten Samstagabend hat in der Innenstadt von Holzminden ein 29jähriger Hundebesitzer für Aufregung gesorgt. Unter dem Einfluss von Drogen und Alkohol hetzte er seinen angeleinten Pitbull gegen zwei Fußgänger mit den Worten auf: „Los pack ihn!“ Während die beiden Fußgänger, davon eine schwangere Frau sofort mit ihrem Begleiter vor Schreck und […]

Ganze Meldung lesen ...

Blutbad: Polizei erschießt rasenden Kampfhund

Berka/Werra (aho) – Ein frei laufender und nicht beaufsichtigter „Staffordshire“ Mischling ist in Gospenroda im Wartburgkreis hat auf einem fremdes Grundstück eingedrungen und hat dort ein Blutbad angerichtet. Das tobende Tier tötete einen Mischlingshund, verwüstete einen Hasenstall und biss neun Kaninchen sowie fünf Enten tot.

Ganze Meldung lesen ...

Nach Rottweiler-Attacke: Opfer braucht Hauttransplantation

Salzburg (aho) – Da nur zwei Drittel des durch einen Rottweiler heruntergerissenen Kopfhautlappens wieder angewachsen sind, muss sich die vierjährigen Amelie aus Wals- Siezenheim (Flachgau) einer Hauttransplantation unterziehen. Im Verlauf der Operation wird dem Kind ein Hautlappen vom Oberschenkel und der Leiste entnommen und auf die Wunde an der Stirn und am Kopf verpflanzt. Am […]

Ganze Meldung lesen ...

Erwischt: 16 illegale Kampfhundewelpen im Kofferraum

Berlin (aho) – Bei der Überprüfung eines niederländischen Fiat Pkw auf der Tank- und Rastanlage Biegener Hellen (Raum Frankfurt (Oder)) an der Bundesautobahn 12 haben Bundespolizisten am Sonntagmittag 16 Staffordshire bzw. American Staffordshire Terrier-Welpen entdeckt. Die Beamten waren durch starken Hundegeruch auf die Fracht im Kofferraum aufmerksam geworden. Die Rassen unterliegen dem Hundeverbringungseinfuhrgesetz des Landes […]

Ganze Meldung lesen ...

Rottweiler war Rückfalltäter; Hundetrainerin riet 2009 zur Euthanasie

Wien (aho) – Der Rottweiler, der am vergangenen Freitagabend in Wals-Siezenheim (Flachgau/Österreich) ein vierjähriges Mädchen schwer verletzte, war bereits im Jahr 2009 durch einen folgenreichen Angriff auf einen Menschen aufgefallen.
„Mich hat der Rottweiler schon vor eineinhalb Jahren angefallen. Ich arbeitete als Co-Trainerin in einer Hundeschule“, erzählte eine 40-jährige Frau der Kronen-Zeitung.

Ganze Meldung lesen ...

Fahndung: Hund mitten im Wald ausgesetzt

Bad Bramstedt (aho) – Heute (11.5.2011), gegen 08.45 Uhr, hat ein unbekannter Mann einen Hund im Staatsforst Rantzau (Kreis Segeberg), Heidmoor-Parkplatz, an der Waldchaussee ausgesetzt. Bei dem Tier handelt es sich um eine PIT-Bull-Mix-Hüdin: schon älter, helles Fell; krank mit Milbenbefall (Demodekose). Die Hündin wurde mit einer schwarz-roten Hundeleine an einen Baum mitten im Wald […]

Ganze Meldung lesen ...

Köln: Mehr als 500.000 Euro für Kampfhunde

Köln (aho) – Im vergangenen Jahr hat die Stadt Köln fast 100 gefährliche Hunde ihren Besitzern abgenommen, weil die gegen die Landeshundeverordnung verstoßen haben. Das berichtet der WDR, Studio Köln. Um beschlagnahmte so genannte Kampfhunde unterzubringen, muss die Stadt nach Recherchen des Senders in den nächsten vier Jahren voraussichtlich mehr als eine halbe Million Euro ausgeben.

Ganze Meldung lesen ...

Krankenhausreif: Rottweiler beißt zweijährigen Jungen in den Kopf

Krefeld (aho) – Am heutigen Nachmittag (09.05.2011) wurde in einer Wohnung in Krefeld ein zweijähriger Junge von einem Rottweiler durch Bisse in den Kopf schwer verletzt. Das Opfer wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Der Rottweiler wurde sichergestellt und in einem Tierheim untergebracht. Nun muss geprüft werden, ob der Hundehalter die entsprechende Eignung […]

Ganze Meldung lesen ...

Betrunkener Halter malträtiert seinen Hund: Polizei beendet elendiges Hundeleben

Berlin (aho) – In Berlin-Neukölln hat ein betrunkener Hundehalter seinen Hund auf offener Straße mehrfach mit der Faust in den Nacken geschlagen und mit Fußtritten misshandelt. Den aggressiv-verängstigten Staffordshire-Bullterrier-RüdenTier leinte der Halter sodann an einen Einkaufswagen vor einem Supermarkt an. Einer Frau, die den Mann aufforderte, das Tier ordentlich zu behandeln, drohte der alkoholisierte Täter […]

Ganze Meldung lesen ...


Pages: Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 12 13 14 Next


Suche



Datenschutzerklärung





aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernährung