animal-health-online®
Redaktion Kleintiere & Pferde
  

powered by ...

Tierschutzdrama: Über 100 verwahrloste Pudel befreit

Neuwied (aho) – Aus einer vollkommen verwahrlosten Wohnung hat das Kreisveterinärsamt des Landkreises Neuwied am Mittwoch in der Verbandsgemeinde Dierdorf mehr als einhundert Pudel befreit, die zusammen mit der Halterin auf engstem Raum ihr Dasein fristeten. Laut Bericht der Rhein-Zeitung waren die Tiere ohne Auslauf auf knapp 100 Quadratmetern zusammengepfercht und hatten Parasiten „in allen Variationen“. Ein Welpe musste eingeschläfert werden. Küche, Badezimmer und sämtliche Räume waren völlig verdreckt. Die Frau war für Behörden und Tierschutz keine Unbekannte: Anzeigen, Zuchtverbote und Auflagen hatte sie immer wieder ignoriert oder mit Einsprüchen erwidert. Die Tiere, darunter einige trächtige Hündinnen, werden in verschiedenen Tierheimen der Region versorgt. Nun droht der Frau ein Bußgeld zwischen 1.500 und 3.000 Euro und ein generelles Hundehaltungsverbot.

Suche



Datenschutzerklärung





aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernhrung