animal-health-online®
Redaktion Grosstiere

Zwischenablage01 powered by ...
T O P N E W S ►

Intensiv oder extensiv: Keine Unterschiede bei Resistenzen

(aho) In den letzten Jahren wurden vermehrt Bedenken darüber geäußert, daß sich durch den Einsatz von Antibiotika in der Veterinärmedizin und Tierernährung als Leistungsförderer bedrohlich verschlimmert. Es geht hier insbesondere um resistente Bakterien oder Resistenzfaktoren die vom Tier z.B. ü …

Ganze Meldung lesen ...

Schweinepest: Einsatz des Marker-Impfstoffes noch zu riskant!

(idw) – Seit dem jüngsten Schweinepest-Ausbruch in einem Betrieb in Mecklenburg- Vorpommern in der vergangenen Woche ist von Seiten der Landwirtschaft einmal mehr die Forderung nach einer Impfung laut geworden. Die Immunisierung gegen diese Virusinfektion ist jedoch EU-weit verboten, Ausnahmegen …

Ganze Meldung lesen ...

Salmonellen beim Schwein sollen systematisch bekämpft werden

Neben Eiern und Geflügel stellen Schweine eine, wenn auch untergeordnete Quelle für Salmonellenerkrankungen des Menschen dar. Während über Eier und Geflügel in erster Linie Salmonella Enteritidis als krankmachender Keim übertragen wird, gilt beim Schwein hauptsächlich Salmonella Typhimurium als …

Ganze Meldung lesen ...

Antibiotika in der Tiermast fördert Entwicklung von Problemkeimen

Seit einigen Jahren mehren sich die Berichte aus dem In- und Ausland über Infektionen mit Enterokokken, die gegen Glykopeptid-Antibiotika nicht mehr empfindlich sind. Eine Ursache für diese Entwicklung ist vermutlich der Einsatz von Glykopeptiden in der Viehzucht, wo sie als Futterzusatz eingesetzt …

Ganze Meldung lesen ...