Lebensmittel - Markt - Ernhrung®
Lebensmittel - Markt - Ernährung
  

powered by ...

Nahrungsmittelpreise auf neuem Höchststand

Ganze Meldung lesen ...

Umfrage: Bio stagniert

Aachen (lme) – Seit 2008 stagniert der Konsum von Bio-Nahrungsmitteln. Das ist die Kernaussage einer Dialego-Umfrage im Januar 2011, Januar 2010 und Dezember 2008 mit jeweils 1.000 Verbrauchern in Deutschland. Der harte Kern, die regelmäßigen Biokäufer, ist demnach zwar stabil (2011 – 19 Prozent, 2010 – 18 Prozent, 2008 – 18 Prozent), aber die gelegentlichen […]

Ganze Meldung lesen ...

Weltbank: Zeit der billigen Lebensmittel ist vorbei

(lid) – Nach Einschätzung der Weltbank sind die Zeiten billiger Lebensmittel vorbei. „Wir werden keine billigen Nahrungsmittelpreise mehr sehen, denn wir haben es mit einem langfristigen Phänomen zu tun „, sagte Weltbank-Direktorin Ngozi Onkonjo-Iweala am 27. Januar beim Weltwirtschaftsforum in Davos zu den weltweit steigenden Preisen. Um eine noch stärkere Erhöhung zu vermeiden, empfiehlt sie […]

Ganze Meldung lesen ...

Es wird teurer!

Ganze Meldung lesen ...

Welternährung: Probleme und Potenziale Russlands und Chinas +++ Erfolgreiches IAMO-Symposium auf der Grünen Woche

Ganze Meldung lesen ...

Proteste in Algerien wegen steigender Lebensmittelpreise: „Let us go to Europe!“

Lesen Sie auch „Landwirtschaft unter die Heuschrecken gefallen“

Ganze Meldung lesen ...

Weltweit steigende Lebensmittelpreise

Ganze Meldung lesen ...

China: Kornkammer von schwerer Dürre betroffen

Ganze Meldung lesen ...

Deutschland: „Umlistungen“ am Eiermarkt abgeschlossen?

Ganze Meldung lesen ...

Global steigende Lebensmittelpreise

Ganze Meldung lesen ...

Wie reagiert der Verbraucher?

Ganze Meldung lesen ...

Preise für Nahrungsmittel 2010 überdurchschnittlich gestiegen

Wiesbaden (lme) – Die Preise für Nahrungsmittel sind 2010 kräftig gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich der „Internationalen Grünen Woche Berlin 2011“ mitteilt, legten die Nahrungsmittelpreise im Dezember 2010 gegenüber Dezember 2009 um 3,6% zu. Damit wurde zum Jahresende 2010 der stärkste Preisanstieg bei Nahrungsmitteln für das Jahr 2010 gemessen. Die Jahresteuerungsrate für Nahrungsmittel […]

Ganze Meldung lesen ...

Dioxin-Skandal: Lebensmittelbranche erleidet Imageverlust +++ Krisenkommunikation von Bund und Ländern in der Kritik

Ganze Meldung lesen ...

Weltweite Nachfrage nach Käse nimmt zu

Ganze Meldung lesen ...

Immer mehr Menschen wollen satt werden und besser leben

Ganze Meldung lesen ...

Weizenerzeugung steigt weltweit – der Verbrauch auch

Ganze Meldung lesen ...

Weltweit wird mehr Milch nachgefragt

Ganze Meldung lesen ...

Hunger nach Fleisch – wie Brasilien den globalen Bedarf stillen will

Köln (dw) – Fast unbemerkt ist Brasilien zum weltgrößten Exporteur von Rindfleisch aufgestiegen. Einer der ganz großen im Geschäft: Der Fleischfabrikant JBS. Das Unternehmen hat Konkurrenten rund um den Globus übernommen und bewegt rund 30 Mrd. Dollar im Jahr. Laut UN wird sich der globale Fleischkonsum bis 2050 verdoppeln. Wohin soll das führen? Die OECD […]

Ganze Meldung lesen ...

US-Studie: Medienberichte über mangelnden Tierschutz steigern Gemüsekonsum; dämpfen Fleischnachfrage

Ganze Meldung lesen ...

Fleisch auf dem Teller weltweit begehrt

L P D – Ob vom Rind, Schwein, Schaf oder Geflügel – Fleisch steht weltweit häufig auf dem Einkaufszettel der Verbraucher. Im globalen Vergleich zeigen sich jedoch immer noch enorme Unterschiede beim Fleischverbrauch, berichtet der Landvolk-Pressedienst. So hat die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) für 2010 errechnet, dass jeder Weltbürger im Schnitt rund 41,8 Kilogramm (kg) verspeisen wird.

Ganze Meldung lesen ...

Pages: 1 2 ... 10 11 12 13 14 ... 18 19

Pages: 1 2 ... 10 11 12 13 14 ... 18 19


Suche



Datenschutzerklärung

Betrug und Täuschung in der Bio-Land- u. Lebensmittelwirtschaft
EHEC: Ein Erreger macht Karriere
Nitrat: Vom Schadstoff zum wichtigen Nährstoff
Mycobacterium avium paratuberculosis in Lebensmitteln
Qualität und Gesundheitswert von Bio-Produkten
Acrylamid: Nullrisiko deutlich gesenkt



Wissenschaftlerin: Nur reiche Länder können sich 'Bio' leisten - auf Kosten der Armen


Lebensmittelsicherheit


mycobakterien


Handlungsbedarf: Wissenschaftler weisen MAP in Rindfleisch nach

Derio (aho/lme) Wissenschaftlern von Baskischen Institut für Landwirtschaftliche Forschung und Entwicklung 'Neiker-Tecnalia' im spanischen Derio ist es gelungen, den Erreger der Paratuberkulose 'Mycobacterium avium paratuberculosis' (MAP) in der Muskulatur von Rindern und Kühen zum Zeitpunkt der Schlachtung nachzuweisen.
Weitere Informationen hier.