animal-health-online®
Redaktion Kleintiere & Pferde
  

powered by ...

Tödliches Virus für Kaninchen: RHD im Kreis Soest

Soest (aho) – Im Raum Ense (Kreis Soest, NRW) wurde von dort ansässigen Tierärzten die RHD (Rabbit Haemorrhagic Disease) festgestellt. Es handelt sich hierbei um eine virale hoch ansteckende Kaninchenkrankheit mit akutem bis perakutem Verlauf. Hierüber informiert jetzt der Veterinärdienst des Kreises Soest. Die Übertragung erfolgt durch blutsaugende Insekten (z. B. Mücken, Kaninchenfloh) aber auch […]

Ganze Meldung lesen ...

Total verwahrlost: 100 Tiere aus privater Haltung befreit; 30 eingeschläfert

Viersen (aho) – Mitarbeiter des Veterinäramtes Viersen haben 100 Vögel und Nagetiere verschiedener Arten aus einer private Tierhaltung in Grefrath geborgen. Die Käfige und Volieren waren hochgradig verschmutzt, Trinkwasser nicht vorhanden und Vögel und Nagetiere befanden sich in einem erbärmlichen Zustand. Hierüber informierte jetzt der Landkreis Viersen. Durch eine Anzeige waren sie auf die aufmerksam […]

Ganze Meldung lesen ...

Haustiere: Kinder müssen einfache Hygieneregeln einhalten

Köln (aho) – Kinder- und Jugendärzte fordern mehr Hygiene und Sorgfalt beim Umgang mit Haustieren. So lassen sich die meisten durch Haustiere übertragenen Krankheiten und Komplikationen bei Biss- und Kratzverletzungen verhindern. „Kinder müssen sich regelmäßig nach dem Streicheln die Hände waschen und dürfen ihre Lieblinge nicht küssen oder sich von ihnen ablecken lassen. Das Reinigen […]

Ganze Meldung lesen ...

Kadaver in verwahrloster Wohnung: Festnahme im Zusammenhang mit „Kaninchentötungen“

Dortmund (aho) – Seit Beginn des Jahres 2008 werden Kaninchenhalter im Raum Dortmund durch einen bisher unbekannten Täter beunruhigt, der Kaninchen tötet und dabei den Kopf der Tiere abtrennt. Eine gerichtsmedizinische Untersuchung eines Kadavers hatte ergeben, dass eine Tötung durch ein (Raub)-Tier auszuschließen ist. Jetzt hat die Polizei Dortmund seit heute Nacht (15.05.2009) einen ersten […]

Ganze Meldung lesen ...

Tierische Geschäfte: Auch das österreichische Tierhilfswerk im Visier von Finanz und Staatsanwalt.

Wien (OTS) – Schnelle Autos, Schweizer Konten und eine fehlende halbe Milliarde Schilling wurden für das Europäischen Tierhilfswerk vorerst zum Fallstrick: Dessen Bosse sitzen in U-Haft. Jetzt wird es auch für den heimischen Ableger Tierhilfswerk Austria (THWA) enger, berichtet das österreichische Industriemagazin in seiner am Montag (1. Oktober) erscheinenden Ausgabe: Der gemeinnützige Verein durfte sich in den letzten Jahren […]

Ganze Meldung lesen ...


Pages: Prev 1 2 3 4 5 6 7


Suche



Datenschutzerklärung