Lebensmittel - Markt - Ernhrung®
Lebensmittel - Markt - Ernhrung
  

powered by ...

Deutschland: Immer mehr Hähnchenfleisch produziert

masthaehnchen_530

Bonn (MEG) – Am deutschen Hähnchenmarkt stehen die Zeichen weiter auf Wachstum. Die Hähnchenproduktion stieg nach Angaben des statistischen Bundesamtes im ersten Halbjahr 2009 um 4,3 % auf fast 362.500 t. Überproportional wuchs erneut die Produktion von
Hähnchenteilen, und zwar um 6,1 % auf 287.500 t. Noch deutlicher fiel der Zuwachs im Bereich Frischware aus (plus 7,7 %). Im ersten Halbjahr verließen damit drei Viertel der gesamten Hähnchenproduktion als Frischware die Schlachtereien. Diese Zahlen belegen
wieder einmal, dass der Hähnchenmarkt insbesondere im Bereich der frischen Hähnchenteile weiteres Wachstumspotenzial hat.
Auch die deutsche Brütereistatistik belegt das Wachstum am Hähnchenmarkt. Im ersten Halbjahr schlüpften 286,9 Mio. Küken, das waren 7,5 % mehr als 2008. Vor allem im Juni 2009 schlüpften sehr viele Mastküken. Mit 49,2 Mio. Küken übertraf man den Vorjahreswert um 16,9 %.

Suche



Datenschutzerklärung

Betrug und Täuschung in der Bio-Land- u. Lebensmittelwirtschaft
EHEC: Ein Erreger macht Karriere
Nitrat: Vom Schadstoff zum wichtigen Nährstoff
Mycobacterium avium paratuberculosis in Lebensmitteln
Qualität und Gesundheitswert von Bio-Produkten
Acrylamid: Nullrisiko deutlich gesenkt



Wissenschaftlerin: Nur reiche Länder können sich 'Bio' leisten - auf Kosten der Armen


Lebensmittelsicherheit


mycobakterien


Handlungsbedarf: Wissenschaftler weisen MAP in Rindfleisch nach

Derio (aho/lme) Wissenschaftlern von Baskischen Institut für Landwirtschaftliche Forschung und Entwicklung 'Neiker-Tecnalia' im spanischen Derio ist es gelungen, den Erreger der Paratuberkulose 'Mycobacterium avium paratuberculosis' (MAP) in der Muskulatur von Rindern und Kühen zum Zeitpunkt der Schlachtung nachzuweisen.
Weitere Informationen hier.






Vegetarier: weiblich, jung, überdurchschnittlich gebildet, lebt in Großstadt.



aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernährung