animal-health-online®
Redaktion Kleintiere & Pferde
  

powered by ...

Österreich: Mann ließ vier Rottweiler verhungern

Rottweiler-HeadUnterpremstätten (aho) – Nach einem Hinweis durch eines Passanten hat die österreichische Polizei einen barbarischen Fall von Tierquälerei aufgedeckt. In einem Wohnhaus in Unterpremstätten (Bezirk Graz-Umgebung) hat ein Mann vier Rottweiler in Zwingern verhungern lassen. Eine Hündin konnte noch lebend aufgefunden werden, befindet sich aber in einem lebensbedrohlichen Zustand und wird tierärztlich versorgt.
Dem Passanten war starker Verwesungsgeruch aufgefallen, der von dem Wohnhaus des Hundehalters strömte. Die Polizisten fanden zwei tote Rottweiler in ihren Zwingern vor. Eine weitere Hündin lag tot in einer Wurfkammer in der Garage. Ein bereits im April verendetes Tier hatte der Mann in einer Abstellkammer entsorgt.

1 Kommentar, Kommentar oder Ping

Reply to “Österreich: Mann ließ vier Rottweiler verhungern”

Suche



Datenschutzerklärung





aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernährung