Lebensmittel - Markt - Ernhrung®
Lebensmittel - Markt - Ernährung
  

powered by ...

NieKE-Forum: Agrar- und Ernährungswirtschaft 2020 +++ Ernährungswirtschaft im Spannungsfeld von Inlandsbedarf und Internationalisierung der Märkte

Ganze Meldung lesen ...

Ukraine: Exportbeschränkung für Getreide wohl auch 2011

Ganze Meldung lesen ...

Trotz „Erfolgsstory Rapsschrot“: Eiweißstrategie ohne Soja in der EU unrealistisch

Ganze Meldung lesen ...

Schlachtung unter Halal-Bedingungen: Deutsche Rindermäster exportieren mehr in die Türkei

Ganze Meldung lesen ...

Das meiste Rindfleisch wird in den USA erzeugt

Ganze Meldung lesen ...

Deutlicher Anstieg der Schweineschlachtungen im 3. Quartal 2010

Ganze Meldung lesen ...

Deutschland: Agrarexporte wachsen kräftig

(lid) – Deutschland konnte seine Agrarexporte im Vergleich zum Vorjahr steigern und befindet sich damit auf Rekordkurs. Zwischen Januar und August 2010 führte Deutschland Agrarprodukte im Wert von 33,23 Milliarden Euro aus, wie Agra-Europe schreibt. Das entspricht einer Steigerung von 7,2 Prozent im Vergleich zu 2009. Besonders stark gesteigert wurde der Exportwert von Milchprodukten, der […]

Ganze Meldung lesen ...

Geflügelfleischverbrauch: Noch Potential für die deutsche Erzeugung

Ganze Meldung lesen ...

Ernährungsindustrie schafft 7.500 neue Arbeitsplätze

Ganze Meldung lesen ...

CDU kritisiert „ideologisierte Entwicklungshilfe“ +++ „mit verantwortlich für Hunger und Elend“

Ganze Meldung lesen ...

Weltweit wird mehr Schweinefleisch erzeugt +++ EU nach China zweitgrößter Produzent

Ganze Meldung lesen ...

Schweiz: Biobauern steigen vor allem aus finanziellen Gründen aus

(lid) – Zwischen 1990 und 2005 stieg die Zahl der Biobetriebe in der Schweiz an, seit 2005 kehren viele Bauern der Bioproduktion den Rücken. Die Hauptgründe dafür sind vor allem finanzieller Natur.

Ganze Meldung lesen ...

Agrarbranche vor starkem Wachstumsschub

Ganze Meldung lesen ...

Verbraucherschutzminister Remmel lädt zum Runden Tisch ein: „Keine Lebensmittel in den Müll“

Düsseldorf (PM) – Verbraucherschutzminister Johannes Remmel kritisiert die Praxis vieler Handelsunternehmen, Lebensmittel in Massen wegzuwerfen. „Es ist ein ethisches, wirtschaftliches und ökologisches Problem, dass Tonnen von Lebensmitteln auf dem Müll landen“, sagt Remmel. „Diese Verschwendung ist nicht nur zynisch gegenüber allen, die hungern, sie ist auch eine tägliche Vergeudung von vielen wertvollen Rohstoffen.“ Johannes Remmel […]

Ganze Meldung lesen ...

Engpass: Weltweit weiter steigender Getreideverbrauch steht kleinerer Ernte gegenüber

Ganze Meldung lesen ...

Bayerische Erntebilanz: Wetterextreme sorgen für Einbußen

München (stmelf) – Die weitgehend abgeschlossene Ernte hat den bayerischen Bauern heuer nur mäßige Erträge beschert. Schuld daran waren vor allem die große Hitze im Juli und der Dauerregen im August, wie Landwirtschaftsminister Helmut Brunner in München mitteilte. Die Wetterextreme haben laut Brunner zu Ernteverzögerungen, hohen Trocknungskosten und teilweise erheblichen Qualitätseinbußen geführt. Um Angebot und Nachfrage passend zusammen zu bringen, seien deshalb heuer ein hoher logistischer Aufwand und eine intensive Zusammenarbeit von Erzeugern und Handel nötig. Die fehlenden Mengen führen zu höheren Preisen, machen aber auch Zugeständnisse bei den Qualitätsanforderungen nötig.

Ganze Meldung lesen ...

vfz-Handelszeitung: Überlebenschancen der „E-Nase“ fraglich +++ Alternativen gesucht

Ganze Meldung lesen ...

EU: Geflügelfleischerzeugung wächst

Ganze Meldung lesen ...

Nestlé steigert Umsatz

Ganze Meldung lesen ...

Europäisches Geflügelfleisch weltweit begehrt +++ Exporte steigen trotz Finanzkrise deutlich +++ Weltweite Erzeugung nimmt ebenfalls zu

Ganze Meldung lesen ...

Pages: 1 2 ... 12 13 14 15 16 17 18 19

Pages: 1 2 ... 12 13 14 15 16 17 18 19


Suche



Datenschutzerklärung

Betrug und Täuschung in der Bio-Land- u. Lebensmittelwirtschaft
EHEC: Ein Erreger macht Karriere
Nitrat: Vom Schadstoff zum wichtigen Nährstoff
Mycobacterium avium paratuberculosis in Lebensmitteln
Qualität und Gesundheitswert von Bio-Produkten
Acrylamid: Nullrisiko deutlich gesenkt



Wissenschaftlerin: Nur reiche Länder können sich 'Bio' leisten - auf Kosten der Armen


Lebensmittelsicherheit


mycobakterien


Handlungsbedarf: Wissenschaftler weisen MAP in Rindfleisch nach

Derio (aho/lme) Wissenschaftlern von Baskischen Institut für Landwirtschaftliche Forschung und Entwicklung 'Neiker-Tecnalia' im spanischen Derio ist es gelungen, den Erreger der Paratuberkulose 'Mycobacterium avium paratuberculosis' (MAP) in der Muskulatur von Rindern und Kühen zum Zeitpunkt der Schlachtung nachzuweisen.
Weitere Informationen hier.