animal-health-online®
Redaktion Kleintiere & Pferde
  

powered by ...

Das West-Nil-Virus ist in Deutschland angekommen

In betroffenen Regionen empfiehlt die StĂ€ndige Impfkommission VeterinĂ€rmedizin (StIKo Vet) – Impfungen bei Pferden

Bonn (BfT) – Ende August 2018 wurde vom Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) erstmals in Deutschland eine West-Nil-Virus (WNV)-Infektion bei einem Bartkauz aus der Region Halle/Saale festgestellt. Nachfolgend erfolgten weitere Nachweise bei Vögeln und es wurde der erste tödlich verlaufene Fall einer Infektion bei einem Pferd in Brandenburg nachgewiesen. In Bayern hat sich ein Tierarzt mit hoher Wahrscheinlichkeit bei der Obduktion eines toten Vogels mit dem Virus angesteckt.

Ganze Meldung lesen ...

5 Monate alte Staffordshire-Terrier-HĂŒndin abzugeben

(pm) – Der Landkreis Peine hat einen American-Staffordshire-Terrier-Welpen abzugeben. Die etwa 5 Monate alte HĂŒndin „Bertha“ wurde illegal nach Deutschland gebracht, durch den Landkreis sichergestellt und musste einige Wochen in QuarantĂ€ne verbringen. Diese hat sie erfolgreich abgeschlossen, wurde dabei liebevoll zu einem tollen Junghund sozialisiert und kann nun geimpft und gechipt in ein neues Zuhause umziehen.

Ganze Meldung lesen ...

Zeitiges FrĂŒhjahr weckt die Lebensgeister der Zecken

Hunde und Katzen sollten möglichst ganzjĂ€hrig vor den lĂ€stigen Blutsaugern geschĂŒtzt werden.

(BfT) – Zecken können gefĂ€hrliche Krankheiten auf Hund und Katze, aber auch auf den Menschen ĂŒbertragen. Mit dem Klimawandel gelangen neue Zeckenarten und damit neue Krankheitserreger nach Deutschland. Der ganzjĂ€hrige Zeckenschutz wird deshalb immer wichtiger.

Ganze Meldung lesen ...

Neu: Durchfall kommt meist ungelegen!


Informieren Sie sich hier!

Ganze Meldung lesen ...

Immer weniger Fachkunde bei Hobbytierhaltungen

Karlsruhe (aho) – 700 Kontrollen fĂŒhrte die VeterinĂ€rbehörde des Landratsamts Karlsruhe durch und ĂŒberprĂŒfte dabei 400 Tierhaltungen. Wie dem Jahresbericht zum Tierschutz fĂŒr das Jahr 2018 zu entnehmen ist, ging man zu einem Großteil Anzeigen aus der Bevölkerung nach, auch wenn diese erkennbar auf Miet- oder Nachbarschaftsstreitigkeiten basierten.

Ganze Meldung lesen ...

Völlig verdreckt: VeterinĂ€re retten Pferde aus HunsrĂŒcker Stall



Simmern (aho) – Mitarbeiter des VeterinĂ€ramts der Kreisverwaltung Rhein-HunsrĂŒck-Kreis haben am 14.02. 2019 vier Pferde aus einer katastrophalen Haltung befreit. Ein BĂŒrger hatte die schlimmen ZustĂ€nde gemeldet. Da es sich nicht um eine gewerbliche Tierhaltung handelt, sind Kontrollen gesetzlich nicht vorgeschrieben. Sie erfolgen lediglich bei Hinweisen auf eine nicht tierschutzgerechte Haltung.

Ganze Meldung lesen ...

Aggressive Hunde: was können Wesenstests leisten?

(aho) – In Niedersachsen können Hunde individuell nach einem gefĂ€hrdenden Vorfall in einem Wesenstest als gefĂ€hrlich eingestuft werden. Die Haltung eines als gefĂ€hrlich eingestuften Hundes ist mit Auflagen verbunden, u. a. dem Bestehen eines Wesenstests.

Ganze Meldung lesen ...

Staatsanwaltschaft Kaiserslautern: Strafbefehl nach Tötung eines Rehs mit der Armbrust

Kaiserslautern (pm) – Im Juli 2018 hatte die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern auf die Strafanzeige des JagdpĂ€chters Ermittlungen wegen der Tötung eines Rehs mit einer Armbrust eingeleitet. Nach dem Ergebnis der Ermittlungen schoss eine damals 14-JĂ€hrige auf ein Reh, das sich im elterlichen GartengelĂ€nde zeigte. Auf eine Entfernung von ca. 12 Metern traf der abgeschossene Armbrustbolzen in das Herz des Tieres und tötete es. Der damals 51-jĂ€hrige Vater hatte seiner Tochter die Armbrust gegeben und sie bei der Schussabgabe beaufsichtigt.

Ganze Meldung lesen ...

Zehn Hundewelpen in Pkw entdeckt

Frankfurt (Oder) (ots) – Am Montagabend entdeckten Bundespolizisten zehn Hundewelpen ohne erforderliche Papiere im Kofferraum eines Renaults auf der Bundesautobahn 12.

Gegen 17:15 Uhr kontrollierte eine Streife der Bundespolizei einen in DÀnemark zugelassenen Renault Captur aus Polen kommend an der Anschlussstelle Frankfurt Oder-West. Der 22-jÀhrige niederlÀndische Fahrer war mit drei mitfahrenden 18- und 19-jÀhrigen DÀnen in Richtung Berlin unterwegs.

Ganze Meldung lesen ...

Impfen ist Lebensschutz

Der Welttag der Tierimpfung am 20. April wĂŒrdigt eine unvergleichliche Erfolgsgeschichte der Tiermedizin.

[Da einige Krankheiten vom Tier auf den Menschen ĂŒbertragen werden können (Zoonosen), ist die Impfung des Haustiers auch ein Schutz der ganzen Familie. Fotoquelle: BfT/Stone36/Shutterstock]

(BfT) – Impfungen sind die beste Gesundheitsvorsorge fĂŒr Hund und Katze und damit aktiver Tierschutz. Unverzichtbar ist die Grundimmunisierung im frĂŒhen Lebensabschnitt. Je nach Lebensumstand schĂŒtzen weitere Impfungen vor gefĂ€hrlichen oder sogar tödlich verlaufenden Krankheiten.

Ganze Meldung lesen ...

NOZ: Zahl der Wolfsangriffe bundesweit deutlich angestiegen

NOZ: Bundesstelle verzeichnet knapp 66 Prozent mehr Risse / Klöckner fordert Umweltministerium zum Handeln auf

OsnabrĂŒck (ots) – Die Zahl der Wolfsangriffe auf Nutztiere ist bundesweit stark gestiegen. Auch die Zahl der dabei verletzten oder getöteten Tiere hat deutlich zugenommen. Das berichtet die „Neue OsnabrĂŒcker Zeitung“ unter Berufung auf die jetzt veröffentlichte offizielle Schadensbilanz 2017 der zustĂ€ndigen Dokumentationsstelle des Bundes (DBBW). Demnach stieg die Zahl der Risse um knapp 66 Prozent auf 472. Die Zahl der dabei getöteten, verletzten oder vermissten Tiere beziffert die Dokumentationsstelle auf 1667, das sind fast 55 Prozent mehr als noch 2016.

Ganze Meldung lesen ...

Geislingen: VeterinÀramt beschlagnahmt Hunde

Ganze Meldung lesen ...

Italien: Kriminelle verkauften Welpen aus illegalen Tierfarmen

(Video: Polizia Di Stato)

Rimini (aho) – Die italienische Polizei hat in Rimini sieben Mitglieder einer WelpenhĂ€ndler-Bande festgenommen, die Welpen zu Billigstpreisen von illegalen Zuchtfarmen in der Slowakei und WochenmĂ€rkten kauften und sie dann in Italien fĂŒr BetrĂ€ge zwischen 1.000 und 1.800 Euro verkauften. Im Mittelpunkt standen ein Italiener, seine slowakische Frau und der gemeinsame Sohn.

Ganze Meldung lesen ...

Anhörung: GemeinnĂŒtzigkeit von PETA im Visier

Berlin (hib/HLE) – Von Oppositionsfraktionen aus verschiedenen GrĂŒnden geforderte Änderungen am steuerlichen GemeinnĂŒtzigkeitsrecht sind bei SachverstĂ€ndigen auf ein unterschiedliches Echo gestoßen. So erkannte der Deutsche Finanzgerichtstag in einer Anhörung des Finanzausschusses am Mittwoch keinen konkreten Handlungsbedarf fĂŒr gesetzgeberische Maßnahmen.

Ganze Meldung lesen ...

Kranke SchilddrĂŒse bringt Hormonhaushalt durcheinander

Die feline Hyperthyreose ist eine schwere Stoffwechselerkrankung, die besonders hÀufig bei Àlteren Katzen auftritt.
[Foto: Shutterstock]

(BfT) – Wenn die SchilddrĂŒse krank ist, spielen die Hormone verrĂŒckt. Mit Medikamenten kann einer an Hyperthyreose erkrankten Katze geholfen werden. RegelmĂ€ĂŸige Vorsorgeuntersuchungen ermöglichen die frĂŒhzeitige Diagnose.

Mieze geht es nicht gut. Sie ist fahrig, frisst ohne Hemmungen und nimmt trotzdem ab, stĂ€ndig trinkt sie, ihr struppiges Fell aber wirkt wie vertrocknet. Auch wenn die Katze schon Ă€lter ist, das sind lĂ€ngst keine typischen Altersmacken mehr – hier ist schnelle Hilfe geboten. Die beschriebenen Symptome weisen auf eine schwere Stoffwechselerkrankung – auf eine Überfunktion der SchilddrĂŒse – hin. Der Tierarzt spricht dann von einer felinen Hyperthyreose.

Ganze Meldung lesen ...

Hintergrundinformationen: SchilddrĂŒsenerkrankungen bei Katzen und Hunden

SchilddrĂŒsenerkrankung bei der Katze (BfT) – Funktionsstörungen der SchilddrĂŒse zĂ€hlen bei der Katze zu den bedeutenden endokrinologischen Erkrankungen. Die Feline Hyperthyreose ist eine Überfunktion der SchilddrĂŒse bei Katzen, die bis vor wenigen Jahren kaum bekannt war. Heute wird sie immer öfter – besonders bei Ă€lteren Katzen – diagnostiziert. Betroffene Tiere sind bei der Diagnosestellung in […]

Ganze Meldung lesen ...

Berlin: Hund muss Halsband oder Brustgeschirr mit Namen und Adresse des Halters tragen

Berlin (aho) – Die in § 12. Abs. 2 Berliner Hundegesetz (HundeG) geregelte Verpflichtung des Hundehalters, nach der ein Hund in der Öffentlichkeit am Halsband oder am Brustgeschirr den Namen und die Adresse des Halters tragen muss, ist rechtmĂ€ĂŸig. Dies entschied der Verfassungsgerichtshof des Landes Berlin.

Ganze Meldung lesen ...

Hoher Blutdruck bei Katzen kann Warnsignal sein

Bei Ă€lteren Katzen sollte der Tierarzt regelmĂ€ĂŸig Blutdruck messen.
[Die Blutdruckkontrolle sollte gerade bei Àlteren Katzen fester Bestandteil der jÀhrlichen Vorsorgeuntersuchung sein. Foto: BfT/David Herraez Calzada/shutterstock.com]

Bonn (BfT) – Vor allem Ă€ltere Katzen haben hĂ€ufig einen zu hohen Blutdruck. Meist stecken schwerwiegende Erkrankungen dahinter. Rechtzeitig erkannt, lassen diese sich besser behandeln. RegelmĂ€ĂŸiges Blutdruck messen ist also auch verantwortungsvolle Vorbeuge.

Ganze Meldung lesen ...

Nachweis von Brucellose bei einem Feldhasen im Kreis Altötting

[Multiple Eiterherde in der Leber und vor allem in der stark vergrĂ¶ĂŸerten Milz bei dem erlegten Feldhasen. Foto: Alfred Hammerl]

Altötting (pm) – Bei einem Feldhasen aus dem Landkreis Altötting wurde die Tierseuche Brucellose festgestellt. Der Hase, der vom Verhalten und vom Ă€ußeren Erscheinungsbild her zunĂ€chst unauffĂ€llig war, wurde kĂŒrzlich bei einer Treibjagd im Raum Burgkirchen erlegt. Aufgrund von auffĂ€lligen knotig-eitrigen VerĂ€nderungen, die nach dem Aufbrechen an den Innereien festgestellt worden sind, wurde der Hase vom zustĂ€ndigen Revierinhaber dem VeterinĂ€ramt ĂŒbergeben und schließlich an das Bayerische Landesamt fĂŒr Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) zur eingehenden Untersuchung ĂŒberstellt.

Ganze Meldung lesen ...

Kreis Mettmann: Bei totem Fuchs in Heiligenhaus wurde Staupe nachgewiesen

Mettmann (PM) – Bei einem in einem Waldgebiet in Heiligenhaus (Kreis Mettmann) gefundenen toten Fuchs ist Staupe nachgewiesen worden. Das VeterinĂ€ramt des Kreises mahnt deshalb alle Hundebesitzer zur Vorsicht. Die hochansteckende Krankheit verlĂ€uft bei vielen Tieren, insbesondere bei Hunden hĂ€ufig tödlich. Sie tritt auch bei anderen Fleischfressern wie WaschbĂ€ren, Mardern oder Wölfen auf.

Ganze Meldung lesen ...


Pages: Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 274 275 276 Next


Suche



DatenschutzerklÀrung





aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernährung