animal-health-online®
Redaktion Kleintiere & Pferde
  

powered by ...

Pferde richtig füttern

Münster (aho) – Damit die Pferde gesund und leistungsfähig bleiben, müssen Fütterung und Haltung stimmen. Was und wie viel auf den Speiseplan eines Klein-, Groß-, Hobby-, Turnier- oder Arbeitspferdes gehört, hat die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen in ihrem Rechenmeister für die Pferdefütterung 2008 aktuell zusammengestellt. Die Broschüre informiert über den Energie-, Eiweiß-, Mineralstoff- und Vitaminbedarf. Genannt sind auch die Inhaltsstoffe der Standardfuttermittel und der Wasserbedarf. Fütterungsbeispiele für Zuchtstuten und Reitpferde helfen bei der richtigen Zusammenstellung einer Futterration.
Um die Beurteilung von Grassilage und Heu, ihre Vor- und Nachteile, Nitratgehalte in pektinreichen Futtermitteln sowie die Orientierungswerte für die Tränkwasserbeurteilung geht es in der Broschüre ebenso wie um Giftpflanzen, Hygienemängel von Futtermitteln, Fütterungsfehler und Nährstoffausscheidungen.

Im Schlusskapitel werden für Pferdebetriebe relevante Vorschriften zur Düngeverordnung und zum Bauen im Außenbereich wiedergegeben.

Der Rechenmeister für die Pferdefütterung umfasst 70 Seiten und kostet zehn Euro zuzüglich Porto. Die Broschüre kann bestellt werden bei der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, Nevinghoff 40, 48147 Münster, Telefon: 02 51 / 23 76-6 07 oder 02 51 / 23 76-8 80, E-Mail: info@lwk.nrw.de

Suche







aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernährung