animal-health-online®
Redaktion Kleintiere & Pferde
  

powered by ...

Krankenhausreif: Kampfhund nach Beißattacke erschossen

Wolkenstein (aho) – Am Montag hat ein dreijähriger Staffordshire-Mischling im Wolkenstein (Sachsen) eine Frau angefallen und schwer an Armen und Beinen durch Bisse verletzt. Als die Polizei vor Ort eintraf, hatte sich das schwer verletzte 43-jährige Opfer in den Hundezwinger geflüchtet, um sich vor weiteren Angriffen zu schützen.
Weil sich der Hund weiter aggressiv verhielt und die Rettungskräfte nicht zum Opfer ließ, musste das Tier von den Beamten mit Schüssen aus der Dienstwaffe getötet werden. Die Frau wurde per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Reply to “Krankenhausreif: Kampfhund nach Beißattacke erschossen”

Suche



Datenschutzerklärung





aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernhrung