animal-health-online®
Redaktion Grosstiere

Zwischenablage01 powered by ...
T O P N E W S ►

Bundesrat will staatliche Antibiotikadatenbank auf Bundesebene

Berlin (aho) – Der Bundesrat hat in der vergangenen Woche umfangreich zu einem Gesetzentwurf Stellung genommen, mit dem die Bundesregierung den Einsatz von Antibiotika in der Tiermast reduzieren will.

Ganze Meldung lesen ...

Militante Tierschützer? TiHo und Firma Boehringer werden bedroht

[Impfstoffzentrum; Foto: Boehringer] Hannover (aho) – Am Freitagmorgen gegen 6.40 Uhr wurden in Hannover vor dem Impfstoffzentrum der Firma Boehringer an der Bemeroder Straße und der Tierärztlichen Hochschule (TiHo) am Bünteweg Sporttaschen mit Bedrohungsschreiben gefunden. In beiden Fällen handelt es sich um schwarze Taschen desselben Modells. Die Schreiben, in denen zur …

Ganze Meldung lesen ...

EFSA: BSE-Tests für gesunde Rinder können entfallen

Parma (aho) – Für die EU-Mitgliedsstaaten Deutschland, Belgien, Dänemark, Frankreich, Großbritannien, Irland, die Niederlande und Spanien könnten bald die BSE-Tests bei gesunden Schlachtrindern wegfallen. Wie aus einem aktuellen Gutachten der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) in Parma zu entnehmen ist, würde sich das BSE-Risiko beim Wegfall dieser Tests nicht erhöhen.

Ganze Meldung lesen ...

Paradigmenwechsel in der Tiergesundheit

Berlin (BTK) – Die Bundestierärztekammer begrüßt das neue Gesetz zur Vorbeugung und Bekämpfung von Tierseuchen (Tiergesundheitsgesetz), das heute vom Bundeskabinett verabschiedet wurde. Das neue Tiergesundheitsgesetz soll das bisherige, grundlegend überarbeitete, Tierseuchengesetz ablösen.

Ganze Meldung lesen ...

12. AVA–Haupttagung: One Health – Tierärztin und Tierarzt in ihrer Verantwortung für Tier Mensch und Umwelt
Termin: 13. bis 17. März 2013

[Volles Haus in Göttingen] Horstmar-Leer (aho) – Die Vorbereitungen der 12. AVA–Haupttagung in Göttingen vom 13. bis 17. März 2013 schreiten voran. Einer der Höhepunkte wird der Berufspolitischen Tag am Freitag (15. März) sein. Hier soll auch im Vorfeld der Bundestagwahl 2013 insbesondere das tierärztliche Handeln im Fokus gesellschaftlicher Diskussion beleuchtet werden.

Ganze Meldung lesen ...

26. Deutscher Tierärztetag in Bremen: Einsatz für Tierwohl und Verbraucherschutz

(BTK Berlin) – Auf dem wichtigsten standespolitischen Treffen der deutschen Tierärzteschaft diskutierten an den vergangenen drei Tagen mehr als 300 Tierärzte in drei Arbeitskreisen über Themen, die dem Berufsstand unter den Nägeln brennen.

Ganze Meldung lesen ...

Brutale Tötungen: Schwere Vorwürfe gegen Putenhalter

[Standbild PETA-Video] Friesoythe/Cloppenburg – Die Vegetarier- und Tierrechtsorganisation Peta wirft einem Putenmäster aus Friesoythe (Landkreis Cloppenburg) einen erheblichen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz vor. Ein heimlich aufgenommenes Video zeigt einen Mitarbeiter des Mastbetriebes, wie dieser kranke Puten ohne vorherige Betäubung mit einer Tötezange an den Hälsen packt und diese quetscht.

Ganze Meldung lesen ...

Verbändeanhörung: NRW will Filter für große Tiermastanlagen

Düsseldorf (aho) – Nordrhein-Westfalen möchte die Belastungen rund um große Schweineställe verringern und ihre Akzeptanz in der Nachbarschaft erhöhen. Landwirtschaftsminister Johannes Remmel (Grüne) will deshalb für große Mastanlagen den Einbau von Luftfiltern vorschreiben.

Ganze Meldung lesen ...

Regierung: Änderung des Arzneimittelgesetzes erfolgt Anfang 2013

Berlin (hib/EIS) – Die Bundesregierung sieht die Verabschiedung des Entwurfs eines 16. Gesetzes zur Änderung des Arzneimittelgesetzes für Anfang des Jahres 2013 vor. Das geht aus einer Antwort (17/10881) der Regierung auf eine Kleine Anfrage (17/10591) der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen hervor.

Ganze Meldung lesen ...

Großbritannien verbietet Antibiotikawerbung bei Landwirten

London (aho) – Ab 2013 dürfen in Großbritannien bei Landwirten keine Werbung mehr für Antibiotika gemacht werden. Die britische Regierung setzt damit eine EU-Direktive um, die die Werbung für bestimmte Arzneimittelgruppen in der Öffentlichkeit verbietet.

Ganze Meldung lesen ...

Bauernverband gegen gesetzliches Verbot der Ferkelkastration ab 2017

Berlin (aho) – Der Deutsche Bauernverband (DBV) fordert die Bundesregierung auf, das Verbot der betäubungslosen Ferkelkastration zu verschieben. In seiner Stellungnahme für die heutige Anhörung des Bundestags zur Novellierung des Tierschutzgesetzes bekräftigte der DBV seine Kritik am vorgesehenen Termin 1. Januar 2017. Derzeit fehlten geeignete Alternativen und das sei derzeit auch für 2017 nicht erkennbar. Ferner gab der Deutsche Bauernverband zu bedenken, dass die alleinige Ausrichtung auf die Ebermast …

Ganze Meldung lesen ...

Rinderbestände in MV bald frei vom Bovinen Herpesvirus 1

Schwerin (pm) – Die Rinderbestände in Mecklenburg-Vorpommern sind bald frei von der Bovinen Herpesvirus 1 (BHV1)-Infektion, eine bei Rindern auftretende, anzeigepflichtige Tierseuche. Ein hoher Prozentsatz der Rinderbestände im Land ist bereits amtlich als BHV1-frei anerkannt. Dazu wurden schon seit 1996 umfangreiche Sanierungsprogramme durchgeführt. Die letzten infizierten Tiere müssen nun bis Ende 2013 entfernt werden.
MV verfolgt gemeinsam mit Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Thüringen das Ziel einer zeitgleichen Beantragung und Erlangung …

Ganze Meldung lesen ...

Polizeipräsidium Osthessen kontrolliert Tiertransporte: Immer wieder Verstöße gegen den Tierschutz

Fulda (aho) – Beamte der Verkehrsdirektion im Polizeipräsidium Osthessen kontrollierten in dieser Woche (9.10.) Tiertransporte und stellten erneut auch tierschutzrechtliche Verstöße fest.

Auf der BAB A7, bei Kirchheim, fiel ein Tiertransport-Lastzug auf, bei dessen Anhänger die vorgeschriebene Fahrzeughöhe erkennbar deutlich überschritten war. Der Transport war am Morgen in Homberg/Efze mit 30 ausgewachsenen Milchkühen …

Ganze Meldung lesen ...

NRW: 1.700 Tierschutzverstöße auf Bio- und konventionell arbeitenden Höfen

Düsseldorf (aho) – In landwirtschaftlichen Betrieben in NRW hat es in den vergangenen zwei Jahren 1700 Verstöße gegen das allgemeine Tierschutzrecht gegeben. Betroffen waren auch Bio-Betrieb, die die Vorschriften zu Freiflächen und der maximal zulässigen Anzahl von Tieren missachteten. Aufgrund der Verstöße wurden die Betriebe abgemahnt. Einzelnen Betrieben wurde der Bio-Status aberkannt.

Ganze Meldung lesen ...

Putenhalter fordern EU-weit einheitliche Tierschutz-Regelungen

Berlin (aho) – Für EU-weit einheitliche verbindliche Regelungen zur Putenhaltung macht sich der im Zentralverband der Deutschen Geflügelwirtschaft (ZDG) organisierte Verband Deutscher Putenerzeuger (VDP) stark. „Wer Tierschutz ernst nimmt, muss über die Grenzen Deutschlands hinaus denken“, fordert VDP-Vorsitzender und ZDG-Vizepräsident Thomas Storck die Bundespolitik auf, sich in Brüssel für europäische Rechtsvorgaben zur Putenhaltung einzusetzen.

Ganze Meldung lesen ...

Haftstrafe auf Bewährung; Tierhalteverbot: Landwirt wegen Tierquälerei verurteilt

Rendsburg (aho) – Weil er Rinder qualvoll verhungern ließ, hat das Rendsburger Amtsgericht einen 48-jährigen Landwirt aus dem Kreis Rendsburg-Eckernförde am Freitag zu sechs Monaten Haft auf Bewährung verurteilt. Ebenso verbot das Gericht dem Angeklagten dauerhaft das Halten, Handeln und den berufsmäßigen Umgang mit Tieren. Eine Tierärztin hatte im April 2011 auf dem Hof im […]

Ganze Meldung lesen ...

Bundesregierung: Staatliche Datenbank soll Antibiotikaanwendung dokumentieren; Überwachung erleichtern

Berlin (aho) – Der Einsatz von Antibiotika in der landwirtschaftlichen Tierhaltung soll reduziert werden. Das Bundeskabinett beschloss hierzu eine entsprechende Novelle des Arzneimittelgesetzes (AMG).

Ganze Meldung lesen ...

Minister Lindemann: Bundesweite amtliche Datenbank soll Antibiotikaverbräuche erfassen; Verbesserung der Tiergesundheit ; Absage an Populismus

Hannover (aho) – Die heute zu Ende gehende Verbraucherschutzministerkonferenz in Hamburg hat gezeigt, dass sich die Ministerinnen und Minister in der Zielsetzung einig sind, die bisher eingesetzten Antibiotika-Mengen bei Nutztieren deutlich zu reduzieren.

Ganze Meldung lesen ...

Regierung legt Novellierung des Tierschutzgesetzes vor

Berlin (hib/EIS) – Die Bundesregierung legt einen Gesetzentwurf zur Änderung des Tierschutzgesetzes (17/10572) vor.

Ganze Meldung lesen ...

Gericht: Bongossi-Spaltenböden entsprechen den rechtlichen Anforderungen der Kälberhaltung

Minden (aho) – Ein Kälbermäster aus dem Kreis Paderborn hat sich mit jetzt veröffentlichtem Urteil vom 20.8.2012 vor dem Verwaltungsgericht Minden erfolgreich gegen die Anordnung des Landrats des Kreises Paderborn gewehrt, den Tieren …

Ganze Meldung lesen ...