animal-health-online®
Redaktion Grosstiere

Zwischenablage01 powered by ...
T O P N E W S ►

Italien meldet H5-Vogelgrippe

Paris/Rom (aho) – In Norditalien wurde nach Angaben des Internationalen Tierseuchenamtes (Paris) bei Wildvögeln ein H5-Vogelgrippevirus nachgewiesen. Es handelt sich um zwei Pfeifenten (Mareca penelope) und eine Stockente (Anas platyrhynchos) aus einem Jagdgebiet in der Provinz Rovigo (Cà Zuliani, Porto Tolle) und eine Krickente (Anas crecca), die in einem Jagdgebiet in der Provinz Venedig (Valle […]

Ganze Meldung lesen ...

FLI: Vier weitere Wildschweine mit ASP

(aho) – Die Zahl der in Brandenburg amtlich bestätigten ASP-Fälle bei Wildschweinen ist auf 176 gestiegen. Das Nationale Referenzlabor für Afrikanische Schweinepest (ASP) – das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) – hat heute bei vier weiteren Wildschweinen aus den bestehenden Kerngebieten in den Landkreisen Oder-Spree und Märkisch-Oderland den ASP-Verdacht bestätigt. Damit gibt es jetzt insgesamt 176 Fälle im […]

Ganze Meldung lesen ...

Kroatien meldet H5N8-Vogelgrippe

Paris (aho) – Kroatien hat dem Internationalen Tierseuchenamt in Paris den Ausbruch der H5N8-Vogelgrippe in eine Putenfarm in Delovi (Gemeinde: Novigrad Podravski) in der Gespanschaft Koprivnica-Krizevci im Norden des Landes gemeldet. Der Betreiber der Farm hatte bei den rund 70.000 Tieren vermehrte Todesfälle beobachtet.

Ganze Meldung lesen ...

NL: H5-Vogelgrippe in einer Broilerfarm in Witmarsum

Den Haag (aho) – Die Vogelgrippe (H5) (Geflügelpest) wurde auf einer Broilerfarm in Witmarsum (Friesland) diagnostiziert. Es ist wahrscheinlich eine hoch pathogene Variante der Vogelgrippe. Es gibt keine anderen Geflügelfarmen im Umkreis von 1 km um das Unternehmen. Die Keulung der rund 90.000 Tiere wird von der niederländischen Behörde für Sicherheit von Lebensmitteln und Verbraucherprodukten […]

Ganze Meldung lesen ...

NL: Vogelgrippe bei Legehennen in Hekendorp

Den Haag (aho) – Die Vogelgrippe (H5) wurde auf einer Legehennenfarm in Hekendorp (Gemeinde Oudewater, Provinz Utrecht) amtlich festgestellt. Es ist wahrscheinlich eine hoch pathogene Variante der Vogelgrippe. Insgesamt handelt es sich dabei um rund 100.000 Tiere in den Lege- und Aufzuchtställen des Betriebes. Die Keulung wird von der niederländischen Behörde für Sicherheit von Lebensmitteln […]

Ganze Meldung lesen ...

Berlin meldet Vogelgrippe

Berlin (aho) – Die Geflügelpest (Vogelgrippe) hat auch Berlin erreicht. Das Virus wurde bei einer Wildgans in Lichterfelde amtlich festgestellt, wie die Senatsverwaltung für Verbraucherschutz am Samstag mitteilte. Das verendete Tier war auf der Kommandantenstraße gefunden worden. Fälle gab es in Brandenburg, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Bayern. Kühen mehr Energie verfügbar machen. Jetzt auch für […]

Ganze Meldung lesen ...

NL: Vogelgrippe in Witmarsum diagnostiziert

Den Haag (aho) – Die Vogelgrippe (H5) wurde auf einer Broilerfarm mit 90.000 Tieren in Witmarsum (Friesland) diagnostiziert. Es ist nach offiziellen Angaben wahrscheinlich eine hoch pathogene Variante der Vogelgrippe. Die Keulung wird von der niederländischen Behörde für Sicherheit von Lebensmitteln und Verbraucherprodukten (NVWA) durchgeführt. Umliegende Betriebe werden beprobt. Transportverbot Minister Schouten für Landwirtschaft, Natur […]

Ganze Meldung lesen ...

Japan: 850.000 Hühner sollen wegen Vogelgrippe getötet werden

Tokio (aho) – Um einen Ausbruch der H5-Vogelgrippe einzugrenzen, sollen in der japanischen Präfektur Kagawa insgesamt 850.000 Hühner zweier Geflügelfarmen getötet werden. Hierzu informierte die Präfektur in eine Pressemitteilung am Freitag. Dies sind der sechste und siebte Fall der Vogelgrippe in der westlichen Präfektur Kagawa und die größte Keulung, die seit dem ersten Ausbruch der […]

Ganze Meldung lesen ...

Vogelgrippe bei Wildenten im Landkreis Passau

München (aho) – Nach Angaben des Umweltministeriums vom Freitag in München wurde die Geflügelpest (Vogelgrippe) bei mehreren Wildenten im Landkreis Passau nachgewiesen. Die Enten wurden im Rahmen des bayerischen Wildtiermonitorings untersucht. Es sind die ersten bestätigten Fälle der Tierseuche diesen Herbst in Bayern, wie das Umweltministerium in München mitteilte. Zum Schutz vor einer weiteren Ausbreitung […]

Ganze Meldung lesen ...

Afrikanische Schweinepest in Belgien offiziell erloschen

Brüssel (aho) – Alle seit rund zwei Jahren bestehenden Maßnahmen und Restriktionen zur Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest (ASP)in Belgien werden nach einer Mitteilung der EU-Generaldirektion Gesundheit und Lebensmittelsicherheit aufgehoben werden. Das Virus konnte in den letzten 12 Monaten nicht mehr in Belgien nachgewiesen werden. Die Entscheidung wurde in Abstimmung der Mitgliedstaaten in einem Ständigen Ausschuss […]

Ganze Meldung lesen ...

Kreis Kleve: Wildgans mit Vogelgrippe

Düsseldorf (aho) Das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI; Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit) hat den ersten Ausbruch der Vogelrippe (Geflügelpest) in Nordrhein-Westfalen bei einer Wildgans im Kreis Kleve bestätigt. Die verendete Wildgans war in den Rheinauen aufgefunden worden. Zur Vermeidung der Einschleppung von Geflügelpest in Geflügelhaltungen sind alle Halterinnen und -halter dazu aufgerufen, die in der Geflügelpest-Verordnung vorgeschriebenen Biosicherheitsmaßnahmen konsequent […]

Ganze Meldung lesen ...

Schweden: Putenfarm mit Vogelgrippe

Stockholm (aho) – In der südschwedischen Region Skane wurden am Mittwoch 3.200 Puten getötet, nachdem bei den Tieren die Vogelgrippe festgestellt worden war. Zuvor waren bereits 1.200 Tiere verendet. Dies hat die Geflügelexporte des Landes in Märkte außerhalb der Europäischen Union für mindestens drei Monate zum Erliegen gebracht.

Ganze Meldung lesen ...

Gericht stoppt Transport von 132 trächtigen Rindern nach Marokko

Köln (VG) – Zwei Transportunternehmen können den für heute (18. November 2020) geplanten Transport von 132 trächtigen Rindern nach Marokko nicht durchführen. Das hat das Verwaltungsgericht Köln mit einem Eilbeschluss heute entschieden.

Ganze Meldung lesen ...

Geschlechtsbestimmung im Hühner-Ei Ende 2023 marktreif

Berlin (hib/EIS) – Das Verfahren zur Geschlechtsbestimmung im Hühner-Ei vor dem 7. Bruttag kann aller Voraussicht nach ab Ende des Jahres 2023 Marktreife erlangen. Davon geht die Bundesregierung in einer Antwort (19/24127) auf eine Kleine Anfrage (19/23583) der AfD-Fraktion zum Verbot des Kükentötens aus. Weiter heißt es dazu, dass das vorgesehene Verbot auch durch die Bruderhahnaufzucht oder die Verwendung von Zweinutzungshühnern umgesetzt werden könne.

Ganze Meldung lesen ...

Große Erfolge bei der Antibiotikaminimierung

(bft) – Erfolgsmeldungen aus der Landwirtschaft gehen manchmal etwas unter. Dies betrifft den Pflanzenbau und die Nutztierhaltung gleichermaßen. Tatsache ist, dass im vergangenen Jahr sowohl die Menge eingesetzter Pflanzenschutzmittel als auch die Abgabe von Antibiotika weiter gesunken sind.

Ganze Meldung lesen ...

Frankreich meldet den Ausbruch der hoch pathogenen H5N8-Vogelgrippe auf Korsika

Paris (aho) – Das französische Agrarministerium meldet einen Ausbruch der H5N8-Vogelgrippe auf der Insel Korsika. In der Haustierabteilung eines Gartencenters im Ort Lucciana (südl. Bastia) war es bei Gänsen und Hühnern zu vermehrten Todesfällen gekommen. In einer Erklärung teilte das Ministerium mit, dass alle Vögel im Geschäft eingeschläfert worden seien, und fügte hinzu, dass ab […]

Ganze Meldung lesen ...

H5N8-Virus bei Bio-Legehennen nachgewiesen

Rostock (aho) – In einem Bio-Legehennenbetrieb mit 70.000 Tiere bei Gnoien ist das Geflügelpestvirus H5N8 festgestellt worden. Mitarbeiter hatten in zwei Stallabteilungen am Sonntag tote Tiere entdeckt und unverzüglich den Betriebsveterinär hinzugezogen. Das Veterinäramt des Landkreises Rostock hat Proben veranlasst in deren Ergebnis das Virus festgestellt wurde. Der Befund ist der zweite dieser Art innerhalb […]

Ganze Meldung lesen ...

Schleswig-Holstein: Erneut H5N8-Virus nachgewiesen

Kiel (aho) – Das Friedrich-Loeffler-Institut hat in einer zweiten Geflügelhaltung im Kreis Nordfriesland der Nachweis der Geflügelpest des Subtyps H5N8 bestätigt. In dem Betrieb werden an verschiedenen Standorten nach Angaben des Kreises insgesamt über 1.000 Enten, Gänse und Masthähnchen gehalten. Es handelt es sich um den insgesamt dritten Geflügelpestausbruch bei Hausgeflügel in Schleswig-Holstein, in Nordfriesland […]

Ganze Meldung lesen ...

LK Rostock: Legehennen mit H5N8-Virus

Schwerin/Neubukow (pm) – In einem Legehennenbetrieb bei Neubukow (Landkreis Rostock) ist das Geflügelpestvirus H5N8 festgestellt worden. Amtsveterinäre des Landkreises Rostock und die Tierärztin des Betriebes hatten dort Proben entnommen, nachdem der Geflügelhalter in den zurückliegenden Tagen Krankheitssymptome bei den Tieren, Legedepression und schließlich hohe Tierverluste beobachtet hatte. Agrarminister Dr. Till Backhaus appelliert an die Geflügelhalter […]

Ganze Meldung lesen ...

Milchkuhhaltung: Studie zeigt dringenden Handlungsbedarf auf

Osnabrück (aho) – Eine Studie der Tierärztlichen Hochschule Hannover, der Freien Universität Berlin und der Ludwig-Maximilians-Universität München hat zwischen 2016 und 2020 insgesamt 765 Milchviehhaltungen analysiert und erhebliche Defizite aufgedeckt. Studienleiterin Frau Professor Dr. Martina Hoedemaker von der Tierärztlichen Hochschule Hannover sagte der Neuen Osnabrücker Zeitung (NOZ), es gebe zwar kein generelles Tierschutzproblem in dem Bereich Milchviehhaltung, „aber es gibt dringenden Handlungsbedarf auf vielen Betrieben.“ Hoedemaker nannte die Ergebnisse in Teilen besorgniserregend.

Ganze Meldung lesen ...

Pages: 1 2 ... 6 7 8 9 10 ... 82 83

Pages: 1 2 ... 6 7 8 9 10 ... 82 83


Suche



Datenschutzerklärung

TOPIC®-Klauen-Emulsion und Gel: Bei Mortellaro Präparate ohne Wartezeit einsetzen! DSC_0014

Die Folgen der kastrationslosen Ebermast: Ungenießbares Eberfleisch stört das Vertrauen der Verbraucher

Fragen und Antworten zur 16. Novelle des Arzneimittelgesetzes.

Antibiotikaverbräuche in Human- und Veterinärmedizin: Was ist viel & Und wer verbraucht "viel"?



Topic-Logo

tierbestand12-13

Penisbeißen in der Ebermast: ... sofort rausnehmen, sonst ist da die Hölle los! Penis_Zeller_Beringer_02

Das arttypische Verhalten der Eber sorgt für Unruhe in der Ebermast.



Bis zu 1 % ungenießbare Stinker: 24.000.000 kg Schweinefleisch in die Tonne?

Antibiotikaverbräuche in der Tierhaltung: Genau hinschauen lohnt sich

Tunnelblick: Stinkefleisch ist nicht das einzige Problem der Ebermast

Eberfleisch mit Geschlechtsgeruch: "Ich befürchte, dass der Fleischkonsum schleichend zurückgeht"


gesundheit


Isofluran-Gasnarkose
Ferkelkastration, Ebermast, Eberimpfung
Verbraucherschutz: Paratuberkulose & Morbus crohn
Toxoplasmose bei Schweinen, Geflügel und Menschen
Botulismus
Morbus Crohn durch Mykobakterien: Ein Verdacht wird zur Gewissheit
Topic®-Emulsionspray und Gel decken ab, lösen Verkrustungen, trocknen aus und sind gegen Bakterien und Pilze konserviert. Die Topic®-Produkte neutralisieren den tierspezifischen Eigengeruch und Gerüche von Entzündungssekreten z.B. beim Zwischenschenkelekzem, Sommerekzem, Kannibalismus, Mauke, Huf- oder Klauenveränderungen. Der versorgte Bereich wird so für Insekten (Fliegen) wenig attraktiv. Die Emulsion und das Gel können auch unter Verbänden und im Zwischenschenkelbereich von Kühen eingesetzt werden.

Zoonosen



Beliebte Beiträge



Morbus Crohn & ParaTb



Prof. Borody im Interview bei YouTube.