Lebensmittel - Markt - Ernhrung®
Lebensmittel - Markt - Ernhrung
  

powered by ...

Früchte und Gemüse häufigste Ursache von Lebensmittelinfektionen

Edmonton (lme/aho) – In Kanada sterben jeden Monat zwei bis drei Menschen an einer Lebensmittelinfektion. Darauf weisen kanadische Konsumentenschützer des bekannten „Centre for Science in the Public Interest“ hin. Etwa 165.000 Menschen erkranken für einige Tage und weitere 1.000 bis 2.000 leiden bis zu mehreren Jahren unter den Folgen der Infektion. Dabei erkranken nur vier von zehn Patienten an Erregern, die typischer Weise von tierischen Lebensmitteln stammen. Der größere Teil der Erkrankungen wird durch den Rohverzehr von Beeren, Salaten und Sprossengemüse erworben.

Suche



Datenschutzerklärung

Betrug und Täuschung in der Bio-Land- u. Lebensmittelwirtschaft
EHEC: Ein Erreger macht Karriere
Nitrat: Vom Schadstoff zum wichtigen Nährstoff
Mycobacterium avium paratuberculosis in Lebensmitteln
Qualität und Gesundheitswert von Bio-Produkten
Acrylamid: Nullrisiko deutlich gesenkt



Wissenschaftlerin: Nur reiche Länder können sich 'Bio' leisten - auf Kosten der Armen


Lebensmittelsicherheit


mycobakterien


Handlungsbedarf: Wissenschaftler weisen MAP in Rindfleisch nach

Derio (aho/lme) Wissenschaftlern von Baskischen Institut für Landwirtschaftliche Forschung und Entwicklung 'Neiker-Tecnalia' im spanischen Derio ist es gelungen, den Erreger der Paratuberkulose 'Mycobacterium avium paratuberculosis' (MAP) in der Muskulatur von Rindern und Kühen zum Zeitpunkt der Schlachtung nachzuweisen.
Weitere Informationen hier.






Vegetarier: weiblich, jung, überdurchschnittlich gebildet, lebt in Großstadt.



aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernährung