animal-health-online®
Redaktion Kleintiere & Pferde
  

powered by ...

Extremer Fall von Animal-Hoarding

Blankenheim (aho) – Bei einer Tiersammlerin wurden Anfang Juni in Blankenheim im Kreis Euskirchen fast 200 Tiere entdeckt. Die Frau hielt Katzen, Schlangen, Hunde und Skorpione. 27 Katzen wurden beim Tierschutzverein Kall untergebracht. Das Veterinäramt prüft zur Zeit mögliche juristische Konsequenzen für die Tierhalterin.

1 Kommentar, Kommentar oder Ping

  1. Elke Jonas

    Tierliebe gut und schön, aber man muss auch in der Lage sein sie gesund und artgerecht zhu halten.Gerade in Deutschland ist doch Hilfe zu finden, wenn man überfordert ist.
    Sowas muss doch nicht sein.

Reply to “Extremer Fall von Animal-Hoarding”

Suche



Datenschutzerklärung





aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernhrung