Lebensmittel - Markt - Ernhrung®
Lebensmittel - Markt - Ernhrung
  

powered by ...

NieKE-Forum: Agrar- und Ernährungswirtschaft 2020 +++ Ernährungswirtschaft im Spannungsfeld von Inlandsbedarf und Internationalisierung der Märkte

[Tagungsort DBU, Osnabrück]  

Osnabrück (aho/lme) – NieKE, die Landesinitiative Ernährungswirtschaft, veranstaltet in Kooperation mit dem NieKE-Arbeitskreis Forschung am

16. Dezember 2010

das Fachforum

„Agrar- und Ernährungswirtschaft 2020 – Ernährungswirtschaft im Spannungsfeld von Inlandsbedarf und Internationalisierung der Märkte“.

Das Forum findet im Zentrum für Umweltkommunikation der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU), An der Bornau 2, 49090 Osnabrück statt.

Die vierte Tagung innerhalb der NieKE-Veranstaltungsreihe „Agrar- und Ernährungswirtschaft 2020“ beleuchtet die Inlands- und Auslandsmärkte für die wichtigsten Exportgüter der deutschen Ernährungsbranche: Fleisch und Fleischwaren sowie Milch und Milcherzeugnisse. Namhafte Experten berichten sowohl aus wissenschaftlicher Sicht als auch aus dem Blickwinkel international tätiger Unternehmen über die Chancen und Risiken des Exports und über Erfolgsstrategien bei der Erschließung von Auslandsmärkten. Die Veranstaltung richtet sich von der Primärproduktion bis zum Handel an alle Akteure der Agrar- und Ernährungsbranche und bietet eine Plattform für Wissensaustausch, Information und Diskussion.

Programm

Moderation
Prof. Dr. Günter Klein
Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

09:30 Uhr
Grußwort

Dr. Markus Große Ophoff
Deutsche Bundesstiftung Umwelt gGmbH, Osnabrück

10:00 Uhr
Die Agrar- und Ernährungswirtschaft auf dem Weg in neue
Märkte: Strategien, Herausforderungen, Erfolge

Prof. Dr. Ludwig Theuvsen
Georg-August-Universität Göttingen
– 10:45 Uhr Kaffeepause –

11:10 Uhr
Zunehmende Exporte in Drittlandsmärkte –
Chance oder Risiko?

Prof. Dr. Hans-Wilhelm Windhorst
Universität Vechta, NieKE –LI Ernährungswirtschaft

11:40 Uhr
Beispiel WESTFLEISCH eG – Fleischwirtschaft zwischen
Globalisierung und Regionalisierung

Dr. Helfried Giesen
Westfleisch eG, Münster
– 12:30 Uhr Mittagspause –

13:15 Uhr
Erfolgreiche Globalisierungsstrategien der Milchwirtschaft

Prof. Dr. Christine Tamásy
Universität Vechta, ISPA/NieKE-LI Ernährungswirtschaft

13:45 Uhr
Molkerei Ammerland – Herausforderungen der Inlands- und
Auslandsmärkte erfolgreich begegnen

Ralf Hinrichs
Molkerei Ammerland eG, Wiefelstede

14:30 Uhr
Nicht-monetäre Risikofaktoren für den Absatz
von Fleisch und Fleischprodukten

Prof. Dr. Thomas Blaha
Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover, Bakum

Schlusswort

ca. 15:30 Uhr Ende der Veranstaltung

Die Tagungsgebühr beträgt 30 € inklusive Mittagsimbiss und Pausengetränke.

Anmeldungen bitte bei Frau Silke Bullermann
Tel.: (0 44 41) 15-3 43, Fax: (0 44 41) 15-4 65, E-Mail: sbullermann@nieke.uni-vechta.de

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte diesem Programm-Flyer (pdf).

Reply to “NieKE-Forum: Agrar- und Ernährungswirtschaft 2020 +++ Ernährungswirtschaft im Spannungsfeld von Inlandsbedarf und Internationalisierung der Märkte”

Suche



Datenschutzerklärung

Betrug und Täuschung in der Bio-Land- u. Lebensmittelwirtschaft
EHEC: Ein Erreger macht Karriere
Nitrat: Vom Schadstoff zum wichtigen Nährstoff
Mycobacterium avium paratuberculosis in Lebensmitteln
Qualität und Gesundheitswert von Bio-Produkten
Acrylamid: Nullrisiko deutlich gesenkt



Wissenschaftlerin: Nur reiche Länder können sich 'Bio' leisten - auf Kosten der Armen


Lebensmittelsicherheit


mycobakterien


Handlungsbedarf: Wissenschaftler weisen MAP in Rindfleisch nach

Derio (aho/lme) Wissenschaftlern von Baskischen Institut für Landwirtschaftliche Forschung und Entwicklung 'Neiker-Tecnalia' im spanischen Derio ist es gelungen, den Erreger der Paratuberkulose 'Mycobacterium avium paratuberculosis' (MAP) in der Muskulatur von Rindern und Kühen zum Zeitpunkt der Schlachtung nachzuweisen.
Weitere Informationen hier.






Vegetarier: weiblich, jung, überdurchschnittlich gebildet, lebt in Großstadt.



aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernährung