animal-health-online®
Redaktion Grosstiere

Zwischenablage01 powered by ...
T O P N E W S ►

Steckbriefe zur Haltung von Nutztieren in Deutschland aktualisiert

Neue Zahlen und Fakten zur Haltung von Schweinen, Rindern, GeflĂŒgel und Tieren aus Aquakultur in Deutschland

Braunschweig (pm) – Wie viel Tonnen Fleisch werden in Deutschland produziert? Wie sehen die Betriebsstrukturen aus, wie die Nachfrage? Umfassende Informationen dazu geben seit 2017 die ThĂŒnen-Steckbriefe zur Tierhaltung. Die Steckbriefe werden jĂ€hrlich aktualisiert und berĂŒcksichtigen in der jetzt vorliegenden Fassung auch Daten bis zum Jahr 2019. Neben Schwein, Rind und GeflĂŒgel gibt es auch einen Steckbrief zur Aquakultur.

Ganze Meldung lesen ...

In der VeterinĂ€rmedizin etabliertes Maßnahmenpaket greift – Vorbeuge stĂ€rker in den Mittelpunkt rĂŒcken

Bonn (BfT) – „Die Wirksamkeit von Antibiotika aufrechtzuerhalten ist essentiell – fĂŒr Mensch und Tier. Der nun von der Bundesregierung vorgelegte Evaluierungsbericht bestĂ€tigt die wachsende Aufmerksamkeit auf eine sorgsame Antibiotikaanwendung bei Tieren und zeigt deutlich, wie in der VeterinĂ€rmedizin etablierte Maßnahmen greifen“, betont Dr. SchĂŒller, GeschĂ€ftsfĂŒhrerin des Bundesverbandes fĂŒr Tiergesundheit e.V. (BfT). „Um das Instrument auch kĂŒnftig sinnvoll zu nutzen, sollte nachjustiert werden. Vor allem sollte nun die Krankheitsvorbeuge in den Mittelpunkt gerĂŒckt werden.“

Ganze Meldung lesen ...

Tiergesundheits- und Bundesjagdgesetz

Berlin (hib/EIS) – Das Regierungshandeln soll transparent und fĂŒr alle BĂŒrger nachvollziehbar sein. Deshalb stellt das Bundesministerium fĂŒr ErnĂ€hrung und Landwirtschaft (BMEL) entsprechende Gesetz- und ReferentenentwĂŒrfe und dazu eingegangene Stellungnahmen auf der Internetseite des BMEL ein, heißt es in der Antwort der Bundesregierung (19/6667) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (19/5979) zur Einflussnahme […]

Ganze Meldung lesen ...

Bundeseinheitliche Antibiotika-Datenbank: Bund und LĂ€nder erzielen Kompromiss

spritze_3Berlin/DĂŒsseldorf (aho) – Bund und LĂ€nder haben einen Durchbruch im Streit um die Antibiotika-Gabe in der Tierzucht erzielt. Neben GeflĂŒgel- und Schweinehaltungen sollen jetzt auch Fischzuchtbetriebe unter die verschĂ€rften Bestimmungen fallen.

Ganze Meldung lesen ...

EU: FischfĂŒtterung mit Tiermehl wieder erlaubt

fische_05(lid) – Aus Schweinen und GeflĂŒgel hergestelltes Tiermehl darf in der EU ab Juni wieder an Fische verfĂŒttert werden.

Aufgrund der BSE-Krise war die Tiermehl-FĂŒtterung im Jahr 2011 verboten worden. Aktuell zeige sich, dass die EU auf den letzten Schritten hin zu einer Ausrottung von BSE in der Rinderpopulation sei, so die EU-Kommission in einer Mitteilung.

Ganze Meldung lesen ...




Suche



DatenschutzerklÀrung

TOPICŸ-Klauen-Emulsion und Gel: Bei Mortellaro PrÀparate ohne Wartezeit einsetzen! DSC_0014

Die Folgen der kastrationslosen Ebermast: Ungenießbares Eberfleisch stört das Vertrauen der Verbraucher

Fragen und Antworten zur 16. Novelle des Arzneimittelgesetzes.

AntibiotikaverbrÀuche in Human- und VeterinÀrmedizin: Was ist viel & Und wer verbraucht "viel"?



logo-rathjens

Topic-Logo

tierbestand12-13

Penisbeißen in der Ebermast: ... sofort rausnehmen, sonst ist da die Hölle los! Penis_Zeller_Beringer_02

Das arttypische Verhalten der Eber sorgt fĂŒr Unruhe in der Ebermast.



Bis zu 1 % ungenießbare Stinker: 24.000.000 kg Schweinefleisch in die Tonne?

AntibiotikaverbrÀuche in der Tierhaltung: Genau hinschauen lohnt sich

Tunnelblick: Stinkefleisch ist nicht das einzige Problem der Ebermast

Eberfleisch mit Geschlechtsgeruch: "Ich befĂŒrchte, dass der Fleischkonsum schleichend zurĂŒckgeht"


gesundheit

Interaktive Tierseuchenkarte




Isofluran-Gasnarkose
Ferkelkastration, Ebermast, Eberimpfung
Verbraucherschutz: Paratuberkulose & Morbus crohn
Toxoplasmose bei Schweinen, GeflĂŒgel und Menschen
Botulismus
Morbus Crohn durch Mykobakterien: Ein Verdacht wird zur Gewissheit
TopicÂź-Emulsionspray und Gel decken ab, lösen Verkrustungen, trocknen aus und sind gegen Bakterien und Pilze konserviert. Die TopicÂź-Produkte neutralisieren den tierspezifischen Eigengeruch und GerĂŒche von EntzĂŒndungssekreten z.B. beim Zwischenschenkelekzem, Sommerekzem, Kannibalismus, Mauke, Huf- oder KlauenverĂ€nderungen. Der versorgte Bereich wird so fĂŒr Insekten (Fliegen) wenig attraktiv. Die Emulsion und das Gel können auch unter VerbĂ€nden und im Zwischenschenkelbereich von KĂŒhen eingesetzt werden.

Zoonosen



Beliebte BeitrÀge



Morbus Crohn & ParaTb



Prof. Borody im Interview bei YouTube.