animal-health-online®
Redaktion Kleintiere & Pferde
  

powered by ...

Parvovirosegefahr: Polizei warnt vor „günstigen Rassehunden“ aus Osteuropa

[Parvovirose bei einem Welpen; Foto: Uwe Gille]
Limburg (aho) – Bei der Kriminalpolizei in Limburg werden derzeit Ermittlungsverfahren gegen eine Hundehändlerin aus dem Landkreis Limburg-Weilburg geführt, bei denen Rassehunde zu günstigen Preisen angeboten worden waren. Die Welpen litten an Parvovirose, verursacht durch das Canine Parvovirus. Krankheitsverursacher und Symptome sind eng verwandt mit der Katzenseuche und verlaufen meist tödlich. Diese Erkrankung wurde in den vorliegenden Fällen von der Hundehändlerin verschwiegen. Die Welpen hatte die Frau aus Osteuropa eingeführt, wo die Krankheit bei Hunden mangels Impfungen häufiger auftritt.

Wer sich ein Haustier anschaffen möchte, sollte sich grundsätzlich nicht nur vom Preis leiten lassen, mahnt die Polizeidirektion Limburg-Weilburg. Gerade bei der Internetauswahl ist vor einem Kauf auch der persönliche Kontakt zu suchen, am besten an der Wohnanschrift des Verkäufers. Obligatorisch sind natürlich Impfnachweise, um auch die genannten Parvovirose ausschließen zu können. Ein Blick auf die Elterntiere ist ebenfalls zu empfehlen, bevor per Kaufvertrag mit Kontaktdaten und Impfpass der Welpe und das Geld den Besitzer wechseln. Umgekehrt ist es natürlich auch für gewissenhafte Tierzüchter wichtig zu wissen, wohin ihre Welpen gehen. Da kann ebenfalls ein Blick hinter die Kulissen verkaufsentscheidend wirken, so die Beamten.

5 Kommentare, Kommentar oder Ping

  1. Gabi

    Es gibt so viele arme Seelen die im Tierheim auf ein schöne Zuhause warten, da sollte man mal gucken und nicht diese asozialen Tierhändler unterstützen!!!!

  2. Anna

    Ich habe die Frau angezeigt weil sie die hunde unter meinem namen verkauft hat.
    Und sie verkauft weiter nur das die hunde jetzt über ihre freundin verkauft werden.

Reply to “Parvovirosegefahr: Polizei warnt vor „günstigen Rassehunden“ aus Osteuropa”

Suche



Datenschutzerklärung





aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernhrung