Lebensmittel - Markt - Ernhrung®
Lebensmittel - Markt - Ernhrung
  

powered by ...

Krebsschutz Dioxine?

Amherst, USA (lme) – Die alte Regel, dass Stoffe, die in hoher Konzentration toxisch sind, in niedriger Dosis stimulierend wirken, gilt neuerdings auch für Dioxine. Nach einer detaillierten Analyse zahlreicher Tierversuche kommen Toxikologen von der University of Massachusetts zu dem Ergebnis, dass die höchst giftige Verbindung sogar nützlich sein könnte. In niedriger Dosis verabreicht entwickeln Versuchstiere erheblich weniger Krebs als ohne Dioxin.

EDWARD J CALABRESE AND LINDA A BALDWIN Toxicology rethinks its central belief Hormesis demands a reappraisal of the way risks are assessed. Nature, 2003 , Vol 421 No 6924 pp 691-2

Quelle: http://www.das-eule.de

Suche



Datenschutzerklärung

Betrug und Täuschung in der Bio-Land- u. Lebensmittelwirtschaft
EHEC: Ein Erreger macht Karriere
Nitrat: Vom Schadstoff zum wichtigen Nährstoff
Mycobacterium avium paratuberculosis in Lebensmitteln
Qualität und Gesundheitswert von Bio-Produkten
Acrylamid: Nullrisiko deutlich gesenkt



Wissenschaftlerin: Nur reiche Länder können sich 'Bio' leisten - auf Kosten der Armen


Lebensmittelsicherheit


mycobakterien


Handlungsbedarf: Wissenschaftler weisen MAP in Rindfleisch nach

Derio (aho/lme) Wissenschaftlern von Baskischen Institut für Landwirtschaftliche Forschung und Entwicklung 'Neiker-Tecnalia' im spanischen Derio ist es gelungen, den Erreger der Paratuberkulose 'Mycobacterium avium paratuberculosis' (MAP) in der Muskulatur von Rindern und Kühen zum Zeitpunkt der Schlachtung nachzuweisen.
Weitere Informationen hier.






Vegetarier: weiblich, jung, überdurchschnittlich gebildet, lebt in Großstadt.



aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernährung