animal-health-online®
Redaktion Kleintiere & Pferde
  

powered by ...

Luxemburg: Kampfhundetraining schädigt Bäume

Esch, Luxemburg (aho) – Die Polizei der luxemburgischen Stadt Esch sucht den Besitzer eines weißen Kampfhundes, der offensichtlich die Beißkraft seines Tieres demonstrieren oder stärken will, indem er sein Tier sich in die Rinde von Bäume verbeißen lässt. Seit Ende letzten Jahres bis Ende Februar wurden auf dem Gebiet der Stadt Esch bislang acht Bäume durch Verbissspuren beschädigt oder zerstört. Der Schaden beläuft sich auf bislang über 15.000,- €. Als Täter dürfte ein französisch sprechender junger Mann in Frage kommen, so die Polizei.

Suche



Datenschutzerklärung





aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernhrung