Lebensmittel - Markt - Ernhrung®
Lebensmittel - Markt - Ernhrung
  

powered by ...

Eier knapp: Viele Legehennenhalter gaben auf

10eier_01.jpgMünster (aho/lme) – Nach dem Verbot der traditionellen Käfighaltung sind im Münsterland viele Legehennenhalter aus der Produktion ausgestiegen. Nach einer Umfrage des WDR bei Kreisveterinärämtern der Region werden jetzt rund 60 Prozent der Eier in Bodenhaltung produziert. Nur 15 Prozent der Betriebe haben sich für die neue Form der Käfige entschieden. Das Verbot der alten Käfighaltung hat Spuren hinterlassen: Das heimische Eierangebot wird knapp, und da der Stallumbau teuer war, stieg die Zahl der Aussteiger. Allein im Kreis Coesfeld gaben 11 von insgesamt 30 Höfen auf, so der WDR.

Suche



Datenschutzerklärung

Betrug und Täuschung in der Bio-Land- u. Lebensmittelwirtschaft
EHEC: Ein Erreger macht Karriere
Nitrat: Vom Schadstoff zum wichtigen Nährstoff
Mycobacterium avium paratuberculosis in Lebensmitteln
Qualität und Gesundheitswert von Bio-Produkten
Acrylamid: Nullrisiko deutlich gesenkt



Wissenschaftlerin: Nur reiche Länder können sich 'Bio' leisten - auf Kosten der Armen


Lebensmittelsicherheit


mycobakterien


Handlungsbedarf: Wissenschaftler weisen MAP in Rindfleisch nach

Derio (aho/lme) Wissenschaftlern von Baskischen Institut für Landwirtschaftliche Forschung und Entwicklung 'Neiker-Tecnalia' im spanischen Derio ist es gelungen, den Erreger der Paratuberkulose 'Mycobacterium avium paratuberculosis' (MAP) in der Muskulatur von Rindern und Kühen zum Zeitpunkt der Schlachtung nachzuweisen.
Weitere Informationen hier.






Vegetarier: weiblich, jung, überdurchschnittlich gebildet, lebt in Großstadt.



aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernährung