animal-health-online®
Redaktion Kleintiere & Pferde
  

powered by ...

Im Saarland treten immer wieder Fälle von Echinokokkose beim Menschen auf

Saarbrücken (aho) – Beim Pflücken von Beeren, Früchten und Kräutern in Vorsicht geboten, da vor allem in Wald und auf Wiesen bis zu einer Höhe von 80 cm Bandwurm-Eier anheften, die bei ungewaschenen Früchten durch Verzehr vom Menschen aufgenommen und zu einer gesundheitlichen Gefahr werden können. Hierüber informiert das Ministerium für Gesundheit und Verbraucherschutz des […]

Ganze Meldung lesen ...

Infektionskrankheit Toxoplasmose: Bedrohung auf Samtpfoten

[Katzen können Millionen von Oozysten ausscheiden und den Parasiten Toxoplasma gondii somit sehr breit streuen.]

Zürich (uzh) – Der Parasit „Toxoplasma gondii“ ist für viele Aborte und Fehlbildungen bei Nutztieren verantwortlich. Doch auch Menschen können von der Infektionskrankheit Toxoplasmose befallen werden. Besonders gefährdet sind schwangeren Frauen. Etwa wenn sie rohes Fleisch essen oder Katzenkisten reinigen. Der Parasitologe Walter Basso untersucht, wie man die Verbreitung des Erregers eindämmen kann.

Ganze Meldung lesen ...

Gefährlich für Säuglinge, Immungeschwächte und Menschen mit Neurodermitis: Kuhpocken können durch Kleinnager und Katzen übertragen werden

Berlin (aho) – Katzen, die die infizierte Mäuse fressen, können die sogenannten Kuhpocken (Orthopocken) auf Menschen übertragen. Die Kuhpocken sind eine Variante der seit 1980 als ausgerottet geltenden Pocken. Betroffen sind überwiegend Heranwachsende und junge Erwachsene mit engem Kontakt zu ihren Tieren. “Erwachsene, die noch gegen Pocken geimpft wurden, haben einen gewissen Schutz bzw. zeigen meist nur schwache Krankheitszeichen“, erklärt Prof. Hans-Jürgen Nentwich, Vorstandsmitglied des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ). Beim Menschen machen sich die Orthopockenviren bemerkbar durch teilweise stark ansteigendes Fieber, grippeähnliche Symptome, Lymphknotenschwellung und vereinzelte Pickel, die sich allmählich vergrößern und zentral eine Schorf-ähnliche schwärzliche Eindellung entwickeln.

Ganze Meldung lesen ...

Psittakose in Siegen

Ganze Meldung lesen ...

So entwickelt sich der Katzenparasit toxoplasma gondii (engl.)

Weitere Informationen hier.

Ganze Meldung lesen ...

Darmstadt-Dieburg: Hunde- und Katzenausstellungen und Wettkämpfe müssen nicht mehr gemeldet werden

Darmstadt (aho) – Nachdem vor wenigen Tagen die novellierte Tollwut-Verordnung in Kraft getreten ist, entfällt künftig die Anzeigepflicht für Hunde- und Katzenausstellungen und Wettkämpfe beim Veterinäramt. Dies wurde möglich, weil das gesamte Bundesgebiet bereits seit August 2008 als tollwutfrei gilt – eine Folge der intensiven Tollwut-Bekämpfung aus der Luft, vermuten die Experten beim Veterinäramt. Angezeigt […]

Ganze Meldung lesen ...

Fledermaus-Tollwut in Rheinland-Pfalz

Ganze Meldung lesen ...

Südtirol: Fünfter Tollwut-Fall gemeldet

St. Kassian (LPA) – Der fünfte Tollwut-Fall in Südtirol ist gestern (17. Juni) Abend aus St. Kassian gemeldet worden. Ein Fuchs, der jede Scheu vor Menschen verloren hatte, war von einem Jäger erlegt und daraufhin auf Tollwut getestet worden. „Der Vorfall zeigt, wie aufmerksam die Bürger sind und dass sie auch richtig reagieren, wenn Verdachtsmomente vorliegen“, so Agrarlandesrat Hans Berger.

Ganze Meldung lesen ...

Massiver Ausbruch einer Hautpilzinfektion bei Hunden und Katzen

Ganze Meldung lesen ...

Vorsicht beim Kauf von Welpen

Ganze Meldung lesen ...

Importierter Welpe mit Tollwut

München (aho) – Bei einem im Februar aus Bosnien importierten Welpen wurde Tollwut festgestellt. Das meldet die Bayerische Landestierärztekammer unter Berufung auf das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und das Friedrich-Löffler-Institut (FLI) Das Tier aus dem Landkreis Neustadt a. d. Aisch – Bad Windsheim hatte sich noch im Herkunftsland durch den Biss eines […]

Ganze Meldung lesen ...

Hasenpest im Landkreis Konstanz: Hunde anleinen, Kadaver nicht anfassen

Konstanz (aho) – Bei einem im Raum Möggingen tot aufgefundenen Feldhasen wurde die Hasenpest (Tularämie) festgestellt. Das teilte heute das Landratsamt mit. Der Feldhase wurde von einem umsichtigen Jäger gefunden und über das Veterinäramt zur Untersuchung eingeschickt. Bei der Tularämie handelt es sich um eine durch das Bakterium „Francisella tularensis“ hervorgerufene, bei wildlebenden Hasenarten und […]

Ganze Meldung lesen ...

Flugpaten voll verantwortlich: Einreisebestimmungen für Hunde und Katzen beachten

Düsseldorf (aho) – In den Schulferien kommt es immer wieder vor, dass Reisende meist aus südlichen Ländern streunende Hunde und Katzen mit nach Hause nehmen. Die Ausreise aus dem Urlaubsland ist problemlos und Kontrollenfinden so gut wie nicht statt. Sehr genau wird dagegen an den Zielflughäfen, wie zum Beispiel in Düsseldorf, kontrolliert. Das Amt für […]

Ganze Meldung lesen ...

Stute im Genitalbereich schwer verletzt +++ Kam der Täter in der folgenden Nacht nochmals?

Amstetten (aho) – Mit schweren Verletzungen hat eine Pferdehalterin am Mittwoch ihre Stute aufgefunden. Das Pferd war auf einer Koppel in der Industriestraße in Amstetten (Baden-Württemberg) untergebracht. Das ist einem Bericht der Polizeidirektion Ulm zu entnehmen. Ein Tierarzt, der das Pferd sofort behandelte, musste eine lange Wunde im Genitalbereich mit zahlreichen Stichen nähen. Halterin und […]

Ganze Meldung lesen ...

Vorsicht beim Kauf von Hundewelpen und Flugpatenschaften

Magdeburg (aho) – Vorsicht beim Kauf von Hundewelpen. Käufern wird geraten, sich vor Abschluss eines Kaufvertrages den Impf- bzw. EU-Heimtierpass genauestens anzusehen. Darauf hat in Magdeburg das Landwirtschafts- und Umweltministerium Sachsen-Anhalt auf tierseuchenrechtliche und Tierschutzbestimmungen beim Kauf von Hundewelpen hingewiesen. In der Vergangenheit wurden in verschiedenen Bundesländern Hundewelpen, die oft über das Internet bestellt wurden, […]

Ganze Meldung lesen ...

Klinikum Herford: Patient stirbt an Tollwut

Minden/Herford/Löhne (aho) – Im Klinikum Herford hat es offenbar einen Todesfall durch Tollwut gegeben. Das berichtet das Mindener Tageblatt. „Das Gesundheitsamt des Kreises Herford ist informiert“, bestätigte ein Sprecher der Behörde gegenüber der Zeitung. Zwar deuten die Symptome bei dem Opfer auf eine Tollwuterkrankung hin, die Klinik wartet aber noch auf Untersuchungsergebnisse. „Wir haben Tests […]

Ganze Meldung lesen ...

Lebensbedrohende Wundinfektion: Frau nach Hundebiss auf Intensivstation

Zürich / Dübendorf-Gfenn (aho) – Eine Frau, die am 2. Mai in Dübendorf-Gfenn (Kanton Zürich) von einem streunenden Hund gebissen wurde, wird auf einer Intensivstationen eines Krankenhauses behandelt, da sich ihr Zustand wegen einer Blutvergiftung erheblich verschlechtert hat. Das teilte heute die Kantonspolizei Zürich mit. Die 46-jährige Frau war an 2. Mai mit ihrem Mofa […]

Ganze Meldung lesen ...

Kleintierpraxis: Leptospiroseimpfstoffe schützen Hunde unzureichend; Halter gefährdet

Ganze Meldung lesen ...


Pages: Prev 1 2 3 4


Suche



Datenschutzerklärung