animal-health-online®
Redaktion Kleintiere & Pferde
  

powered by ...

Tierschutzverein Hamburg: Vereinvorsitzender unter Untreueverdacht

Hamburg (aho) – Ein preisgünstiger Immobilienverkauf des Hamburg Tierschutzvereins (HTV) an den eigenen Vorsitzenden Wolfgang Poggendorf sorgt unter Tierfreunden für Aufregung und hat den Staatsanwalt auf den Plan gerufen. Wie das Hamburger Abendblatt berichtet, hat Poggendorf aus dem Vermögen des Vereins eine 34 Quadratmeter große Wohnung in der elften Etage mit Seeblick in bester Lage in Westerland auf Sylt für nur 111.000 Euro gekauft. Die Immobilie stammt aus einer Erbschaft des HTV. Ein echtes Schnäppchen: „Für die Wohnung kann man gut 240.000 Euro erzielen“, versicherte der Sylter Makler Thorsten Eberle gegenüber dem Abendblatt. Inzwischen ermittelt das Hamburger Landeskriminalamt wegen des Verdachts der Untreue gegen Poggendorf. Wie häufig der HTV von Erbschaften profitiert, ist nicht bekannt. Der Verein hat dazu, trotz mehrfacher schriftlicher Anfragen durch das Abendblatt, nicht Stellung genommen. Doch es ist anzunehmen, dass es zahlreiche Tierfreunde gibt, die ihr Vermögen dem HTV vermachen. Schließlich beschäftigt der Verein eine hauptamtliche „Sachbearbeiterin Nachlass“.

Suche



Datenschutzerklärung





aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernährung