animal-health-online®
Redaktion Kleintiere & Pferde
  

powered by ...

Nach Kampfhundattacke: Ärzte kämpfen um das Leben der kleinen Georgina

Ovelgönne (aho) – Der Zustand des zweijährigen Mädchens, welches durch einen Kampfhundeangriff schwerst verletzt wurde, ist weiterhin kritisch. Es wird laut Polizeiangaben weiterhin wegen Lebensgefahr auf der Intensivstation behandelt.

Das Kleinkind wurde beim Besuch bei der Patentante von einem Hund, bei dem es sich nach Kenntnis der Polizei um einen Pit Bull gehandelt hat, angegriffen und mehrfach gebissen.
Entgegen diverser Medienberichte teilt die Sprecherin der Polizei mit, dass das Kind nicht in der Begleitung der Mutter zu Besuch bei der Patentante gewesen ist.

Suche



Datenschutzerklärung





aho_Grosstiere

aho_Kleintiere & Pferde

Lebensmittel Markt Ernhrung