animal-health-online®
Redaktion Kleintiere & Pferde
  

powered by ...

Video: Zehn Tiere aus verkoteter Wohnung geborgen

Dortmund-Scharnhorst (aho) – Polizei, Feuerwehr und Ordnungsamt haben am Freitag sieben Hunde, zwei Katzen und ein Kaninchen aus einer Wohnung in Dortmund-Scharnhorst geborgen. Die Tiere lebten dort zwischen ihren Exkrementen.

1 Kommentar, Kommentar oder Ping

  1. Margot

    Ich kenne diese Frau und bin geschockt, das sie noch frei rumläuft.
    Sie ist in den letzten 5 Jahren mindestens 10 mal umgezogen.
    Sie hat eine Tochter die sehr unter dieser Situation leidet.
    Die Tiere werden aufgenommen und dan sich selbst überlassen.So sterben dan meistens, die kleineren( Merschweinchen oder Hamster) sehr schnell und werden im Müll beseitigt.Das hier hat nichts mit Tierliebe zutun, einfach nur die pure Lust auf etwas Neues ohne Verantwortung.Hartz 4 Empfängerin mit krimineller Vergangenheit und einer einsamen, armen Tochter.Unmenschlich und dreist, weis diese Frau ganzgenau was sie da tut.Sie wird geschützt vom Amt, da sie auf psychisch Kranke macht.Da reicht ein Vormund gegen Strafe.Schade

Reply to “Video: Zehn Tiere aus verkoteter Wohnung geborgen”

Suche



Datenschutzerklärung





aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernhrung