animal-health-online®
Redaktion Kleintiere & Pferde
  

powered by ...

Kulmbacher Land: Ansteckende Blutarmut noch nicht unter Kontrolle

Kulmbach (aho) – Im Landkreis Kulmbach wurde jetzt bei einem weiteren Pferd das Virus der „Equinen infektiösen Anämie“ (ansteckende Blutarmut der Einhufer) festgestellt. Die 13-jährige Stute in einem Stall in Seidenhof hatte Kontakt zu Pferden, die in zuvor als infiziert erkrankt und und eingeschläfert wurden.

Reply to “Kulmbacher Land: Ansteckende Blutarmut noch nicht unter Kontrolle”

Suche



Datenschutzerklärung





aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernhrung