animal-health-online®
Redaktion Kleintiere & Pferde
  

powered by ...

Warum leiden Hauskaninchen so häufig an Gebiss- und Verdauungsproblemen?

Abszess Unterkiefer[Kaninchenschädel von einem Unterkieferabszess deformiert] (pm) – In ihrem Buch „Warum leiden Hauskaninchen so häufig an Gebiss- und Verdauungsproblemen?“ erläutert die Tierärztin Dr. Estella Böhmer die Zusammenhänge zwischen falscher Ernährung und Zahn- bzw. Verdauungsproblemen. Das Buch richtet sich sowohl an Tierhalter als auch an Tierärzte. Um betroffenen Hauskaninchen wirklich helfen zu können, ist eine fundierte Diagnostik und eine anschließende gezielte Therapie unverzichtbar.

Im Buch dreht sich alles um die Zähne, die Verdauung und die Fehler, die häufig gemacht werden. „Bis auf die Brachygnathie (Verkürzung des Oberkiefers) sind alle Zahnerkrankungen erworben“, so die Expertin. „Sie sind Folge einer Fehlbelastung der Zähne und eines mangelnden Zahnabriebes. Wir machen es uns zu einfach, wenn wir sagen, das sei >>schlechtes genetisches Material<<". Hier geht es zum Buch. Nutzen Sie dort auch die Möglichkeit einer Leseprobe.

Reply to “Warum leiden Hauskaninchen so häufig an Gebiss- und Verdauungsproblemen?”

Suche



Datenschutzerklärung





aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernährung