animal-health-online®
Redaktion Kleintiere & Pferde
  

powered by ...

Krankenhausreif: 15 Bulldoggen fallen über Seniorin her

Einbeck (aho) – Eine 87 Jahre alte Frau ist am Samstag in Wenzen bei Einbeck (Niedersachsen) von 15 französischen Bulldoggen angefallen und dabei schwer verletzt worden.

Die Hunde des Nachbarn waren durch eine Lücke im Zaun auf das Grundstück der 87-jährigen gelangt.Sofort fielen sie über das Opfer her und verbissen sich in den Beinen und Armen. Nur durch das Eingreifen eines aufmerksamen Zeugen konnte die Frau aus dieser Lage befreit werden. Sie erlitt dabei teils tiefe Bisswunden, die eine stationäre Behandlung im Krankenhaus erforderlich machten. Da sie blutverdünnende Medikamente einnimmt, hätte sie verbluten können.

Wie dem Polizeibericht zu entnehmen ist, handelt es sich um den zweiten amtsbekannten Vorfall mit Hunden des Nachbarn. Bereits im Februar diesen Jahres hatten die Hunde einer 75-jährigen schwere Verletzungen zugefügt. Das zuständige Veterinäramt wurde verständigt und erschien auch vor Ort. Weitere Ermittlungen folgen.

3 Kommentare, Kommentar oder Ping

  1. die-mit-dem-kopf-schüttelt

    Nach Polizeiberichten waren es nicht ausschließlich Französische Bulldoggen, sondern auch so genannte „Old English Bulldogs“. Die Züchterin/Halterin der „Old English Bulldogs“ und der deutlich kleineren und leichteren Französischen Bulldoggen inseriert derzeit Welpen im Internet. Da die Hunde auch vor gut einem halben Jahr in der Nachbarschft zugebissen haben, liegt für mich der Verdacht nahe, daß die Hunde immer dann „austicken“, wenn Welpen im Haus sind. Sei es, weil sie dann unterbeschäftigt oder unbeaufsichtigt sind. Spätestens nach dem ersten Vorfall hätte die Halterin ja wohl mal für eine ausbruchsichere Umzäunung sorgen müssen.
    Solche Züchter tun nichts für ihre Rasse – im Gegenteil, sie bringen viele freundliche Bulldogen damit in Verruf!

  2. Stephan Lubs

    das sind für mich keine züchter sondern welpenfabrikanten.
    ohnehin schon schlimm genug, dass es immer mehr OEB gibt die auch als ausweichrasse für amstaff,staffbull,pitti und bulli herhalten müssen, da sie NOCH nicht gelistet sind.
    auch diese abenteuerliche, neu erschaffene namensgebung dieser hunderasse, ob nun, leavitt, continental, dacapo, renaissance oder sonstwas.
    ein vw golf bleibt ein vw golf! auch wenn es bereits die 8 generation ist.
    aber hauptsache der rubel rollt.
    ich hoffe, dass diese vermehrer aus einbeck ordentlich blechen müssen und das zuständige ordnungsamt auflagen auspricht.
    wieder mal ein bärendienst für hunde bestimmter und hundehalter im allgemeinen.

  3. die-mit-dem-kopf-schüttelt

    So ist es, wegen solcher Leute werden die vielen völlig korrekten Halter der o. g. Rassen alle über einen Kamm geschoren und vorverurteilt.

    Aber leider hat das Amt ja nicht auf den Vorfall im Februar reagiert, ich bezweifle, daß sich jetzt etwas tun wird. Vermutlich ist da jemand mit vielen guten Beziehungen….

Reply to “Krankenhausreif: 15 Bulldoggen fallen über Seniorin her”

Suche







aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernährung