animal-health-online®
Redaktion Kleintiere & Pferde
  

powered by ...

Krankenhausreif: Frau durch Hundebiss schwer verletzt +++ Neue Erkenntnisse

Braunschweig (aho) – Mit erheblichen Bissverletzungen musste am Abend eine 54-jĂ€hrige Frau nach der Attacke durch einen Golden Retrievers in Braunschweig-Kralenriede in ein Krankenhaus gebracht werden. Die GeschĂ€digte, selbst Hundehalterin, wurde nach bisherigem Stand der Recherche zunĂ€chst von dem Golden Retriever angefallen und verletzt. Dann attackierte der Hund auch den Jack Russel Terrier der GeschĂ€digten.
Die Polizei ermittelt jetzt gegen die 53-jĂ€hrige Halterin des Retrievers wegen fahrlĂ€ssiger Körperverletzung. Nach dem Stand der Ermittlungen war der Retriever von einem GrundstĂŒck in Kralenriede ausgebĂŒxt und hatte dann in rund 300 Meter Entfernung die Frau und danach den Jack Russel Terrier angegriffen. Der Terrier musste von einem Tierarzt versorgt werden.
Nach bisher unbestÀtigten Berichten soll der Golden Retriever bereits in der Vergangenheit auffÀllig geworden und den Behörden bekannt gewesen sein. Diese hatten angeblich das Tragen eines Maulkorbes und Leinenpflicht angeordnet.

3 Kommentare, Kommentar oder Ping

  1. NM

    „Sofort verbissen sich Vierbeiner ineinander.“

    UnabhĂ€ngig von der Aufsichtspflichtverletzung der Retriever-Besitzerin, welcher halbwegs normale, sachkundige Hundebesitzer geht zwischen zwei (und mehr) Hunde, wenn diese sich bereits wĂŒtend ineinander verbissen haben?
    da kann ich nur zu sagen (so hart das auch klingen mag und so Leid mir die Terrier-Besitzerin auch tut), Dummheit muss halt bestraft werden.

  2. NN

    @NM: Erst richtig lesen, dann blöde Kommentare abgeben: Erst hat der Goldi die Frau angefallen und dann erst den Jacki!!!

  3. M.S

    Nein, erst hat der Golden-Retriever den Jack Russel angegriffen, dann erst, als die Besitzerin dazwischen ging, erst die Besitzerin.

Reply to “Krankenhausreif: Frau durch Hundebiss schwer verletzt +++ Neue Erkenntnisse”

Suche



DatenschutzerklÀrung





aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernährung