Lebensmittel - Markt - Ernhrung®
Lebensmittel - Markt - Ernhrung
  

powered by ...

Salto rückwärts: Magerkost-Pabst Dr. Strunz predigt jetzt Kohlenhydratverzicht

(ugo) – Bekannt wurde Dr. Ulrich Strunz als „Lauf-Pabst“, denn er konnte viele Menschen dazu motivieren, die Turnschuhe anzuziehen und loszulaufen. Auch zum Thema Diät äußert er sich gerne und anschaulich – lange Jahre predigte er den weitgehenden Verzicht auf „gesättigten Fettschmodder“ und „Killerfette“. Vorgestern war er im Mittagsmagazin des ZDF zu sehen mit seinem […]

Ganze Meldung lesen ...

Lebensmittel Zeitung: Milch wird deutlich billiger

Frankfurt/Main (ots) – Rund ein Dutzend Basis-Milchprodukte werden wohl spätestens kommende Woche im Handel deutlich im Preis gesenkt. Die ersten Kontrakte sind unterschrieben. Dies berichtet die Lebensmittel Zeitung (Deutscher Fachverlag, Frankfurt am Main) in ihrer Ausgabe von Donnerstag, 30. Mai 2009. Anfang dieser Woche hat der Discounter Aldi die neuen Kontrakte für Trinkmilch, Quark, Sahne […]

Ganze Meldung lesen ...

Acrylamid: auch kein Lungenkrebs

Maastricht (lme) – Eine hohe Acrylamidaufnahme mit der Nahrung erhöht das Risiko für Lungenkrebs nicht, berichten Wissenschaftler der niederländischen Universität von Maastricht in der Fachzeitschrift „Journal of the National Cancer Institute“. Über 13 Jahre verfolgten die Wissenschaftler mehr als 100.000 Niederländern, die bei Studienbeginn einen Fragebogen zu den Ernährungsgewohnheiten ausgefüllt hatten. Insgesamt erkrankten 1.600 Männer und 295 Frauen an Lungenkrebs. Durch Rauchen verursachtes Risiko berücksichtigten die Mediziner bei ihrer Untersuchung. Frauen reagierten auf Acrylamid anders als Männer: Nahmen sie besonders viel Acrylamid zu sich, sank ihr Lungenkrebsrisiko.

Ganze Meldung lesen ...

EU-Rindfleischeinfuhren auf dem niedrigsten Stand seit 2001

Ganze Meldung lesen ...

Mischfutter mit Preisschwächen

Ganze Meldung lesen ...

Sojaöl ist teurer als Rapsöl

Ganze Meldung lesen ...

Focus Cholesterin: gekaufte Medien?

München (ugo) – Diese Woche widmet sich der Focus (www.focus.de/magazin) dem Thema „Tödliches Blutfett Choelsterin“ und beschreibt „was Sie dagegen tun können (müssen!)“. Was in der Sache löblich sein mag, entpuppt sich beim Lesen als ärgerlich und platte Reklame für Margarinen wie Becel pro activ und Benecol. Nur einer der Punkte, die wissenschaftlich nicht haltbar […]

Ganze Meldung lesen ...

Symbolpolitik statt Agrarpolitik: Schweine, Milch und Mais – drei Beispiele für verfehlte Agrarpolitik

Freiburg (lme) – Statt Finanzkrise und Rezession bestimmt in den letzten Tagen die deutsche Agrarpolitik mit den Emotionen schürenden Schlagworten „Schweinepatent“, „Milchgipfel“ und „Genmais“ die Nachrichten. Was steckt dahinter? Antworten gibt Prof. Dr. Ralf Reski vom Lehrstuhl für Pflanzenbiotechnologie der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg: Der US-amerikanische Agrarkonzern Monsanto hat im Juli 2008 vom Europäischen Patentamt ein Patent […]

Ganze Meldung lesen ...

Gemeinsame Erklärung der Wissenschaftsorganisationen zur Grünen Gentechnik

Alexander von Humboldt-Stiftung – Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina – DFG – Deutsche Forschungsgemeinschaft – DAAD – Deutscher Akademischer Austauschdienst – FhG – Fraunhofer Gesellschaft – Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren – HRK – Hochschulrektorenkonferenz – WGL – Leibniz-Gemeinschaft – MPG – Max-Planck-Gesellschaft – Wissenschaftsrat

Ganze Meldung lesen ...

Biowissenschaftler protestieren gegen Mais-Verbot

Ganze Meldung lesen ...

Wissenschaftler: Omega-3-Fettsäuren nach Herzinfarkt ohne Wirkung

Mannheim (lme) – Die Behandlung mit Omega-3-Fettsäuren nach einem Herzinfarkt bringt keinen messbaren Nutzen. Das ist das ernüchternde Ergebnis einer wissenschaftlichen Studie von Prof. Dr. Jochen Senges (Ludwigshafen) zum Thema „Fischöl und die Prognose nach einem Herzinfarkt“, die auf der 75. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK) vorgestellt wurde. Im Verlauf der Doppelblind-Studie wurden […]

Ganze Meldung lesen ...

Dänemark verliert Marktanteile in Japan

(ZMP) – In den ersten zwei Monaten des neuen Jahres hat Japan rund 118.000 Tonnen Schweinefleisch eingeführt, etwas mehr als im Vorjahr.

Deutschland lieferte 95 Tonnen nach Nippon. Die größten Lieferanten sind die USA, Kanada und Dänemark. Allerdings hat Dänemark bis Februar mit 16.000 Tonnen nach ZMP-Informationen rund 26 Prozent weniger Schweinefleisch als im Vorjahr geliefert.

Ganze Meldung lesen ...

Warnung vor Sesam-Samen mit krankmachenden Salmonellen

Koblenz (lme) – Die Firma Hira Feinkost warnt vor Sesam-Samen, die auch im rheinland-pfälzischen Handel angeboten wurden. Das Landesuntersuchungsamt (LUA) in Koblenz hat in den Samen gesundheitsschädliche Salmonellen nachgewiesen. Die Sesam-Samen wurden in durchsichtigen Plastikgefäßen mit rotem Deckel verkauft. Produkt: Sesam, 300g Firma: Hira Feinkost, 97753 Karlstadt Mindestens haltbar bis: 31.12.2012 Salmonellen können Übelkeit, Erbrechen […]

Ganze Meldung lesen ...

Natur pur: Hepatitis E durch infiziertes Wildschweinefleisch

Wiesbaden (aho/lme) – Wird bei einem Patienten eine Hepatitis E diagnostiziert, fragt der behandelnde Arzt gewöhnlich nach Auslandsreisen in ein Endemiegebiet für das Virus wie Indien. Wie Professor Dr. Thomas Berg von der Medizinischen Klinik mit Schwerpunkt Hepatologie und Gastroenterologie der Charité beim „Gastro Update“ in Wiesbaden jetzt berichtete, wird aber immer häufiger eine solche […]

Ganze Meldung lesen ...

Hohes Angebot drückt Weizenpreise

Ganze Meldung lesen ...

Salmonellen: Rückruf für türkische Süßigkeit

Mannheim (lme) – Der Lebensmittelgroßhändler BAK Kardesler mit Sitz in Mannheim ruft die türkusche Süßigkeit „BAKTAT Helva mit Vanillegeschmack, Zuckerware mit Sesampaste, 350 Gramm“ zurück. Wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte, wurden bei Ware mit der Chargennummer „PNO L 15“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum bis September 2010 Salmonellen nachgewiesen. Das Unternehmen rief die Verbraucher auf, das […]

Ganze Meldung lesen ...

Koronare Herzkrankheit: Fett nicht durch Kohlenhydrate ersetzen

(ugo) – Bekannt ist es seit vielen Jahren: Wer um sein Herz vor dem Infarkt zu schützen, weniger Fett und mehr Kohlenhydrate isst, verschlechtert seine Blutfett- und Cholesterinwerte und damit auch das Risiko, einen Herzinfarkt zu erleiden. Dennoch empfehlen viele Fachgesellschaften noch immer, die Kohlenhydratzufuhr zulasten der Fette zu erhöhen. Für die Herzen der Menschen […]

Ganze Meldung lesen ...

Grüne Gentechnik: Wissenschaftliche Fakten statt politisches Kalkül! +++ Appell an Bundesministerin Aigner +++ Initiative des Wissenschaftlerkreis Grüne Gentechnik e.V. (WGG) findet breite Unterstützung

Frankfurt/Main (idw) – In einem offenen Brief appellieren mehr als 1.600 Unterzeichner an Bundesministerin Aigner, eine mit großen Potentialen ausgestattete Zukunftstechnologie wie die Grüne Gentechnik nicht kurzfristigen politischen Interessen zu opfern. Vielmehr bitten sie die Ministerin nachdrücklich, wissenschaftliche Erkenntnisse zur Grundlage ihrer politischen Entscheidungen zu machen und für die Aufklärung der Bevölkerung zu nutzen. Auch […]

Ganze Meldung lesen ...

TV-Tipp: „Unser liebster Feind – das Fett“

Ganze Meldung lesen ...

Bund Naturschutz Bayern e.V.: Papst soll Gentechnik-Konferenz im Vatikan absagen

Ganze Meldung lesen ...

Pages: 1 2 ... 6 7 8 9 10 ... 162 163

Pages: 1 2 ... 6 7 8 9 10 ... 162 163


Suche



Datenschutzerklärung

Betrug und Täuschung in der Bio-Land- u. Lebensmittelwirtschaft
EHEC: Ein Erreger macht Karriere
Nitrat: Vom Schadstoff zum wichtigen Nährstoff
Mycobacterium avium paratuberculosis in Lebensmitteln
Qualität und Gesundheitswert von Bio-Produkten
Acrylamid: Nullrisiko deutlich gesenkt



Wissenschaftlerin: Nur reiche Länder können sich 'Bio' leisten - auf Kosten der Armen


Lebensmittelsicherheit


mycobakterien


Handlungsbedarf: Wissenschaftler weisen MAP in Rindfleisch nach

Derio (aho/lme) Wissenschaftlern von Baskischen Institut für Landwirtschaftliche Forschung und Entwicklung 'Neiker-Tecnalia' im spanischen Derio ist es gelungen, den Erreger der Paratuberkulose 'Mycobacterium avium paratuberculosis' (MAP) in der Muskulatur von Rindern und Kühen zum Zeitpunkt der Schlachtung nachzuweisen.
Weitere Informationen hier.






Vegetarier: weiblich, jung, überdurchschnittlich gebildet, lebt in Großstadt.



aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernährung