Lebensmittel - Markt - Ernährung®
Lebensmittel - Markt - Ernährung
  

powered by ...

Großhandelspreise im März um 1,3% zum Vorjahr gestiegen

Wiesbaden (ots) – Der Index der Großhandelsverkaufspreise lag nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes im März 2003 um 1,3% über dem Niveau von März 2002. Im Februar und im Januar 2003 hatten die Jahresveränderungsraten + 1,6% bzw. + 1,2% betragen. Der Gesamtindex ohne Mineralölerzeugnisse sank im März 2003 gegenüber dem Vorjahr um 0,5%. Zum Februar 2003 stieg der Großhandelspreisindex wie s …

Ganze Meldung lesen ...

Tierproduktion im Jahr 2025

(ZDS) – Einen Ausblick auf die „Tierproduktion im Jahr 2025“ gab die Veranstaltung der Bundesforschungsanstalt für Landwirtschaft (FAL) in Braunschweig am 18.03.2003. Einige Kernaussagen der Tagung waren: – Es gibt keinen physiologischen Grund, auf das Nahrungsmittel Fleisch zu verzichten. Im Gegenteil: Fleisch ist z.B. der beste Eisenlieferant. – Die Wissenschaftler sind sich einig: Es ist kein …

Ganze Meldung lesen ...

Sensibilisierung gegen Alkoholmissbrauch

Basel (lme) – Die Abteilung Jugend, Familie und Prävention des Justizdepartements Basel-Stadt (AJFP) verteilt einen viersprachigen Flyer mit dem Titel „Alkohol, alcool, alkol, alkohola“ an alle Basler Haushalte. Ziel der breit angelegten Präventionsmassnahme ist eine Sensibilisierung der Bevölkerung für die Alkoholproblematik. Die Aktion ist Teil einer Gesamtstrategie präventiver Programme des Kan …

Ganze Meldung lesen ...

Übergewicht – warum löst es Atherosklerose aus?

(idw) – Die Deutsche Diabetes Gesellschaft vergab jetzt Fördermittel an Wissenschaftler, die sich mit den krankheitsauslösenden Ursachen von Übergewicht befassen. Sechs Projekte gingen an die Medizinische Fakultät der Universität Leipzig. Eines der Projekte beschäftigt sich mit den Vorgängen im Organismus, die bei Übergewichtigen schließlich zu Atherosklerose führen. Dr. Thomas Kapellen von der U …

Ganze Meldung lesen ...

Haltbarkeitsangaben müssen deutlich lesbar sein

Berlin (lme) – Bundesverbraucherministerin Renate Künast hat die Lebensmittelwirtschaft aufgefordert, die rechtlichen Bestimmungen bei der Lebensmittelkennzeichnung besser zu beachten. „Viele Verbraucherinnen und Verbraucher beschweren sich zu Recht darüber, dass insbesondere die Mindesthaltbarkeitsangaben nahezu unleserlich aufgedruckt sind oder sich nur mit erheblicher Mühe finden lassen“, so Kü …

Ganze Meldung lesen ...

7. Tag der Thüringer Wurstspezialitäten in Erfurt

Erfurt (lme) – Mehr als 100 Wursthersteller treffen sich morgen (9. April 2003) zum 7. Tag der Thüringer Wurstspezialitäten unter dem Dach der Thüringenausstellung auf dem Messegelände in Erfurt zum „Wurstwettbewerb“. Von den Fleischerhandwerks- und Industriebetrieben werden in diesem Jahr über 360 verschiedene Wurstsorten zur Prüfung ihrer sensorischen Merkmale eingereicht. Besonderes Augenmerk …

Ganze Meldung lesen ...

FDP: Fragen zur >>Grünen Gentechnik<<

Berlin (hib/WOL) Nach den Möglichkeiten der „Grünen Gentechnik“ zur Verbesserung der Welternährung erkundigt sich die FDP in einer Kleinen Anfrage (15/785). Die Fraktion will unter anderem wissen, worauf die Bundesregierung die weltweit zunehmende Anbaufläche von gentechnisch veränderten Pflanzen zurückführt, welche Vorteile für Kleinbauern in Entwicklungs- und Schwellenländern sich daraus ergeben …

Ganze Meldung lesen ...

Lebensmittelskandale: Woran stirbt der Verbraucher?

Wiesbaden-Naurod (aho) – Nitrofurane in Geflügel, Nitrofen in Bio-Eiern und Chloramphenicol in Shrimps. Das waren die „Skandale“, die im vergangen Jahr Verbraucher und Medien erregten. Aber woran stirbt der Verbraucher wirklich? Diese Frage beantwortete Anja Schienkiewitz vom Deutschen Institut für Ernährungsforschung in Bergholz-Rehbrücke anläßlich einer Tagung Anfang März in Wiesbaden-Naurod: I …

Ganze Meldung lesen ...

Ernährungsverhalten, Gesundheitszustand und Wanderbewegungen

(idw) – Wissenschaftler der Flinders University in Adelaide, Australien, haben sich zur Aufgabe gemacht, die Versorgungsmuster, den Gesundheitszustand und die Wanderbewegungen von Völkern im Nordwesten Zentralasiens zwischen dem fünften Jahrhundert v. Chr. und dem vierten Jahrhundert n. Chr. zu untersuchen. Dr. Soren Blau und Professor Donald Pate vom Fachbereich für Archäologie an der Flinders U …

Ganze Meldung lesen ...

Verbraucherwarnung: Heisse Tasse Französische Knoblauchsuppe

Lübeck (tp) – Cambell’s Germany warnt: Nach einem Hinweis von für den Verbraucherschutz zuständigen öffentlichen Stellen können wir nicht ausschließen, dass es bei „Heisse Tasse – Französische Knoblauchsuppe mit Croutons“ Code 08/07/04 3007 KM oder Code 09/07/04 3008 KM zu Abweichungen von unseren hohen Anforderungen an die Produktqualität gekommen ist. In einem Aufreißbeutel ist ein glasartiger …

Ganze Meldung lesen ...

Aktuelle ZMP-Markttendenzen

Vieh und Fleisch Bonn (ZMP) – An den Fleischgroßmärkten war von einer Nachfragebelebung nach Rindfleisch noch wenig zu spüren. Dennoch gab es erste Überlegungen zu Vorbereitungskäufen mit Edelteilen für das Ostergeschäft. Insgesamt war der Rindfleischhandel von sehr mühsamen Geschäften im In- und Ausland gekennzeichnet. Aufgrund der unbefriedigenden Vermarktungsmöglichkeiten setzten die Schlachtu …

Ganze Meldung lesen ...

Weizen-Lobby zum Angriff bereit

New York (ugo) – Vor 11 Jahren hat das amerikanische Landwirtschaftsministerium die so genannte Ernährungs-Pyramide veröffentlicht, mit deren Hilfe die Bevölkerung über eine gesunde Ernährung aufgeklärt werden soll. An der Basis dieser Pyramide, die auch in Deutschland weit verbreitet ist, befinden sich neben Kartoffeln vor allem Getreideprodukte wie Brot, Nudeln und Reis. An ihnen soll sich das V …

Ganze Meldung lesen ...

WDR deckt Hygienemängel an Wurst- und Käsetheken auf

Köln (ots) – An zahlreichen Wurst- und Käsetheken in Lebensmittelgeschäften und Supermärkten lässt die Hygiene zu wünschen übrig. Das ist das Ergebnis einer Stichproben-Untersuchung des WDR Ernährungsmagazins ServiceZeit KostProbe an 20 Verkaufstheken in NRW. Bei mikrobiologische Untersuchungen im Lebensmittellabors hätten Experten in 40 % der Aufschnittproben hohe Keimzahlen, insbesondere Hefen, …

Ganze Meldung lesen ...

Antioxidanzien: signifikant wirkungslos

Aus EU.L.En – Spiegel 1/ 2003 Mit steigendem Alter erhöht sich das Risiko für Morbus Alzheimer – eine Erkrankung, die mit Demenz und starken Persönlichkeitsveränderungen einhergeht. Da man vermutet, dass oxidative Prozesse im Gehirn der Patienten eine entscheidende Rolle für den Krankheitsverlauf spielen, spricht die Ernährungsmedizin antioxidativen Vitaminen eine präventive Funktion zu. Mehr nat …

Ganze Meldung lesen ...

Lebensmitteln beim Discounter: preisgünstig und gut

Allensbach (agrar.de) In den letzten beiden Jahren haben die Discounter einen Siegeszug angetreten. Während der Handel im allgemeinen Einbußen hinnehmen muß, verzeichnen die Discountmärkte Zugewinne. Anlaß für den Run in Richtung Discounter ist sicherlich die schlechte wirtschaftliche Lage, die viele Menschen dazu bewegt, nach preisgünstigen Einkaufsmöglichkeiten zu suchen. Man muß allerdings bez …

Ganze Meldung lesen ...

Alkohol und Brustkrebs

London (ugo) – Alkohol fördert Brustkrebs, die Erhöhung ist jedoch meist geringfügig und müsste vor allem bei Frauen nach der Menopause gegen ein verringertes Infarktrisiko „aufgerechnet“ werden. Epidemiologen von der Yale Universität in Connecticut berichten im British Journal of Cancer (Zheng et al, 2003/Vol88/S.58-62), dass das Alkoholkonsum-bedingte Brustkrebsrisiko nicht bei allen Frauen gle …

Ganze Meldung lesen ...

Vergiftungsgefahr: Vorsicht beim Bärlauchsammeln

München (lme) – Nach dem ersten Vergiftungsfall in diesem Jahr durch die Verwechslung von Bärlauch mit giftigen Pflanzen hat Bayerns Gesundheitsstaatssekretärin Erika Görlitz heute erneut zur Vorsicht beim Bärlauchsammel aufgerufen. Görlitz: „Bärlauch ist als gesundes Nahrungsmittel in der Frühlingszeit immer beliebter. Beim Selbstsammeln für die eigene Küche besteht aber Verwechslungsgefahr mit g …

Ganze Meldung lesen ...

Dänemark: Limits für Trans-Fette

Kopenhagen (ugo) – Als erstes Land weltweit hat Dänemark Obergrenzen für trans-Fettsäuregehalte in Lebensmitteln festgelegt. Das gab das Dänische Landwirtschaftsministerium kürzlich in einem Pressedienst bekannt. Über Jahre habe man Erkenntnisse über die gesundheitlichen Auswirkungen industriell hergestellter trans-Fettsäuren ausgewertet und sei zu der Erkenntnis gelangt, dass diese bei der Entst …

Ganze Meldung lesen ...

Eiermarkt beruhigt sich

(ZMP) – Nennenswerte Verteuerungen ihrer Ostereier brauchen die deutschen Konsumenten nicht fürchten. Am deutschen Eiermarkt ist das Angebot wieder insgesamt bedarfsdeckend. Hektische Vorratskäufe hatten in der ersten Märzhälfte nach Ausbruch der Geflügelpest in den Niederlanden vorübergehend eine Verknappung und steigende Preise ausgelöst. Inzwischen pendeln die Forderungen der Anbieter zurück u …

Ganze Meldung lesen ...

Veredelte Kartoffeln immer beliebter

Hannover (agrar.de) – Während der Speisekartoffelverbrauch in den letzten Jahren stetig zurückging, verzeichneten veredelte Kartoffelprodukte, wie z.B. Kartoffelchips und -sticks sowie Tiefkühlprodukte beachtliche Zuwachsraten. Nach Ermittlungen des niedersächsischen Landvolkverbandes wurden vor 30 Jahren (1971/72) noch 86,8 Kilogramm (kg) frische Speisekartoffeln pro Kopf der bundesdeutschen Bev …

Ganze Meldung lesen ...


Seiten: zurück 1 2 3 ... 210 211 212 213 214 215 216 217 218 vor


Suche



Betrug und Täuschung in der Bio-Land- u. Lebensmittelwirtschaft
EHEC: Ein Erreger macht Karriere
Nitrat: Vom Schadstoff zum wichtigen Nährstoff
Mycobacterium avium paratuberculosis in Lebensmitteln
Qualität und Gesundheitswert von Bio-Produkten
Acrylamid: Nullrisiko deutlich gesenkt



Wissenschaftlerin: Nur reiche Länder können sich «Bio» leisten – auf Kosten der Armen


Lebensmittelsicherheit


mycobakterien


Handlungsbedarf: Wissenschaftler weisen MAP in Rindfleisch nach

Derio (aho/lme) – Wissenschaftlern von Baskischen Institut für Landwirtschaftliche Forschung und Entwicklung „Neiker-Tecnalia“ im spanischen Derio ist es gelungen, den Erreger der Paratuberkulose „Mycobacterium avium paratuberculosis“ (MAP) in der Muskulatur von Rindern und Kühen zum Zeitpunkt der Schlachtung nachzuweisen.
Weitere Informationen hier.






Vegetarier: weiblich, jung, überdurchschnittlich gebildet, lebt in Großstadt.



aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernährung