animal-health-online®
Redaktion Kleintiere & Pferde
  

powered by ...

Mann gebissen: Fledermaustollwut im Kanton Neuenburg

Neuenburg (aho) – Ein Mann wurde vor rund einer Woche im Schweizer Kanton Neuenburg von einer tollwütigen Fledermaus gebissen worden. Wie der Kanton auf seiner Webseite mitteilte, wurde der Mann auf der Notfallstation des Spitals in Neuenburg medizinisch versorgt. Der Mann hatte eine am Boden liegende Fledermaus entdeckt und aufgehoben. Als er das Tier wieder freilassen wollte, biss die Fledermaus den Mann in den Finger und verendete kurz darauf. Eine Untersuchung der Schweizerischen Tollwutzentrale in Bern bestätigte den Tollwutverdacht.

Reply to “Mann gebissen: Fledermaustollwut im Kanton Neuenburg”

Suche







aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernährung